Was stimmt mit den Menschen nicht

Ich war gestern einkaufen und da ich tagsüber mit den Kindern alleine bin (3, 1)mussten diese mit.

Jetzt wollte mein Sohn so ne Zeitung, weil er die Peppa Wutz Kamera so toll fand.
Rabenmutter die ich bin sagte ich natürlich und es dauerte etwas nach kleiner Diskussion, da bekam mein Sohn einen Wutanfall mitten im Geschäft.

Klar klingeln einem da die Ohren. Fand es auch nicht toll, aber seinem Frust musste er nun mal kund tun auf höchstem Ton. Ich sagte ihm das ich ihn versteh etc.

Da sagte eine Frau zu uns "Schnauze, hauen sie ihm mal auf die Fresse" und machte die passende Handbewegung dazu...

Was hättet ihr getan /gesagt? Was ist euch schon mal passiert?

Würde gerne wissen was ihr zu sagen habt. 😜

7

Die Frau hat offenbar gehörig einen an der Klatsche. Mit solch einer Bemerkung rechnet man einfach nicht und ich wäre auch völlig überrumpelt gewesen. Jetzt hatte ich aber Zeit ein bisschen zu überlegen und da sind mir folgende Sprüche eingefallen:

- Schade, dass es für Menschen noch keinen Maulkorb gibt.

- Ihre Eltern müssen ja wahnsinnig stolz auf Sie sein!

- Ohje, sind Sie schizophren? Ich habe nämlich niemanden gehört, der Sie um (so einen dummen) Rat gebeten hätte.

- Ach und Gewalt hilft, dass das Kind aufhört zu weinen/schreien?

Mir ist so was mit meinem Sohn zum Glück noch nicht passiert, der ist aber auch erst anderthalb, das kommt bestimmt noch. Ich habe aber einen Hund und da braucht man auch ein dickes Fell. Oft hilft es, mit Gegenfragen zu antworten. Damit sind die Leute überfordert.

Liebe Grüße
Orchifee

9

Ich war erst am überlegen ob ich sie frage ob sie das für mich übernehmen kann während ich die Kamera halte 😆

Eine Freundin sagte mir das sie schon mal zu jemandem Sagte was ich super toll fand "wenn sie ihre ruhe haben wollen gehen sie auf den Friedhof"

Aber letztendlich habe ich ihr gesagt das ich ihr gerne welche auf die Fresse verteile wenn sie das so toll findet 😅

Eine andere Frau sagte nur Laut und genervt "ach Gott hen".

Als würde ich das so toll finden.

Wäre Corona nicht gewesen hätte ich mich super gerne hysterisch aufgeführt 😆

Dann überlegten sich solche Menschen vielleicht eher ob sie ihr Maul so auf machen.

11

Letztendlich hast Du also auf ihrem Niveau geantwortet. Tatsächlich finde ich es aber ebenso befremdlich, einer Mutter zu bedeuten, sie möge ihr Kind schlagen, wie dann dieser Person Schläge anzudrohen. Und das dann auch noch vor den eigenen Kindern. Glanzleistung war das von keiner von euch!

weitere Kommentare laden
1

Gar nichts hätte ich gesagt. Mit solchen Menschen unterhalte ich mich nicht. Dazu ist mir meine Zeit zu schade.

2

"Ungern, er hat gerade Corona, da will ich seinem Speichel nicht zu nahe kommen." Da wäre sicher schnell Ruhe gewesen :-D

3

Oh herzlichen Glückwunsch!!! Da bist du gestern jemandem begegnet, der das ausgesprochen hat, was sich vermutlich alle anderen im Laden nur grummelnd GEDACHT haben 🤣🤣🤣

Was soll man schon tun? Man KANN es leider nicht verhindern und ich gebe es zu, Ich hab mir auch schon manchmal böse Gedanken gemacht, weil so ein Terrorzwerg so einen Aufstand gemacht hat. Aber ich hab nichts gesagt, weil es einfach in dem Moment eh nichts bringt.

Als Betroffene kann man eh nichts tun in dem Moment. Einen Streit im Geschäft anzuzetteln kostet einen nur noch mehr Nerven, die man lieber aufsparen sollte für die Kinder. Das bringt nix. Alle Kinder haben solche Phasen. Du weißt das, wir wissen das. Es kommen auch wieder bessere Tage.

4

Ich wollte mich auch nicht ausheulen in diesem Treat und darf das schon heftig finden sich so zu äußern.

Daher wollte ich einfach nur wissen was anderen schon so passiert ist und wie andere darauf reagieren.

5

Also ich finde die Äußerung der Frau auch unfassbar... dreist, dämlich!
Der hätte ich evtl gesagt, dass jemand ihr mal auf die Fresse hauen sollte, damit nicht mehr so ein Mist aus ihrem Mund kommt.

6

Ich bin ehrlich gesagt fassungslos...🙄
In der Situation hätte Ich wahrscheinlich gar nichts sagen können, oder ich hätte gesagt sie soll sich bitte um ihre Dinge kümmern.
Mein erster Gedanke jetzt was man sagen hätte können, mit aber bestimmt nicht eingefallen wäre....
Nur dumme Menschen schlagen ihre Kinder

8

Ich hätte die Dame kurz von unten bis oben abfällig gemustert und dann gesagt: Schaun Sie mal dahinten, vielleicht gibt’s da Niveau im Angebot! Und dann wäre das für mich erledigt.

Es kann ja jeder seine Meinung kundtun, aber sobald mir jemand mit so ner Ausdrucksweise kommt, kann ich ihn halt auch nicht mehr ernst nehmen.

10

Niveau im Angebot! Der ist super, der Spruch!

12

Wir hatten auch schonmal so eine Situation, wo er nicht bekommen hat was er wollte. allerdings hat sich eine Frau direkt an mein Sohn gewendet und gesagt er hätte jetzt genug geschrien und er könnte jetzt aufhören.
Er war darüber so perplex, daß er tatsächlich sofort aufgehört hat und zu mir gelaufen ist.

Das war wesentlich hilfreicher als deine Erfahrung

15

Das finde ich ich super und ich würde mich auch über solche Reaktionen freuen.

Wobei ich selbst noch bevor ich Kinder hatte auch mal ein Kind angesprochen habe das an meinem Bussitzplatz gerüttelt und geschüttelt hat und mich dann ein anderer Fahrgast dann beleidigt hat...

Tja komische Welt.

13

„Ich hau Ihnen gleich eins auf die Fresse“...,

Ganz ehrlich was will man da noch sagen...

17

"... die Methoden ihrer Eltern sind für mich leider schon etwas old fashion... man sieht ja an ihnen, was dabei raus kommt. Schönen Tag noch."