Wer hat noch so einen frĂŒhen Vogel? 😃

Ich suche (am liebsten ehemalige!) Leidensgenossinnen 😂

Mein kleiner Schatz (1,5 Jahre) war schon immer frĂŒh fit (immer vor 7), seit einem halben Jahr sind wir bei 6 Uhr, seit 4 Wochen bei 04:30 đŸ˜© er ist dann topfit, will auf gar keinen Fall mehr schlafen. Hab gefĂŒhlt einfach alles probiert.
Er schlĂ€ft dann natĂŒrlich nochmal vormittags, macht seinen Mittagsschlaf und geht abends spĂ€testens um 20 Uhr ins Bett.

Kann mir jemand bitte berichten, dass andere Kinder auch lange so frĂŒh aufstehen wollten und dann irgendwann nicht mehr? 😂 klar, wenn kein Mittagsschlaf mehr benötigt wird aber da wir momentan bei 2 TagschlĂ€fchen sind dauert das noch đŸ€·đŸ»â€â™€ïž Halb 5 morgens ist einfach zu frĂŒh 😂

Lg
Sabrina + Little L đŸ„°

1

;-) war bei uns genauso, das gibt sich wieder. Schlafenzeit war bei uns 18 Uhr - und 4:30 - 5:00 Uhr Aufwachzeit - nun sind wir bald 3 Jahre und er geht 19 Uhr ins Bett und steht 6:30 Uhr auf - fertig fĂŒr die Krippe - hat alles seine Vor- und Nachteile#winke

2

Hallo,
bei uns war es Ă€hnlich, immer ein Auf und Ab, aber auch hĂ€ufig 4/4.30uhr, maximal 5.30/6uhr. Richtig eingependelt hat es sich bei uns leider wirklich erst mit 2.5, als das MittagsschlĂ€fchen komplett weg fiel. Von da an war zumindest 5Uhr gesichert
 Vorher gab es immer mal wieder diese 4uhr-Phasen! 😳 Aber ich denke wenn ihr im Sommer jetzt ganz viel raus könnt und man ja auch wieder mehr machen darf, ist er bestimmt auch wieder kaputter und der Schlaf wird etwas lĂ€nger! 🍀đŸ’ȘđŸŒ
Viele GrĂŒĂŸe

3

Huhu so war es bei uns auch bis Mitte April dann musste ich 4 Wochen mit meiner pĂŒppi zu haus bleiben seid dem schlĂ€ft sie bis kurz nach 6 oder auch bis 7uhr aber seid gestern is wieder 5.45 nicht mehr lang dann steht sie auch wieder so frĂŒh auf
LG melli

4

Huhu,
ich wĂŒrde den Vormittagsschlaf langsam abschaffen, dann vernĂŒnftig Mittagschlaf und abends zeitig ins Bett.
20 Uhr finde ich recht spĂ€t fĂŒr so ein kleines Kind. Vielleicht ist er dann schon ĂŒberdreht?
Sollte er tatsĂ€chlich eher noch nicht mĂŒde sein, ist mein Vorschlag fĂŒr abends natĂŒrlich hinfĂ€llig... lG und viel GlĂŒck 🍀

5

2,5 Jahre und wir stehen aktuell zwischen 4:45 und 6 Uhr auf. Bei uns liegt es daran, dass er den Mittagsschlaf meistens verweigert und dann gegen 17 Uhr so mĂŒde wird, dass er teilweise im Sitzen einschlĂ€ft. Klar ist man dann frĂŒh wach 😆 aber wie lautet das Mantra der mĂŒden Mamas: Es ist nur eine Phase... es ist nur eine Phase... es ist... 😉

Im Alter deines Sohnes hatten wir schon lÀnger keinen Schlaf mehr am Vormittag. Eventuell könnt ihr mal versuchen den wegzulassen... vielleicht schlÀft er dann nachts lÀnger.

6

Wir sind regelmÀssig bei 05:00... und die kleine Dame ist dann topfit.