Toniebox

Liebe Leute

Ich überlege mir für meine Maus eine Toniebox zu kaufen, aber irgendwie werde ich aus der Internetbeschreibung einfach nicht schlau.

Kann man z.B. auf die Bibi Blocksbergfigur dann mehrere Bibi-Geschichten laden? Und falls ja, wie wechselt man zwischen den einzelnen Geschichten?
Gehen Bibi-Geschichten nur auf die Bibi-Figur?
Bezahlt man pro Geschichte oder pro Figur?
Seid ihr zufrieden mit der Box?
Würdet Ihr die empfehlen, oder doch den klassischen CD-Rekorder?

Bin gespannt auf Eure Erfahrungen.
Liebe Grüsse
Butzgi

1

Huhu

Du musst erstmal eine bibi Figur kaufen, dann kannst du in der audiothek auf der tonie Website einzelne audio Inhalte kaufen, diese sind günstiger als die Figur. Dann kannst du über deinen Account, den du für die toniebox anlegen musst, die neue Geschichte auf den bibi tonie spielen.
Du kannst also die bibi geschickten nur auf die bibi Figur überspielen und benjamin nur auf die benjamin Figur.

Du kannst aber auch kreativ tonies kaufen und diese mit CDs oder audio Titeln bespielen, die du schon hast.
So machen wir es. Ich kaufe einen kreativ tonie und die Audiodatei auf Amazon (nicht audible!). Dann spiele ich die Datei auf den kreativ tonie.
Vorteil hierbei, du kannst jede Geschichte auf den tonie spielen, nicht nur bibi oder so.

3

Du warst schneller...🤪

2

Also,
man kann in der Audiothek über die Internetseite einen Inhalt runter laden. Jci habe es selber noch nicht probiert.
Die Geschichten kosten unterschiedlich viel aber so 6,99€ ist glaube ich der Durchschnitt.
Du brauchdt einen bibi tonie wenn eine bibi Geschichte drauf soll. Die Geschichte die der tonie spielen soll kannst du in dem Account einstellen. Es geht dann entweder der Originalinhalt oder der gekaufte.
Ich habe es so noch nicht probiert, weil wir Geschichten noch nicht so doll brauchen. Sie ist erst 1,5. Was ich aber schon gemacht habe ist eine bobo Siebenschläfer cd für 2,99€ zu kaufen und die Geschichten auf einen Kreativtonie zu spielen.
Gab jetzt erst wieder bei aldi bobo Siebenschläfer CDs...
Ich habe auch erst überlegt ob ich nicht lieber doch einen CD Player kaufen soll, da ich die Figuren recht teuer finde, aber es ist eigentlich ganz nett.
Wir leihen auch öfter tonies aus der Bibliothek aus dann hält es sich in Grenzen...🤷🏼‍♀️

4

Bis vor kurzen hatte man nur die Kreativ Tonies und die mit den Geschichten. Neu ist das man über die Audiotek für einige Tonies wie Bibi zusätzliche Geschichten dazu kaufen kann. Kosten zwischen 4.99€ und 5.99€. Diese Geschichten können nur zu Tonies der selben Serie geladen werden. Man zahlt also pro Figur und pro Geschichte.

Meine haben beides. CD Spieler im Zimmer, die Box zum rumschleppen.
Vorteil der Box ist der Akku, keine Batterien, rumschleppen ohne unterbrechung und umstecken. Kinderleicht zu bedienen, fast unkaputtbar und keine zerkratzten CDs. Tonies kann man oft auch in den Büchereien ausleihen.
Nachteil ist der hohe Tonie Preis und selbst mit Audiothek ist die Auswahl bei den Serien gering. Deswegen kaufen wir nur die Kreativ Tonies und bespielen selbst. Das geht über die Toniecloud per Drag and Drop. Ich vermute mal bei den Geschichten der Audiothek ist es ähnlich simpel.

13

Ohje, das wird ja immer schlimmer mit diesen Tonies...

14

Was wird schlimmer?

