4 Tage hohes Fieber ohne erkältungssymptome

Hey Leute
Ich hab mal ne Frage. Mein Sohn 14 Monate hatte seit Sonntag früh bis heute hohes Fieber 39,5 - 40,5. Nur Fieber sonst nix. Nun jetzt ist alle wieder ok. Kia tippte auf Magen Darm, da er auch 1 mal wässrigen Durchfall hatte. Soweit so gut, NUr hat sich der kleine extrem verändert. ER weint extrem viel, überstreckt sich dabei und ist kaum zu beruhigen. Das passiert ganz plötzlich ohne Grund. Er ist auch sehr anhänglich und einfach unruhig. Kann das ein Schub sein ? Oder ist es die Nachwirkungen vom Fieber?

Lg

1

Hey,
wir hatten das gleiche letzte Woche Freitag- Montag. Durchgehend hohes Fieber und irgendwann dann Durchfall dazu.
Es war das Drei-Tage-Fieber. Gestern hat er dann ganz klassisch den Hautausschlag bekommen.
Er ist auch noch sehr schlapp, anhänglich und nicht gut drauf. Passt alles zum Krankheitsbild und dann noch das heiße Wetter dazu, da wäre ich an seiner Stelle auch nicht gut drauf 😓

Vielleicht entwickelt sich bei euch ja auch noch der Ausschlag. Dann wüsste man wenigstens woran es liegt 😊

2

Ach interssant er hat schon so mini Pünktchen am Oberkörper, dachte es seien hitzepickel. Danke dir für deine Info jetzt bin ich etwas schlauer

4

Ja es kann wirklich sein,dass der Ausschlag nicht sehr ausgeprägt ist. Manche Kinder haben auch nur für ein paar Stunden etwas Ausschlag meinte unser Arzt.

3

Das klingt wirklich typisch nach Drei-Tage-Fieber. Hatte unser Sohn auch in dem Alter. Wenn du unsicher bist, kannst du ja trotzdem nochmal zum KiA gehen.