Ungleichmässig grosse Schneidezähne

Thumbnail Zoom

Kennt ihr sowas oder zufällig ein Arzt oder arztangestellte unter euch?
Uns ist vor über 1 Jahr aufgefallen dass sie ungleichmässig gross sind... aber sie redet normal und isst und kaut normal
Müssten wir uns da Sorgen machen? Kann es davon kommen dass sie als Baby mit dem Schnuller im Mund beim krabbeln umgefallen ist??
Dachte eine Zeitlang das es vom Schnuller kommt und es sich zurückentwickelt und die Zähne nur verformt sind vom Schnullern aber ich glaube die sind an sich ungleichmässig gross und nicht irgendwie falsch angeordnet vom Schnuller?
Wäre ganz froh über euere Antworten

Ps Schnuller habe ich ihr vor ca 1 Jahr abgewöhnt

1

Hallo.

Was sagt denn der Zahnarzt dazu? Wenn das schon vor einem Jahr festgestellt wurde, war ja sicherlich in der Zwischenzeit ein Zahnarztbesuch?
Hatte sie denn Auffälligkeiten nach dem Sturz mit dem Schnuller? War der Zahn wieder in den Kiefer zurück geschoben o.ä.?

Liebe Grüße
Enelya

2

Nein Zahnarzt waren wir noch nicht, dadurch das sie nie geblutet hat oder sonstiges und Kinder beim Krabbeln hinfallen hab ich es nie für nötig gehalten...sie hatte nämlich noch nie irgend einen schweren Fall auf die Zähne
das ist eine Vermutung das es vllt daran liegen könnte da mein Sohn vor kurzem einen Zahnunfall hatte hab ich mich auch erst mit einem zahnunfall bei ihr angefangen zu beschäftigen und die Zahnärztin darauf angesprochen die das aber erst in 3 Monaten mal sehen will
Davor dachte ich kommt vom Schnuller oder wächst halt einfach so
Zum Zahnarzt nehme ich sie erst in 3 Monaten mit wenn ich mit meinem Sohn wieder gehe

Wie gesagt, will einfach Erfahrungen von anderen Mamas die das bei ihren Kindern auch haben

3

Huhu

Wir sind ab den ersten Zahn beim Zahnarzt gewesen alle halbe Jahre bei jedem Kind ist ja auch wichtig finde ich

Und die Zähne von dein kleinen wachsen alleine gerade bzw. auf einer Länge hatte mein großer damals auch😄

4

Hi,
das ist Natur, da hat kein Zahntechniker sein Können gezeigt.............und es sind Milchzähne, die fallen in ein paar Jahren aus, und dann wird neu gewürfelt.

Ich kenne Erwachsene, die unterschiedlich breite Schneidezähne haben/hatten. Manche haben die sich irgendwann überkronen lassen, weil es ihnen nicht gefallen hat, aber gesundheitlich waren die 100%.

Mein Jüngster hat die 2., kleineren, Schneidezähne so "rundlich und gelber", da dachte ich schon, das es die Eckzähne sind. Da sagte der Zahnarzt nur, die sind in der besonders stabilen Ausführung, die Eckzähne kommen noch.

Alles Gute

5

Hey!
Bei unserer Tochter war das auch ganz lange so... allerdings sind sie mittlerweile auf den ersten Blick gleich lang. Ich habe mich erst vor ein paar Tagen darüber gewundert, seit wann das so ist. Schnuller nimmt sie noch.
Beim Zahnarzt waren wir übrigens auch noch nicht. Weder meiner, noch der meines Mannes, „wollten uns sehen“ und meinten, wir sollen kommen, wenn alle Zähne da sind. Demnächst machen wir dann mal einen Termin aus.
Liebe Grüße!