Keinen Mittagsschlaf mehr mit 18 Monaten? 😭

Hallo zusammen,

mein Sohn ist jetzt fast 19 Monate alt und macht seit ca 2 Wochen nur noch sehr unregelmĂ€ĂŸig seinen Mittagsschlaf....

Es ist quasi ein tĂ€glicher Kampf, ihn im Bett zum Schlafen zu ĂŒberreden, obwohl er hundemĂŒde ist und zu dem Zeitpunkt meist schon 6 Stunden oder lĂ€nger wach ist.
Heute habe ich es nach 2 Stunden probieren aufgeben und er hat bis eben durchgehalten, obwohl er seit 8 Uhr wach war und super mĂŒde.

Kinderwagen oder Auto fahren klappt öfter mal, aber auch nicht immer.... und ist ja auch keine wirkliche Lösung, wenn es wie gestern nur regnet oder ich kein Auto habe đŸ˜©

Vllt kennt das jemand von euch und hat Tipps fĂŒr mich, wie ich ihn wieder fĂŒr den Mittagsschlaf im Bett begeistern kann.... denn wenn er einmal schlĂ€ft, dann oft auch so 2 bis 3 Stunden.... von daher denke ich schon, dass er ihn noch braucht.

Danke und viele GrĂŒĂŸe 😊

1

Huhu 😊 J (18 Monate alt) hat gerade auch so eine Phase (ich hoffe es ist nur eine Phase) allerdings ist es bei uns jeden Tag anders. Gestern und heute hat er keinen Mittagsschlaf gemacht. Morgen kann es wieder sein das er 3 Stunden schlĂ€ft ..
also wie du siehst bist du nicht allein mit dieser Herausforderung 😊 die Situation akzeptieren, das beste daraus machen und es wird sich bestimmt wieder Ă€ndern

3

Danke fĂŒr deine Antwort! Dann ist es bei euch ja genau so wie bei uns... Das beruhigt mich đŸ˜…đŸ€—

7

Bei uns genauso. Manchmal ist es ein Kampf und ich verliere und manchmal legt er sich freiwillig hin und manchmal kĂ€mpfen wir und ich gewinne 😄. Wenn er schlĂ€ft gerne auch 3 Stunden. Ohne Mittagsschlaf ist es sehr anstrengend.

2

Wir hatten das auch in ca dem Alter...
Mit so 23 Monaten hat es sich dann wieder eingependelt und er macht wieder sehr verlĂ€sslich Mittagschlaf. Daher hab ich keinen wirklichen Rat außer durchhalten 😅

4

Danke, also scheinbar alles nur wieder eine Phase...😅

5

Ich will dir die Hoffnung nicht nehme, aber meine kleine macht seit sie 15 Monate alt ist keinen Mittagsschlaf mehr. Sie hÀlt den Tag aber auch wirklich gut durch ohne quengeln.
Wenn ich sie hin legen wĂŒrde, wĂŒrde sie auch 2-3 Stunden schlafen. Abends bekomme ich sie dann aber nicht ins Bett. So kamen wir nur auf 8-9 Stunden Schlaf insgesamt.
Ohne Mittagsschlaf ist es viel entspannter.

10

Ohh echt...
Meine Tochter ist auch 15M und seit n paar Tagen ist es so mĂŒhsam, sie zum Mittagschlaf zu kriegen 🙈 hoffe ja auf eine Phase. Denn sie wird schon mĂŒde, nur will sie nicht...

Bin noch nicht bereit ohne Nickerchen durch den Tag zu gehen 😂

6

Huhuuu,
wie lang schlÀft er denn nachts? Vielleicht kannst du am Nachtschlaf ein bisschen schrauben?!
Meiner (21 Monate) braucht insgesamt ca. 10-11 Stunden Schlaf. Er schlĂ€ft nachts 9 und dann tagsĂŒber nochmal 1-2 Stunden.
Aber so war es mir lieber, als nachts komplett und tagsĂŒber ohne. (Bin gerade wieder auf den letzten Metern schwanger und brauche die Pause tagsĂŒber)
Aber wenn deiner jetzt zB nachts 12 Stunden ratzt, braucht er einfach nicht mehr...

8

Also nachts schlĂ€ft er so 9 bis 12 Stunden, kommt immer drauf an und meistens am frĂŒhen Morgen mit kleineren Unterbrechungen zum Wasser trinken oder sich unruhig hin und her rollen 😅

Aber du hast recht, vllt braucht er einfach nicht mehr Schlaf, wenn er 12 Stunden gepennt hat....
Ich werde das mal beobachten 😅

9

Kannst ja mal eine Woche oder zwei ein Schlaf Protokoll fĂŒhren. Da solltest du dir einen Überblick verschaffen können