Erfahrungen Preschooler-Trage

Hallo ihr Lieben,

Ich habe anscheinend ein recht lauffaules Exemplar einer 2 J√§hrigen zuhause ūüėä. Wenn ich mit unserem Sohn im Kinderwagen unterwegs bin und meine Tochter dabei ist, kommt irgendwann unweigerlich "Mama, tagen!". Da ich mich au√üerstande sehe meine Tochter zu tragen und gleichzeitig den Kinderwagen zu schieben, suche ich nach Alternativen. Laufrad, Dreirad (von Oma/Papa geschoben), Buggyboard usw. wird nicht akzeptiert und endet in einem Tobsuchtsanfall, der so lange dauert bis wir zuhause sind (30 Minuten, eine Stunde, egal...).

Da meine Tochter schon recht gro√ü ist (Gr√∂√üe 98, 13 kg) suche ich eine gute R√ľckentrage. Ich bin eben auf die sogenannten Preschooler gesto√üen, die von 2-5 Jahren verwendet werden k√∂nnen. Hat hier jemand Erfahrung damit gemacht? Welche Marke k√∂nnt ihr empfehlen?

Lg, babyelf mit babygirl (2 Jahre) und babyboy (19 Wochen)

P.S. Baby in der Trage und Kleinkind im Buggy ist leider keine Option, da unser Sohn die Trage verweigert.

1

Schau dir mal von Kokadi die XL Tragen an, wenn du ne einfache reine R√ľckentrage suchst, dann am besten nen Onbu.
Meiner ist 1,5 mit ca 11 kg und ich trage in einem Onbu Toddler, also noch eine Größe kleiner...

2

Hey,

Ich trage zum Teil Tandem, vorne Tuch mit der Tochter (11wochen) und der 2,5 j√§hrige (13kg/96cm) auf dem R√ľcken.
Der Große passt noch in seine Ruckeli & Buzzidil Toddlersize, haben aber auch schon eine Weile eine preschool von Lenny Kann die auch super bequem ist ;)

Lg

3

Lenny Lamb :D

4

Ich w√ľrde dir raten, verschiedene Modelle auszuprobieren. Entweder bei einer Trageberatung oder indem du dir ein paar Tester nach Hause bestellst. Gerade bei gr√∂√üeren Kindern mit mehr Gewicht sind Passform und Komfort ja umso wichtiger :)

5

Ich habe einen Onbu in xl von MamiWutz. Ein Traum.
Meine Tochter hat jetzt etwa 14 kg und ich kann sie locker drin Tragen. Die gehen bei Größe 92 etwa Los

6

Ich habe mir damals f√ľr meine 1,5 j√§hrige eine limas flex. geholt, weil man die auch super als onbu nutzen kann. Zum letzten Mal wollte meine Tochter da mit 2 3/4 rein als sie etwa 15,5 kg wog. Ging auch zu dem Zeitpunkt (ich war schwanger) noch prima

7

Hallo,
Ich hab f√ľr unseren J√ľngsten eine Kokadi Flip XL. Der "kleine Brocken" wiegt um die 20kg und er l√§sst sich immer noch gut darin tragen.

8

Wir haben eine Halfbuckle Trage von Limas. Die Limas Plus.
Die ist sehr gro√ü und wurde auch extra f√ľr Kindergartenkinder empfohlen.
Ich bin sehr zufrieden!!!
Wir haben sie seit zwei Jahren täglich im Einsatz.
Kind ist nun 92cm, 14 kg und ich habe nie R√ľckenschmerzen.
Die Trage ist sogar noch etwas groß unter den Armen - aber mann stellt sie dann mit einem Riemen kleiner.

Limas Plus :)
Meine liebste Trage!

Getestet haben wir auch Buzzidil-Tragen, Dydimos Didyklick, Emei...aber alle waren entweder zu klein oder unbequem.

Ich empfehle die uuuunbeding mal einige Tragen zu testen! Online kannst du dir welche zum Testen bestellen. Das hilft ungemein!

9

Hi,
nein, Du hast ein ganz normales Kind.

Nur bei Urbia laufen die Kinder mit 18 Monate, schon Kilometer weite Wanderungen mit, und fahren mit Laufrad, und hören bei einem Stopp der Mutter.

Geschwisterwagen oder Buggyboard. Hat der Kinderwagen eine feste Wanne, vielleicht ein Brett drauflegen, damit sie drauf sitzen kann.

Hast Du noch einen Buggy? Kann der mit Kabelbinder an den Kinderwagen, so daß du nur 1 Sache schiebst?

Mir wäre mehr an einem schönen Spaziergang gelegen, als an Machtkämpfe und Schreierei. Schau bei ebay und Flohmarktgruppen rein, hol ein Geschwisterwagen.

Alles Gute