Kaffeerunde zum Wochenende! ☕️💐

Guten Morgen ihr Lieben,

wieder ist eine Woche vorbei.
Wie geht’s euch? Wie war die Nacht?
Ich konnte heute Nacht irgendwie überhaupt nicht schlafen. Jetzt trinke ist erstmal einen ☕️, wenn auch entkoffeiniert. 😅

Uns geht es eigentlich ganz gut, auch wenn unser Mädchen die Woche ziemlich am Durchdrehen ist. Sie treibt mich/uns echt in den Wahnsinn, aber sie entwickelt sich gerade auch wieder sprachlich weiter. 😊
Leider musste ihr Bruder diese Woche auch ziemlich leiden (einige Schläge hat er abbekommen). Da kenne ich natürlich keinen Spaß!

Ansonsten freue ich mich, dass das Wetter endlich besser ist. Heute gehen wir definitiv raus, blauer Himmel und die Sonne scheint. ☀️

Mein Mann bekommt morgen seine erste COVID-Impfung. Ich hoffe, er verträgt es gut. Ende Mai haben wir Impftermin mit dem Kleinen, da spreche ich mal mit dem Kinderarzt, was er zum Thema Impfen und Stillen meint. Gibt ja immer mehr Empfehlungen, die pro Impfen sind, aber noch nix von der Stiko. Würde mich schon gerne impfen lassen, aber nicht auf Teufel komm raus. Hat jemand von euch Erfahrungen?

Was habt ihr am WE geplant? Morgen ist ja auch Muttertag. Macht ihr da was Besonderes?

Habt ein tolles Wochenende!

Liebe Grüße,
Juli mit 👧🏻👶🏻 (2J., 9M.)

1

Guten Morgen :)

Motte ist grade aufgewacht (ich war im Bad), ich laufe also zu ihr und will kuscheln und sie sagt weinerlich „müde, mama weg“. Na vielen Dank 😂😂 grade (3 Minuten später) sagt sie fertig, also offensichtlich ist jetzt genug geschlafen 😂😂

Unsere Woche war gut, aber mit Arbeit und so fliegt die Zeit, das ist echt Wahnsinn.

Morgen steht Mütter besuchen auf dem Plan, heute muss ich arbeiten 😅 von 14-22.15 🙄 ich mag spät aber eigtl lieber als früh, aber samstags ist so viel zu tun abends 😂😂

Daher machen wir es uns jetzt gemütlich :)

Schönes Wochenende an alle! :)
EsistJuli mit Motte (2 Jahre)

P.S.: das mit der Impfung klingt super :) mein Kinderarzt meinte auch, dass er die Impfung für stillende empfiehlt 😂

2

Guten Morgen,

unsere Tochter (14 Monate) wollte mal wieder früh in den Tag starten. Ansonsten war die Nacht aber erstaunlich gut.
Vielleicht, weil sie sich gestern ordentlich ausgepowert hat: Sie hat nämlich festgestellt, dass man laufen kann😃

Sie stand am Wohnzimmertisch und wollte ein Buch nehmen, als unser Sohn (3 Monate) angefangen hat, zu weinen. Sofort hat sie sich umgedreht und ist zu ihm gelaufen. Na ja, nur zwei Schritte weit, dann ist sie gefallen und weitergekrabbelt, um ihn zu trösten.
Als er dann zufrieden an meiner Brust lag, saß sie auf dem Boden und man konnte ihr wirklich ansehen, wie die Zahnräder ineinandergreifen und sie begriffen hat, dass sie gerade aufrecht vorangekommen ist. Sie hat sich wieder hingestellt und es noch mal ausprobiert. Sehr langsam und bedächtig. Es sah so aus, als ob sie vor jedem Schritt genau nachdenkt, wie sie am besten auf den Beinen bleibt. Sehr süß😍
Jetzt läuft sie schon fast ohne zu fallen und ist sehr begeistert von sich selbst und wir sind es auch😍

Ihr Wortschatz ist mittlerweile fast schon explodiert. Sie kann sich immer besser verständigen.

Ich kann verstehen, dass du da sofort eingreifst, wenn sie den Bruder schlägt. Unsere tut das (bislang?) zum Glück nicht. Sie bedrängt ihn nur oft zu sehr, das mag er nicht so gerne. Aber ich habe das Gefühl, dass sie langsam bemerkt, was für ihn okay ist und was nicht. Sie ist rücksichtsvoller als anfangs😃

Wenn die STIKO die Covid-Impfung auch für Kinder empfiehlt, werden wir unsere auch impfen lassen, wenn nicht, dann warten wir🤷‍♀‍
Bei unserem Sohn werden wir wahrscheinlich sicherheitshalber noch mal den Arzt fragen, aber der hat bei keiner anderen Impfung gesagt, dass sie wegen seiner Behinderung oder Frühgeburt besonders notwendig oder zu gefährlich sei. Darum glaube ich nicht, dass es ein Problem wäre. Aber bis das aktuell ist, vergeht wahrscheinlich noch etwas Zeit.

