3 Jährige, 5 Tage kein Stuhlgang.

Hallo ihr lieben, ich hab auch mal eine Frage und zwar

Meine kleine (3) hatte schon seit 5 Tagen keinen Stuhlgang mehr. Wir haben damit schon seid der Geburt Probleme. Sie bekommt immer Movicol, aber wir sollten das langsam absetzen. Der Arzt sagte wenn sie nach 3-4 Tagen nicht hat sollen wir ihr Glycilax Zäpfchen zum abführen geben. Haben wir gemach gestern 2 Stück und heute, aber es kommt einfach nichts.

Sie zeigt aber auch keine Anzeichen davon das sie Verstopfungen hat oder sonst was. Keinen harten Bauch, kein schmierstuhl, kein drücken und pressen, sie ist total fit und agil und isst super gut, was sie sonst bei Verdauungsbeschwerden nie gemacht habt. Ich mache mir aber solangsam sorgen wo das alles bleibt was sie isst. Morgen werde ich auf jeden Fall beim Kinderarzt anrufen wenn heute nichts passiert. Wir halten den Stuhl weiterhin meist Mocivil weich, aber es kommt einfach nichts. Ist es normal 5 Tage lang keinen Stuhlgang bei einer 3 Jährigen

1

Hallo also mir hat ein Arzt mal gesagt, bis 1 Woche kein Stuhlgang sei durchaus mal in Ordnung, wenn es keine Beschwerden gibt. Allerdings weiß ich nicht ob das bei Kinder anders beurteilt werden muss. Am besten würde ich erstmal Stuhl lockerde Lebensmittel geben, z.B. Trockenpflaumen oder ähnliches.

2

Sowas isst sie gar nicht 😅 leider. Darum bekommt sie ja immer Movicol und halt anderes Obst und viel trinken, aber irgendwie will da nichts raus.

3

Hallo 🤗
Ich würde auf jeden Fall zum Arzt morgen. Vielleicht kann er ein Ultraschall machen.
Meine Tochter (ebenfalls 3) hat seit 1.5 Jahren Probleme und kriegt Kinderlax. Jeder Versuch es zu reduzieren scheitert. Mittlerweile haben wir die Ursache raus, aber leider kann es noch nicht behandelt werden, da es wohl noch sein kann, dass es sich bis 9 Jahre stabilisieren kann.

Zäpfchen bringen bei uns nichts und der Arzt meinte selbst, dass es eher für Kinder unter 3 ist. Wir haben jetzt andere verschrieben bekommen. Wir sollten aber bereits nach 2 Tagen ohne Stuhlgang diese geben. On sie wirken, kann ich nicht sagen denn seit 3 Monaten haben wir kein weiteren Versuch mit Reduzierung unternommen.

Gute Besserung an die Kleine 🍀

4

Meine hat nur 1x in 7-10 Tagen Stuhlgang
Helfen tut oft Buttermilch 😀

5

Unsere Kinderärztin hat uns vor 2 Wochen bei der U8 gesagt, ca alle 2 Tage sollte es weichen Stuhlgang geben. Meine Tochter hat damit Schwierigkeiten weil sie nicht die Bewegung hat wie andere Kinder aufgrund ihrer Behinderung. Sie bekommt lactulose. Nach 3 Tagen merkt man es bei ihr aber wenn man über den Bauch streicht, wenn es mal ausgesetzt werden muss weil sie nen Wunden Po bekommt weil sie dann mehrfach am Tag immer nur so einen Klecks weichen Stuhlgang hat.

6

Unser Kinderarzt meinte mal, als ich mot meiner Tochter nach 5 Tagen "Verstopfung" dort war, dass Kinder schonmal bis zu einer Woche keinen Stuhlgang haben und dass das Wort "Verstopfung" erst ab dem 8. Tag losgeht.

Uns half:
Pflaumenkur trinken, Trockenobst, Birne jnd generell eben viel Gemüse.