Meinung / Hilfe / Ratlos - Kind weint nur noch

Hallo

Seit gestern Abend ca 18:00 weint mein 2 jähriger. Er ist 5 oder 6 mal mit weinen wach geworden. Begleitet von brüllen als würde man ihn schmerzen zufügen und Tränen. 😪 er schläft schnell wieder ein. Seit er mach ist mit kleinen Pausen weint er. Zäpfchen habe ich schon versucht, leider nutzlos.
Klarer nasenausfluss und bisschen Husten.

Ich kenne ihn so nicht. Normal ist er sehr ausgeglichen. Selbst bei Krankheit war er nie so. 😴😒

Was meint ihr? Zum Arzt? Mein kia hat morgen nicht und heute ist Feiertag bei uns. Kennt ihr sowas von euren Kind? Was war los?

Danke

1

Oh je, das klingt nicht schön! Ich kenne das tatsächlich von meiner Tochter. Da war es letztes Jahr einmal genau wie du es schilderst. Ich hab aber bemerkt, dass sie immer vor schmerzen weinte, wenn sie auf der einen Seite lag und hatte dann die Vermutung, dass sie Ohrenschmerzen hat. Am nächsten Tag beim Arzt wurde dann die mittelohrentzündung bestätigt.
Ich an deiner Stelle würde zum Arzt, wenn er weiterhin so weint.

2

Danke. Die Seite ist bei meinen egal. Die Ohren berührt er auch nicht ungewöhnlich und wenn ich die Ohren berühre ist auch nichts.

3

Upps, er hat es abgeschickt 😬

Also denke ich eher nicht aber man kann ja nicht wissen. Ich habe mittlerweile schon 2× ein Lächeln bekommen.

Was mir noch eingefallen ist. Er drückt sich mit aller Kraft zu mir, damit er ja spürt das ich bei ihm bin.

4

Hat er schon alle Zähne oder kommt noch ein Backenzahn? Bei uns waren es auch die Ohren in so einer Situation. Sie können den Schmerz noch nicht so lokalisieren, unsere hat auf Nachfrage gesagt sie hätte Bauchweh, aber es waren die Ohren. Ist wohl ein Klassiker.