Worauf achten beim Kauf eines Anhängers?

Hallo, mein Mann und ich wollen am Mittwoch los um einen Fahrradanhänger zu kaufen. Jetzt stellt sich uns schon die erste Frage. Im Fachgeschäft für Fahrräder oder für Kinder? Da unsere Tochter kein Einzelkind bleiben soll, wollen wir uns einen Anhänger für 2 holen. Mehr als das ist ins diesbezüglich aber nicht klar. Worauf sollten wir beim Kauf achten? Was ist wichtig? Was erleichtert euch oder eurem Kind die Fahrt und das Drumherum? Was ist nur Geldmacherei?
Ich bin über aller Erfahrungen - sowohl positiv als auch negativ - und Tipps sehr froh 😊

Liebe Grüße
Insa mit L (fast 13 Monate)

1

Hi,
ich kann dir leider keine Empfehlung geben. Wollte dir nur sagen, dass ich persönlich die für zwei total unpraktisch finde.
Hier bei uns kommt man mit dem croozer für zwei bspw. Durch keine Kasse durch. Das finde ich schon ziemlich doof, dass man damit nicht einkaufen kann. Denke das wird bei allen so sein.
Wenn du damit nicht in Geschäfte willst, sondern den wirklich nur zum fahren benutzen willst, würde ich Thule oder croozer nehmen.
Die haben ne tolle Federung und sind wohl sehr bequem.

5

Wir haben einen Thule, und in jedem Supermarkt gibt es eine Kasse für Rollstuhlfahrer, da passt auch der Thule durch. Wir nutzen den seit zweieinhalb Jahren fast ausschließlich und sind sehr zufrieden.

7

Wie gesagt, bei uns passen die zweier nicht durch die Kassen. Das denke ich mir doch nicht einfach aus.. 😉
Also beim croozer weiß ich es 100%ig

weitere Kommentare laden
2

Ihr solltet euch zuerst über den Einsatzzweck Gedanken machen. Wollt ihr ihn im Alltag nutzen oder nur für gelegentliche Radtouren? Wollt ihr auch Platz für Einkäufe, Badesachen, Picknickkram und Sandspielzeug? Soll er zum Buggy umbaubar sein? Zum Joggen, wandern oder gar zum Langlauf taugen?
Wir haben einen 2-Sitzer Thule (fast) täglich seit 5 Jahren in Gebrauch. Ich bin sehr zufrieden. Der 2-Sitzer ist in etwa so breit wie ein Rollstuhl. Ich kann damit auch einkaufen. Manchmal ist es etwas eng aber es geht.

Wichtig war mit eine einstellbare Federung, Platz für Gepäck und eine Buggy-Option, ausreichende Belüftung, Sonnen- und Regenschutz. Außerdem haben wir ihn bei beiden Kindern an Geburt genutzt, da war die Hängematte und der Sitzverkleinerer praktisch.

4

Was ist die Buggy Option? Uiuiui da müssen wir uns noch einige Gedanken machen 😊 vielen Dank für die Denkanstöße 😁

8

Und nicht vergessen: wollt ihr den Anhänger transportieren können, soll er mit in den Urlaub, etc?! Dann dürfte das Packmaß noch entscheidend sein, also ob er gut in Euren Kofferraum
passt.

weitere Kommentare laden
3

Wir haben vor kurzem uns den queridoo sportrex 2 geholt ( Modell 2020).
Da unsere Tochter auch kein Einzelkind bleiben soll haben wir gleich den 2 sitzer genommen.
Ich hab auf die Sicherheit geschaut und dieses Modell erfüllte jeden Kritikpunkt von mir. Wir haben auch schon eine Tour gemacht, man kann auch die Federung einstellen je nachdem wir der Anhänger beladen ist, die sitze sind gepolstert, auch die Seiten. Auf der Seite von queridoo findet man ein Video da wird der Anhänger vorgestellt.

9

Wir haben einen queridoo kidgoo Sport 2. Der Anhänger ist sehr gut gefedert, kann auch zum Joggen und spazieren gehen genutzt werden, hat einen großen Kofferraum und scheint sehr bequem zu sein. Sobald die Garage offen ist, stürmt meint Sohn auf den Anhänger zu und klettert rein. Dann wird's auch schwierig, ihn wieder raus zu holen 😉.
Man kann ihn für ein oder zwei Kinder nutzen, im Moment haben wir ihn für ein Kind umgebaut sodass er in der Mitte des Anhängers sitzt.
Wir finden ihn super und für uns war es den Aufpreis zum Thule nicht wert. Wir nutzen den Anhänger jetzt seit zwei Jahren hauptsächlich zum Fahrrad fahren, viel auch im Wald und sind sehr zufrieden

11

Hey,
Wir haben den qerido sportex kidgo 2. Ich bin damit sehr zufrieden. Wir sind gerne draußen und fahren viel Fahrrad. Das wichtigste: mein Kleiner mag den Hänger. Wie es im Laden ist, kann ich dir sagen, da wir ihn nicht als Kiwa Ersatz sondern wirklich primär für Regentage nutzen. Wir haben den Hänger im Sonderangebot bei Lidl gekauft. Eventuell kommt da demnächst wieder was? Uns war die Preis/Leistung und die Bremse wichtig.
Ansonsten nehmen die sich glaube ich alle nicht viel.
Alles Liebe

15

Wenn ihr ihn tatsächlich für 2 Kinder nutzen wollt, schaut euch die Innenmaße an. Ja, die neuen Modelle (insbesondere von croozer, aber auch von Thule) sind schmaler, aber da haben später die Kids auch weniger Platz. Also ein 4 jähriges und ein 2 jähriges wird schon kuschlig im Winter, mit dickem Anzug oder Jacke. Wir haben einen 2 Jahre alten croozer. Der passt zwar nicht durch alle Türen, aber ich bin in jedem Supermarkt durch die behindertengerechte Kasse gekommen! Und mir ist es wichtiger, dass die Kids ausreichend Platz haben, als eingepfercht da drinnen zu sitzen.