Jemand Erfahrung? Fieber weg dann kommts zurück

Hi liebe profi Mamas,

Mein kleiner, 21 Monate, hat die letzten Wochen schnupfen, etwas Husten, aber alles im Rahmen. Tat ich als kita schnupfen ab da er top fit war.
Die gestrige Nacht war dann mit Fieber bis 39.9, davor ging es ihm gut, auch als er abends schon geglüht hat. Früh am Morgen gab ich ein Zäpfchen (Paracetamol) danach gings ihm den ganzen Tag gut, Beim Arzt war alles ok. Außer einem sehr roten Hals und geschwollenen Mandeln.

Wir haben keine Medikamente bekommen.

Und heute nacht kam das Fieber pünktlich zum ins Bett gehen zurück. Wieder bis 39.4 und er hat sooo geglüht. Weil er so gejammert hat hab ich ihm um 3 ein Zäpfchen gegeben, unter protest da ich das Gefühl hatte das er ggf Schmerzen hat.

Er isst und trinkt gut.

Kennt das jemand? Ist es normal das dass Fieber zurück gekommen ist? Müssen wir damit auch in der nächsten Nacht rechnen?

LG

1

Hey 👋🏻 naja es ist ja normal, dass es abends wieder steigt. Hast du über den Tag gemessen? Vielleicht war es da auch schon leicht erhöht? Bei nur tagsüber fieberfrei Pause würde ich noch nicht von "wiederkehrendem Fieber" sprechen, das ist noch der gleiche infekt denk ich.

Fieber wiederkommen kennen wir aber auch: nämlich bei Mittelohrentzündungen. Da war mein Sohn aber 2 Tage fieberfrei nach einem Infekt und dann kam wieder Fieber und die Mittelohrentzündung.

Gute Besserung 🍀

Liebe Grüße
Juju

2

Danke für deine Antwort.

Mittelohrentzündung ist ja auch was übles. Ihr armen!

Ja hatte tagsüber gemessen. Da war es im norm Bereich.

LG

3

Jaaa Mittelohrentzündung war mit Abstand (noch vor Magen darm) das schlimmste....das merkst du aber. Mein Sohn ist mitten in der Nacht aufgewacht und hat geschrien wie am Spieß. Sowas haben wir noch nicht erlebt...

Nach mehreren Stunden wo NICHTS half (auch kein Schmerzmittel) sind wir mit ihm Auto gefahren bis er wieder geschlafen hat, nachts um 4uhr.

Aaabeeer das muss es ja nicht sein bei euch :) weiterhin gute Besserung 🍀

weiteren Kommentar laden
5

Ja das hatten wir auch schon beim Drei Tage Fieber, da war’s morgens weg und abends kam das Fieber wieder..
Ich versuche immer tagsüber wenn Kind soweit fit ist keine zäpfchen zu geben, sondern eher nur zum Schlafen, bzw für die Nacht

6

Hi,

Ja das drei Tage Fieber hatten wir auch schon.. Aber ganz klassisch, 3 Tage konstant hohes Fieber. Dann Ausschlag.

Ich geb auch maximal nachts Zäpfchen wenn ich merk ihm. Gehts nicht gut. Danach hab ich nämlich 3 Stunden drama weil er dies so ganz und gar nicht mag :) verständlich....

Danke und LG

7

Ehm.. was soll an einem sehr geröteten hals und geschwollenen mandeln denn ALLES gut sein?? 😬😬

Mein Arzt hätte mir da längst etwas gegeben. Vor allem wenn ja noch Fieber dazukommt.

3 Tage Fieber bribgt keine Erkältungssymptome! Ich würde nochmals zUm arzt gehen.

8

Jetzt kommt auch noch Durchfall dazu 😢

9

Geh lieber zum Arzt.👍

10

Wiederkehrendes Fieber hatten wir alle bei der Influenza. 2 Tage Fieber, 2 Tage fieberfrei, 2 Tage Fieber, 2 Tage fieberfrei und dann noch einmal 1 Tag Fieber.