wie lange haftet ihr eure Wickeltasch

Bis zu welchem Alter hat ihr die Wickeltasche dabei und was hattet ihr da alles am Ende der Wickelzeit mit

1

Huhu,

Ich hatte meine bis ca. 12 Monate täglich in Gebrauch und dann bis ca. 16 Monate nur wenn wir länger unterwegs waren.
Bis 12 Monate waren dort Windeln, Feuchttücher, Utensilien für‘s Fläschchen, Kekse, Spucktücher, 2-3 kleine Spielzeuge, Geldbörse, U-Heft, Mini-Schirm und sonst noch einiges an Kleinkram drin. Danach wurde sie nur noch für Ausflüge oder längere Fahrten mitgenommen.
Danach wurde das nötigste in die Handtasche gestopft: 2 Windeln und ne kleine Packung Feuchttücher sowie Trinkbecher. Das reicht um einen Vormittag unterwegs zu überbrücken.

Vg eli

2

Eine klassische Wickeltasche hatte ich nie, aber natürlich den Inhalt in meiner Handtasche:

- Windeln in ein Tuch eingewickelt
- Feuchttücher
- seit ich nur noch wenig gestillt habe, zusätzlich einen Trinkbecher mit Wasser und ein paar Snacks
- oft ein, zwei kleine Spielzeuge und wenn wir uns auf eine längere Wartezeit einstellen müssen auch Bilderbücher

Er wird nächsten Monat zwei. Ich nehme die Sachen mit, wenn ich damit rechne, dass wir frühestens in einer Dreiviertelstunde wieder zuhause sind.

3

Wickeltasche hatte ich nie. Windeln und Feuchttücher kommen bei mir in einer Plastiktüte in die Handtasche.

4

Mein Sohn wird bald 19 Mon und wir nutzen ihn immer noch täglich.

5

Oh sorry. Hab statt Wickeltasche Wickeltisch gelesen 😅

6
Thumbnail Zoom

Wir haben zwar eine, ich hatte die aber nur sehr selten mit. Ich hab so eine kleine Variante mit Windeln, Feuchttüchern und einer einmal wickelunterlage. Das schmeiß ich immer in die Tasche, die ich grad mit hab (oder schnapp es mir so und nehme es einzeln mit).

Links ist ein großes Fach für Windeln und darüber noch drei kleine, rechts ist ein Fach für Feuchttücher (darüber ist ein Frotteelappen, den man komplett abmachen und dann auch zwischendurch waschen kann, auch sehr praktisch) ☺️ Die Schlaufe kann man auch aufmachen, um was dran zu befestigen oder die Tasche irgendwo dran aufzuhängen. Es passt super viel rein und man verschließt sie dann zusammen geklappt mit einem Druckknopf vorne

7

Genau so eine kleine Wickeltasche habe ich mir selbst genäht und sie ist immer dabei wenn wir länger unterwegs sind. Murkelchen ist jetzt 18 Monate alt.

8

Ich weiß nicht mehr, wie alt sie war, aber wir haben die Tasche aussortiert, als die Kleine tagsüber keine Milch mehr brauchte und somit die restlichen Sachen bequem in die Handtasche passten.

9

Puh die Wickeltasche so bis Motte 1 war eigtl fast immer. Ab da nur bei großen Ausflügen (hab aber immer 2-3 Ersatz Windeln und eine kleine Packung feuchttücher im Auto).

Seitdem nehme ich öfter einfach einen Rucksack mit :) mein Rucksack hat so ein Laptopfach. Motte (2) möchte derzeit öfter ohne Windel laufen und macht das auch ganz gut, aber wir brauchen doch wieder mehr Ersatzklamotten 😂

10

So ungefähr die ersten 1,5 Jahre. Danach hab ich alles in meine große Handtasche gepackt. Windeln, Feuchttücher, Ersatzkleidung, Trinkflasche und Spielzeug.
Seit sie 2 Jahre alt ist, fallen die Windeln weg. Jetzt ist sie 3 Jahre alt und ich habe immer Ersatzkleidung und eine Trinkflasche mit dabei.

11

Bei beiden Kindern nur ca 4 Monate. Sie waren beides Flaschenkinder und gerade anfangs hatten wir immer genug für 2-3 Mahlzeiten dabei + Wechselkleidung fürs Baby und frisches Shirt für mich,...
Mit der Zeit kommt die Routine und man weiß wann das nächste Flaschen fällig wird und nimmt nur entsprechen mit. 2-3 Windeln und eine kleine Packung Feuchttücher hab ich ein einer kleiner Tasche (sieht aus wie ein Kulturbeutel - selbstgenäht), der passt ins Netz vom Buggy, in meine Handtasche oder ins Türfach vom Auto.

Bei meinen festen Anlaufstellen (Oma, Schwester, beste Freundin) hab ich eh was zum Wickeln deponiert und bei Freundinnen mit Kindern der etwa selben Windelgrösse wird sich da bedient,...