Brauche hilfe

Hallo meine lieben

Mein kleiner 9,5 monate alt weigert sich die flasche zu nehmen dadurch schläft er auch nicht gut.

Er hatte vor kurzem einen virus und trank dadurch weniger. Gleichzeitig nahm er aber immer mehr und besser sein teelein. Er isst auch viel mehr brei. Trotzdem schläft der kleine tagsüber nicht ein ohne seine milch ausser ich nehme ihn in meine trage und gehe laufen, aber da wacht er nach 30min wieder auf (mit flasche schlief er 1-2 stunden) abends ist es auch ein kampf er schreit strekt sich durch dreht den kopf weg. Aber trotzdem geht es dann doch irgendwie (tagsüber haben wir keine chance) nachts wacht er auch mehrmals auf und bekommt dan noch eine flasche diese nimmt er relativ gut an. Ich weiss nicht wovon es kommt aber tagsüber weint der kleine fast ständig. Wir spielen dan krabbelt er weg und schreit. Dann hilft nurnoch tragen was aber ich muss in bewegung bleiben auch im kinderwagen hat er nach ca 15 minuten die schnautze voll. Er steht morgens um 5 uhr auf schläft mittags 30minuten und geht am abend zwischen 19:00-20:00 ins bett. Wir haben keine freie minute da wir abends so platt sind das wir gerade noch so unter die dusche kommen und dan gehen wir auch schlafen. Auch sein pipi riecht immer sehr konzentriert (wir bieten immer den tee an und er trinkt viel tee über den tag). Hat hier jemand ähnliches durchgemacht? Hat vielleicht auch jemand ideen was wir noch machen könnten? Mir gehen die ideen langsam aus. Der kleine war schon immer sehr laut und dominant. Leider kneift kratzt und schlägt er sehr gerne trotz aufschreien und konequentem nein oder absetzten und weglaufen etc.

1

Hey,
ich fühle mit euch, aber es gibt sie eben, die anstrengenden Phasen.... vielleicht lernt er viel Neues, bekommt Zähne, oder, oder...
warum bekommt er denn Tee?
Isst er auch wirklich genug oder trinkt genug sättigende Milch?
Seid ihr viel an der frischen Luft unterwegs?
LG

2

Weil er die milch nicht trinken möchte und den tee gut trinkt. Meine KIA hat auch gesagt man sollte es anfangen anzubieten wenn die kleinen anfangen zu essen lange mochte er es nicht doch nun liebt er sein teelein. Er isste 4 mal brei täglich zwischen 150g-220g morgens bekommt er birchermüsli mittags eine richtige mahlzeit nachmittags frucht und getreide und abends einen griess und hirse brei jenachdem mit etwas frucht. Dann kommt noch ab und zu etwas brot maispops und mal ein stück banane etc. Je nach verlangen. Er nimmt auch super zu die KIA ist super zufrieden!

Ja das sind wir wenn schlechtes wetter ist sind wir mit dem kinderwagen unterwegs da wir einen hund haben und bei schönem wetter gehen wir oft auf spielplätze oder zur oma die hat einen riesigen garten und eine schaukel nur für meinen kleinen🙈