Fäden ziehen / wenn das Kind nicht will

Hallo zusammen,

Mein Sohn fast 4 Jahre hat sich eine Platzwunde am Kopf zugezogen, die musste mit 6 Stichen genäht werden ( war ein Horror der ganze Unfall ) 😭
Jetzt hätten die Nähte letzen do raus müssen er hat sich aber so dagegen gestreut das wir es auf Nachmittag verlegt haben. ( wieder nicht geklappt ) heute müssen wir zum 3 versuch... und wenn wieder nicht ? Was soll ich tun oder müssen wir ihn so heftig festhalten ? Die Fäden müssen ja raus aber ich weis nicht wie die das anstellen wollen 🤷🏼‍♀️😰
Ichbhabe alles versucht mit Geschenk usw. sogar ich wollte ihm selber raus machen, er weigert sich.

1

Ich hatte meinen damals auf dem schoß hab ihn festgehalten und er hat gleichzeitig tv auf dem handy geschaut. Meiner meinung nach gibt es einfach dinge die sein müssen und da müssen sie leider durch.

2

Ja er ist eigentlich gar nicht wehleidig oder so überhaupt nicht. Die haben ihn sogar nur örtliche Betäubung den Kopf genäht aber momentan ist er einfach nur Wahnsinn. 🤷🏼‍♀️Er Kratz dreht sich raus sogar mit dem Arzt konnte wir ihn nicht fest halten... bin gespannt wie es heute wird

3

Kenn ich. Da hilft leider nur fest zu packen aber auch selbstsicher auftreten. Klar haben sie angst das es weh tut und ziept und und und aber je sicherer man selbst ist umso sicherer fühlt sich das kind. Es gibt eben dinge sie gemacht werden müssen. Meiner hatte es im auto schon vergessen. Kann dir gar nicht sagen wie viele stiche es waren. Denke so um die 30

weiteren Kommentar laden
5

Huhu. Und, hat es geklappt?

6

😂oh ja aber das war ein Kampf,
Zu dritt mussten wir ihn halten 😭 der Arzt meinte der hat sehr viel Kraft 😅 aber die Fäden sind drausen und der Mama hat er auch schon verziehen dass ich ihn fest gehalten habe 😅
Aber so als schwangere mit der blöden Maske und dem rumgezappelq war es echt anstrengen für mich 😅

7

Oh das denke ich mir. Sowas ist immer schlimm :( aber meistens ist die Situation ja direkt danach vergessen 😊 und jetzt habt ihr es geschafft und fertig 🙌😁