5

Ich persönlich habe mich dagegen entschieden.
Ich finde es einfach zu teuer. Die Box alleine kostet ja um die 70 eur und die einzelnen tonies dann auch 10-15 EUR. Je nachdem vielleicht im Angebot mal etwas günstiger. Trotzdem.
Meine Tochter kommt schon seit langem gut mit dem cd player aus. Sie kennt alle wichtigen Knöpfe etc.

6

Meine Tochter bekam die Box zu Weihnachten, da war sie 1.5 Jahre alt. Es gefällt ihr ganz gut, aber ich find es mittlerweile blöd gemacht. Man weiß nie, an welcher Stelle der tonie gerade ist und wo sich das Lied befindet, welches sie gerade aber gern hören möchte. Es ist teuer. Beim klopfen (so springt man von Kapitel zu Kapitel) fallen uU die Figuren runter. Ich wollte es nutzen für abends, als gutenacht Ritual, aber da die Box einfach konsequent durchläuft trau ich mich noch nicht ran.
LG

7

Bei uns läuft abends zum einschlafen konsequent das Sandmännchen durch 😅 meinem Sohn gefällt das so. Es muss immer angemacht werden

8

Wir nehmen die Box auch als akustischen Einschlafbegleiter, das klappt prima. Dafür gibt es einen Tonie mit Schlafliedern, der leise im Hintergrund „dudelt“. Nach dem Lesen wird noch gekuschelt und manchmal geredet, dabei stört er nicht, sondern sorgt für eine ruhige Atmosphäre.

Wenn alles schläft, pflücke ich den Tonie einfach ab und mache das Licht aus.. Bei unruhigen Kindern könnte ich mir aber auch vorstellen, den einfach leise weiterlaufen zu lassen.

9

Für mich war der Vorteil bei der Toniebox auch noch, dass man sowohl für die Box als auch für die Kopfhörer eine Maximal-Lautstärke festlegen kann.

Ich muss allerdings dazu sagen, dass mein Sohn die Box nicht sehr intensiv nutzt. Aber das ist sicher vom Kind abhängig und kommt bei uns vielleicht auch noch.

Glg

10

Unsere Maus ist 1,5 Jahre und hat sie zu Ostern bekommen.
Ich habe auch lange überlegt weil sie echt teuer ist. Aber für die kleinen zwerge Gold wert! Sie könnte die innerhalb weniger Tage selber bedienen und macht sich jetzt immer die Musik an die sie gerade möchte.

Und wirklich robust ist sie auch ... bei uns würden schon etliche CDs zerstört 🙈

Ich würde es daher vom Alter abhängig machen.
Für etwas größere Kinder gibt es auch Boxen zum Streamer oder für USB Sticks.
Nachteil ist halt immer, dass sie nicht so leicht zu bedienen sind

11

Wir haben die Alternative zur Toniebox, nämlich die TigerboxTouch und sind sehr zufrieden damit. 👍

Es gibt dazu entweder Tigercards (ähnlich den Tonies) mit einzelnen "Themen" wie eben Bibi, Leo Lausemaus usw.
Dann gibt es ein sogenanntes Tigerticket, damit kann man für einen bestimmten Zeitraum über 6000 Titel streamen oder auch herunterladen zum offline hören. Das machen wir immer, den wir haben inzwischen 2 Boxen und das Ticket ksnn für alle über den Account erfasste Boxen genutzt werden.
Außerdem kann sie auch zusätzlich via Bluetooth mit Spotify o.ä. verbunden werden.

Sie ist relativ klein und handlich, einfach zu bedienen und nahezu unkaputtbar. Unsere Kinder würden sie nicht mehr hergeben. 😉 Sie läuft hier echt tagtäglich mit den unterschiedlichsten Titeln und Themen.

Vielleicht wäre es ja auch was für euch?!?

VG

12

Unsere Maus hat die Box mit 15 Monaten bekommen. Nach einem Tag hatte sie die Bedienung raus. Sie liebt das Teil und nutzt es Täglich. Tonies kann man auch ausleihen oder schenken lassen. Die Kreativtonies sind praktisch, haben ja schon andere erklärt.
Wir sind begeistert, hatten auch lange gehadert.