Geschenke 🎁

Hallo meine Lieben,

Meine kleine wird bald 2 🎈 und ich wollte mal fragen, ob ihr Ideen habt, was ich ihr schenken kann? Was haben eure 2 jährigen denn alles so bekommen? Dieses Jahr stehen wir absolut planlos da.. 😅
Und wie habt ihr in dieser corona Zeit die Geburtstage eurer kleinen gefeiert? Ich finde es so traurig, dass meine kleine einfach beide Geburtstage im lockdown verbringen musste..

1

Guten Morgen!
Da sie bald große Schwester wird, gab es als gemeinschaftsanschaffung ein großes Bett🤗 und noch 2 Bücher (über Farben und zahlen)!

Ich muss echt gestehen, dass mir das echt entgegen kam mit dem lockdown! Wir haben einfach viel zu viele Menschen und hätten nicht auswählen wollen, wer darf und wer nicht! Und nacheinander ist halt auch nicht Sinn solcher Beschränkungen 🤷🏻‍♀️
Sie bekam dann noch eine Bronchitis vor ihrem Geburtstag und damit hatte sich die ganze Thematik erledigt!
Wir haben dann jeden per Video angerufen, selbst das war ihr (trotz Pausen) zu viel!

Und man darf einfach nicht vergessen, dass sie absolut keine Ahnung über diesen Hype haben.. die ersten 2 Geburtstage sind fast nur für die Familie, da sie oftmals nicht verstehen was los ist und am Ende meist überfordert sind und es zu viel ist 🤷🏻‍♀️

LG
Mit 💖 2 Jahre & 💙 24+6

Ps: sie werden noch viele tolle Geburtstag mit Party machen können, an die sie sich auch erinnern können 💁🏻‍♀️

2

Hallo,

Unsere bekommt im Mai zum zweiten Geburtstag

Matschtisch
Sandkasten
Laufrad
Wimmelbücher
Puzzel
Evt. tiptoi
Kleidung

Andere Ideen

Kindertisch mit Stühlen
Duplosets
Tonibox und tonies

LG Morgain

3

Spielküche
Bücher von wieso weshalb warum junior
Laufrad (mit Helm, falls noch nicht vorhanden)

4

Krümel hat Folgendes bekommen:

- ein Puzzle
- ein Gesellschaftsspiel (von Haba)
- ein Laufrad
- ein neues Plantschbecken
- Wasserspielzeug von Playmobil
- Bücher
- eine Presse für Knete

Weitere Möglichkeiten für euch:
- Spielküche
- Pikler-Dreieck
-Matschküche
- Sandkasten
- Duplo
- Playmobil 123
- Dreirad

5

Hallo

Bis meine Tochter den zweiten Geburtstag feiert, dauert es zwar noch ein bisschen, aber im Kopf habe ich:

- Maltafel von Ikea (da kann man mit Kreide, Filzer und auf nem Blatt zeichnen)
- Laufrad
- Spielküche
- Geld für Kleidung (da ich grösstenteils bei Vinted kaufe)


Natürlich kriegt sie nicht alles. Es sind nur Ideen. Ich schaue, wie sich ihr Interesse entwickelt.

Liebe Grüsse

6

Hallo:)

Unsere Prinzessin 👑 💖 wird im Juli 2 und ich denk ich werd ihr von Smoby so eine Puppen Station holen, oder die Ikea Duktig Küche mal sehen :) es wird aber aufjedenfall was großes geben weil sie schon soo viel kleines Spielzeug hat! 🎁🎈


Wir feiern es nicht groß, wir dekorieren ein bisschen und die engste Familie kommt vorbei, Oma, meine Mama etc💝

7

Top toi

8

Wir schenken ein Tipizelt. Mehr als ein Geschenk gibt es nicht, denn das würde unsere Tochter überfordern.

Ich persönlich finde es überhaupt nicht problematisch, nicht groß feiern zu können. Meine Tochter weiß nicht, was Geburtstag bedeutet und kann auch gar nicht damit umgehen, wenn sehr viel los ist.

Es wird Luftballons, Kuchen und Kerzen geben und am Nachmittag entweder ein Picknick oder Lieblingsspielplatz und damit ist sie glücklich.

9

Hallo,
Hier gab es für unseren Jüngsten zum 2 Geburtstag, von allen zusammen gefasst,

-ein Laufrad
-ein großes Feuerwehrauto für draußen
-Lego Duplo Set
-Verkleidungsmasken
-"Matchbox " Autos (wir haben ja auch,gefühlt nur eine Trilliarde von den Dingern... 🙈🙄😄)
-Discokugel
-ein kleines Metall-Müllauto vom großen Bruder
-einen kleine Plüschelefanten (von der Sendung mit der maus) vom ganz großen Bruder

Sonst fällt mir noch folgendes ein

-(Matsch) Küche
-Stifte (woody 3in1 von Stabilo sind super für so kleine)
-Kinetic Sand
-Puppen/Figuren
-Playmobil 123
-Rucksack

Wir haben auch etwas gefeiert. Morgens gab es das traditionelle Familienfrühstück, danach war er etwas bei Oma und Opa (wir wohnen in einem Haus). Vormittags kam der andere Opa kurz ans Fenster, Tante und Cousine kamen auch kurz vorbei zum Gratulieren und Geschenk bringen. Am Nachmittag kam der zukünftige Patenonkel mit seiner Frau zum Kaffee. Durch die Beschränkungen haben wir die beiden schon sehr lange nicht gesehen und wir finden, dass unser Sohn seinen Patenonkel schon kennen sollte. 😉

Aber in dem Alter ist es den meisten Kindern noch ziemlich egal ob und wie gefeiert wird. Größere Feiern überfordern oft. Und da haben die Kinder dann auch nichts von. Ich fand das dieses Jahr eigentlich sehr angenehm. 😅

Lg