Ich bin kein wirklicher Fan von Muttertag🤷‍♀‍ Für mich ist der auf einer Stufe mit dem Valentinstag. Ich finde es überflüssig, die Dankbarkeit auf einen Tag zu konzentrieren und für mich hat es auch immer etwas von Pflicht, und am Ende geht es doch nur um Kommerz. Außerdem sind unsere Kinder noch zu klein, um selbst etwas zu organisieren und ich mag es nicht, wenn man etwas im Namen von Kindern organisiert oder schenkt, die da noch gar nicht mitreden können.
Und ich verstehe nicht, dass es so auf die Mutter konzentriert wird. Mein Mann ist genauso engagiert wie ich, ich brauche nicht mehr Anerkennung als er.

Wir gehen nachher auch noch raus. Ich bin gespannt, wie es mit unserer Tochter wird. Ob sie wohl laufen will? Wir haben noch keine richtigen Schuhe für sie, weil sie bislang kein Interesse am Stehen oder Laufen hatte🙈 Sie hat nur Hüttenschuhe, wenn sie draußen beim Spielen krabbeln will.

Gruß, Nikki

3

Wenn ihr Stoppersocken oder andere dicke Socken habt, die ihr entbehren könnt würde ich ihr die draußen überziehen. Oder schnell zur DM oder so und was holen. Das reicht am Anfang

7

Danke für den Tipp!

weitere Kommentare laden
4

Guten morgen,
unsere Nächte sind immer noch durchwachsen und ich müde 🥱 aber wie war das? Alles nur eine Phase, irgendwann wird’s besser, ne? 😂

Ich wurde vorgestern geimpft (mit Biontech) und stille noch. Hab natürlich vorher viel gelesen und auch noch mal mit meiner Hebamme gesprochen, aber habe nichts gefunden, das dagegen spricht. Mein Mann war nicht so begeistert (ist eher der Skeptiker) aber hat die Entscheidung mit überlassen. Eine Stillpause habe ich auch nicht eingelegt. Mir tat am Abend der Arm weh, das wurde am nächsten Tag noch etwas schlimmer aber heute ist es schon wieder besser. Sonst hab ich nichts davon gemerkt und auch meinem Sohn kann man nichts anmerken ☺️

Heute kommt meine Schwiegermutter und wir wollten eigentlich in den Tierpark, vielleicht machen wir das sonst morgen. Hier sinkt die Inzidens zum stetig und wir sind schon deutlich unter 100 🙌🏼

Wünsch euch allen ein schönes Wochenende!

5

Guten morgähn 🥱

Ich bekomme gerade die eingeweide massiert 😂🙈 der kleine Zwerg ist wesentlich aktiver als die große Schwester, aber nachts zum Glück auch relativ ruhig, er findet es nur doof, wenn die Blase voll ist!😅

Oh dieses unbändige haben wir hier auch 😐 und die Nächte sind dank der 3 letzten Backenzähne immer noch sehr bescheiden 😒 heute hat sie mal durchgeschlafen, dafür ist sie seit 5 wach 🥱 zum Glück hat sie noch eine Stunde gekuschelt und dann hatte sie kein Bock mehr und erstmal Papa geweckt 😂 der wegen seinem Schnarchen auf der Couch schläft, dass ich wenigstens etwas zum schlafen komme 🥰

Hier ist auch das Wetter endlich schön😎 heute Vormittag kommt meine Schwester mit Sohn vorbei, da freut sich Mausi schon sehr darüber! Und Papa baut mit Opa heute rutsche und Schaukel auf! Dann müssen wir nicht mehr so weit bis zum Spielplatz laufen... was grundsätzlich kein Problem ist, da sie super fit ist und schon weite Strecken laufen kann, aber hier muss man auf den letzten Metern einen steilen Berg laufen und das ist dann doch echt immer anstrengend 😩

Sie ist inzwischen die 5. Woche zuhause und man merkt es langsam, auch wenn wir so oft es geht (ob gutes oder schlechtes Wetter) draußen sind... sie vermisst ihn einfach! Sie sagt auch inzwischen, dass sie keine Kindergartenpause mehr möchte😕 zum Glück sinkt die inzidenz so allmählich, dass sie wahrscheinlich nur noch eine Woche daheim bleiben muss! Aber ein gutes hatte die Sache, dass es einen coronafall in ihrer Gruppe gab und sie nicht da war!
Aber es wird wirklich Zeit, dass sie wieder geht, dass ich mal ein paar Stunden Pause habe, da ich diese Woche viel Magnesium nehmen musste und mich schonen sollte, da mein Körper anfing zu streiken! Aber dem Zwerg geht es super und ist noch alles so wie es sein muss, aber diese Dauerbelastung (der autonomiephase und dem zahmen sei dank), war dann doch etwas viel!

