Junge 2 Schmerzen

Huhu ihr lieben,
Unser Sohn (2) ging heute ganz normal ins Bett ohne Probleme, plötzlich weinte er stark und zeigte das er Schmerzen am fuss hat. Konnte die ersten 5 min nicht laufen ist immer weg geknickt. Dann war wieder alles gut als ob mir was gewesen wäre. Dann habe ich ihn wieder ins Bett getan, er ist eingeschlafen, 10 min später wieder dasselbe nur extremer am weinen und klagte über Schmerzen. Jetzt ist wieder nichts mehr, er läuft hier rum 🤯

Was kann das sein? Es ist nichts passiert, ist nicht umgeknickt zumindest habe ich nichts davon mitbekommen, war alles ganz normal den Tag.

Kennt das jemand? Ich dachte an Wachstumsschmerzen aber da kann man doch noch laufen und knickt nicht mit dem fuss immer weg 🧐

Liebe Grüße

1

Hi,
Vielleicht hatte er einen Krampf ? Oder der Fuß ist eingeschlafen ?

Würde mir spontan einfallen. tut kurz mega weh und dann geht's wieder.. ,😅

2

Guten Abend,

Ich würde jetzt tatsächlich wachstumsschmerzen sagen. Denn auch die Gelenke wachsen ja. Und die können dann schon mal weich werden. Dadurch könnte das umknicken entstehen.

Viele Grüße
Coco

3

Tippe auch auf Fuß eingeschlafen.
Als unserer Kleinen das das 1. Mal passiert ist, hat sie genauso reagiert.

4

Ist sein Bein vllt eingeschlafen? Da knickt es ja durchaus mal weg und das kribbeln tut unter Umständen auch Sau weh.

Oder er hatte einen Krampf?

5

Ich habe echt leider keine Ahnung was es sein hätte können. War zwei mal und dann bis jetzt war nichts mehr. Er hat die Nacht dann auch gut geschlafen. Leider ist der kleine sehr sprechfaul, somit kann er auch nicht sagen was los gewesen ist. Ausser zeigte auf den fuss und sagte aua 😖

6

Naja ich glaub einen Krampf benennen zu können, wenn man es eigtl noch nicht definiert hat, ist auch schwierig 😅 oder dass die Beine eingeschlafen sind 🤷‍♀️

weiteren Kommentar laden