Leichtes Fahrrad

Hallo! 😊
Mein Sohn ist 2,5 möchte, nachdem er jetzt schon recht lange Laufrad fĂ€hrt, unbedingt mit einem "richtigen" Fahrrad fahren! 😉 Wie die großen Geschwister. Gleichgewicht halten kann er, Treten auch...

Das puky 12", das wir zu Hause haben, wĂŒrde von der GrĂ¶ĂŸe zwar schon passen, allerdings ist es so schwer, dass er es beim Aufstieg fast nicht halten kann. Noch dazu ist der junge Mann sehr zart und schmĂ€chtig.
Der große Bruder, der körperlich etwas krĂ€ftiger ist, ist damit mit 2,5 Jahren schon gefahren, der kleine schafft es aber noch nicht... Unsre Idee, er soll warten, bis er es schafft, kommt nicht unbedingt gut an beim junior! đŸ€Ł

Ich suche also Empfehlungen fĂŒr ein relativ leichtes Fahrrad.
Bitte kein woom! 🙈 Die sind supertoll, allerdings fast nicht zu bekommen und mir persönlich einfach zu teuer. Grad jetzt fĂŒr das letzte Kind...

1

Hallo :)
Ich kenne zwei MĂ€dels, die mit dem Puky auch nicht fahren können. Die eine kann nicht ordentlich durchtreten, die andere kippt immer um. Unsere Tochter kann mit dem Puky fahren, fĂ€hrt aber viel besser mit dem Hudora. Ist jetzt keine super Marke wie Woom oder so, aber sie fĂ€hrt damit wirklich toll. Sie ist 3 Jahre alt und wiegt 11 kg - da hatte ich auch Bedenken, wie sie denn auf einem Fahrrad ohne StĂŒtzen fahren soll, aber es klappt.

4

Danke!!

Mein grĂ¶ĂŸerer Sohn konnte auch problemlos mit dem puky fahren, ohne StĂŒtzen. Da war er auch erst 2,5! 😅
der kleine hat auch nur knapp 11kg, der packt das einfach noch nicht! 🙈

Aber das Hudora werd ich gleich mal anschauen, danke fĂŒr den Tipp!!

2

Wir haben ein woom! Super super mega leicht! FĂŒr Kind und Mama die es dann tragen muss manhcmal :) glaube nur knapp 2,5kg beim 1 er.. Oder so aber wirklich Federleicht und perfekt fĂŒr unterwegs!

3

Ah Sorry hab gesehen du willst kein woom... Dann. Bitte Eintrag ignorieren :)

5

Danke trotzdem! 😉

6

Huhu!
Leider gibt es nicht so viele leichte RĂ€der in kleiner GrĂ¶ĂŸe und wenn, dann sind die alle in der Preisklasse von einem Woom, Kubikes oder Early Rider, wie zum Beispiel der ganz leichte Puky LS Pro.

Wenn ihr ausprobieren könnt, wĂŒrde ich mir in Richtung Dinobikes oder Eigenmarke von Decathlon anschauen. Die sind nicht unbedingt leichter als der Standard Puky, aber manchmal hilft eine andere Rahmenform um stabiler zu fahren. Es gibt mittlerweile auch Puky mit Alurahmen und diese RĂ€der sind ca. 1 kg leichter als der "Standard".

Ansonsten bin ich der Meinung, wenn das Kind Fahrrad fahren kann, dann soll es alle RÀder fahren können und nicht nur die Woom-Kategorie.

Viel Spaß euch noch.

7

ok woom soll es zwar nicht sein aber die sind wirklich wirklich super wir haben auch fĂŒrs letzte Kind das Puky von den Geschwistern gegen ein woom getauscht und es nicht bereut .

8

Hallo,

ich weiß du wolltest kein Woom. Aber wir haben unseres neu gekauft und mit 15€ Verlust verkauft bekommen innerhalb von 2 Tagen.
Ich finde das relativiert zumindest das Preisargument.