Oh ich hoffe, es verträgt sich... kannst ja mal berichten, denn ich will auch endlich geimpft werden, aber zwergi sei dank, dauert es noch mindestens bis august 🤭 mein Mann hat vor 2 Wochen die erste Impfung bekommen und Anfang Juni die 2. 💪🏻 Mein Papa hat die gleichen termine 🤗!

Also wir planen morgen ein Picknick 🥰 ob und was ich für eine Überraschung bekomme 🤷🏻‍♀️ Mir reicht es einfach mal ein Kaffee oder kleines Frühstück ans Bett 🥰

LG
Mit 💖 2 Jahre & 💙 27+3

6

Guten Morgen ihr lieben 🤗

Ich komme auch noch fix dazu. Unsere Nacht war gut, aber etwas kurz 🥱 halb sieben war die Nacht vorbei.

Mausebär testet im Moment extrem ihre Grenzen aus. Vorzugsweise beim einkaufen, damit auch alle was davon haben 🙈 Ich bekomme alles von kenne-ich-Blicken bis was-hat-das-arme-Kind zugeworfen 🙄😱

Beide schlafen gerade, danach gibt es Mittag und wir gehen dann raus. Ich möchte endlich den Fahrradanhänger zum Zweisitzer umbauen.

Mein Mann ist in der Prio 3 Gruppe, dank der FFW, aber hier bekommt man absolut keinen Termin. Ich habe gehört, dass es Studien gibt zum Biontech Impfstoff und Stillende. Das wird wohl in den USA gemacht, wenn die Kinder mindestens 6 Monate alt sind und nicht mehr voll gestillt wird.

Für morgen habe ich mir gewünscht, dass mein Mann den Frühstückstisch deckt und die Kinder bändigt. Ich möchte einfach mal alleine im Bett liegen und dann mich gleich an den Tisch setzten 😊 Danach wollen wir eine Radtour machen

ein schönes Wochenende euch 🌻

8

Ich komme jetzt noch auf einen Kaffe dazu. Hatte heute Frühdienst und wir haben extrem viel zu tun.

Die Maus schläft aktuell sehr schlecht und ich ziehe regelmäßig auf die Couch aus um schlafen zu können, aber letzte Nacht war ok, einmal musste mein Mann rüber.

Wir haben die ersten Schuhe gekauft und die Maus ist jetzt gar nicht mehr aufzuhalten. Sie läuft und läuft und läuft.

Von besserem Wetter ist hier gerade nicht so viel zu sehen. Es regnet gerade, mal schauen vielleicht klärt es nochmal auf, dannkönnen wir Bobbycar fahren gegen.

Muttertag wird hier wohl eher flach fallen. Ich muss arbeiten und will danach eher meine Ruhe als noch so einen Bohei.

9

Hallo, ich geselle mich jetzt erst zu euch.

Mein Stiefvater hatte gestern Geburtstag und heute waren wir zum Ftühstück eingeladen. Nach einer ruhigen Nacht waren wir alle ausgeschlafen und es war sehr schön dort. L hat sich super benommen. Mein Mann hat die zu Hause dann ins Bett gebracht und ich war einkaufen.

Ich hoffe das Wetter bleibt noch trocken. Möchte gerne noch raus mit L. Und wenn es nur ne halbe Stunde in den Garten ist. Es zieht sie sehr nach draußen. Erst war schlechtes Wetter die letzten Tage und Donnerstag wurde sie geimpft. Da hieß es, dass sie sich etwas schonen und nicht so viel bewegen soll. Gar nicht so einfach bei so einem Wirbelwind. Also waren wir lange spazieren. Aber so richtig selbst bewegt hat sie dich an der frischen Luft schon länger nicht mehr.

Eine Freundin lässt sich jetzt impfen obwohl sie stillt. Sie ist PTA und hat damit ein erweitertes Verständnis von Pharmazie. In Fachzeitschriften wird es wohl sogar empfohlen. Scheint eher gut zu sein, da die Antikörper dann auf das Kind überteuert werden.

Bin gespannt was der Muttertag morgen bringt. Letztes Jahr hat mein Mann für mich nichts im Namen unserer Tochter gemacht. Ich war sehr enttäuscht. Vor allem da seine Mutter was bekommen hat und auf der Karte alles gute zum (groß-)Muttertag stand. Gemeinsam mit einer großen Gießkanne für sie (sie brauchte eine) und eine kleine für L. Und kurz darauf erzählte er mir, dass er am Überlegen war, ob er was für mich holt und sich dann dagegen entschieden hat. Ich war so enttäuscht. Daher habe ich für dieses Jahr keine großen Erwartungen. Nachmittags gegen wir zu seinen Eltern zum Tee. Meine Mama habe ich ja heute erst gesehen.

Euch allen ein schönes Wochenende und einen tollen Muttertag, falls wir uns morgen nicht schreiben 😉🥰