Update zu "allergie? Augen zukneifen"

Hallo!

Ich hab zu meinem Post vor einigen Tagen paar Antworten erhalten. Vielen Dank dafĂŒr đŸŒ»

Heute waren wir beim KiA und ich habe es mal angesprochen.

Also es ist ganz banal!: meine Tochter hat einen Tick 😅

Die Augen sind weder rot, noch TrĂ€nen sie. Sie niest nicht und hat auch sonst keine Anzeichen. Eine sehschwĂ€che können wir auch ausschließen, behalten all das dennoch im Auge 😏

Ticks sind wohl normal. Sie könne auch HĂŒsteln, Nase hochziehen, etc.

Ich find das total spannend und muss sagen: an sowad hĂ€tten wir nie gedacht 😅

Genießt das Wetter! Lg

1

Das ist natĂŒrlich toll wenn es nur ein Tick ist.
Allerdings hoffe ich die SehschwÀche wurde vom Augenarzt ausgeschlossen.
Ein rein das Kind sieht alles ist sehr trĂŒgerisch.
Mein Kind sah auch alles und hat mittlerweile +8 Dioptrien.
Nicht böse gemeint aber ich weiß eben wie sehr das tĂ€uschen kann.
Die AugenÀrzte kÀmpfen seit Jahren das eine AugenÀrztliche Untersuchung in die U Untersuchungen aufgenommen werden.

Liebe GrĂŒĂŸe

2

Also er meinte eine sehschwĂ€che wĂŒrden wir wohl zb beim Buch lesen sehen, wenn sie da die Augen zukneift. Oder wenn sie oft daneben greift oder irgendwo gegenlĂ€uft.

Darauf hÀtte ich jetzt auch weiterhin geachtet.

LG

5

Hallo genau deswegen schrieb ich das.
Uns wĂ€re nie aufgefallen das sie eine SehschwĂ€che hat hĂ€tte ihr eines Auge nicht bei MĂŒdigkeit immer wieder leicht geschielt.
Sie liebte BĂŒcher Steckspiele fand jeden KrĂŒmmel ohne Problem.
Und das Ende war tatsÀchlich +6 Dioptrien und mittlerweile +8

Mein Augenarzt erklÀrte mir das so das die Kinder aufgrund der flexiblen Muskulatur quasi bis zu 10 Dioptrien kompensieren können.
Es strengt die Augen zwar extrem an aber die Kinder sehen dann trotzdem gut sozusagen.
Diese FÀhigkeit lÀsst im Schulalter nach wieso viele sehschwÀchen erst da auffallen.

Lg

weitere Kommentare laden