So viel Neues!

Huhu.

Meine Tochter schläft seit 3 Tagen, oder sogar 4, auf einmal ganze 2h beim Mittagsschlaf. Davor waren es, wenn es gut lief knappe 1,5h. Meistens aber nur eine Stunde. Vielleicht nur die Hitze? Das werden ja die kommenden Tage zeigen.

Ebenfalls hat sie die Woche bereits das 2e mal durchgeschlafen (3x in diesem Jahr). Ich bin richtig perplex. Sie kam eine laaaange Zeit immer 2 bis 3x für eine Flasche. Dann auf einmal nur noch 1 bis höchstens 2x, oder schläft auf einmal durch 😅 ob sie bald immer öfter durchschlafen wird? 🤩

Dazu möchte ich noch sagen, dass sie aktuell eine grosse Entwicklung durch macht. Sie sagt auf einmal Worte (Baby, Auto, .. ) . Dazu Wachstum, schreckliche Wutausbrüche, mehr Verständnis für Abläufe...

Meine Tochter ist knapp 1,5 Jahre alt. Wie sieht es bei euch aus? Spürt ihr auch eine grosse Veränderung bei euren Kleinen?

Liebe Grüße und einen schönen Samstagabend 💕

1

So Phasen sind doch immer schön und spannend und toll!

Motte (2 Jahre) macht auch so enorme Sprünge grade. Sie feilt am Satzbau, versucht alles in der richtigen Zeit und konjugiert zu verwenden und erzählt schon kleinere, aber komplexere Geschichten nach und singt komplette Lieder (grade Happy Birthday to you und Schlaf, Kindlein, Schlaf 😂😂). Es ist soooo schön.

Schlaf ist hier grade aber schwierig 🙊 zumindest das einschlafen abends..

2

Oh wie schön :) das Kind singen zu hören muss toll sein!

Ja einschlafen ist hier auch grade ne Hölle 😓😓 Also abends. Ich denke es ist die Hitze. Denn sie schläft grade immer erst nach 20 Uhr ein, wenns so langsam abkühlt. Sie war aber auch immer schon ein schwitziges Kind und mochte zuviel Wärme nie!

5

Motte mag es auch nicht warm. Aber ohne Decke schläft sie aktuell nicht ein.

Die Probleme hatten wir hier aber schon vor der Hitze leider… 😅

3

Ja, solche Phasen sind super und sprechen so niedlich!
Meine Kleine wird Anfang Juli 2,5 Jahre alt und hat auch in den letzten zwei Monaten soooo viel gelernt. Sie spricht in ganzen Sätzen, erzählt ganz viel aus der Kita, außerdem in Vergangenheit und Zukunft, spricht in der ich-Form, außerdem „wir“ und „du“. Singt ganze Lieder nach, tanzt dazu, schnappt auch neue Lieder schnell auf und zählt bis 10 wobei sie zwei zahlen noch weg lässt. Kleine Gesellschaftsspiele sind auch grade sehr angesagt, zB der Kleine Obstgarten von Haba. Und sie zitiert immer wieder ihre Lieblingsbücher. Manchmal sitzt sie auch mit einem Buch da und „liest vor“.

Seit drei Wochen fährt sie außerdem Dreirad als ob sie nie was anderes gemacht hätte. Balancieren findet sie auch grade toll.

Dafür ist einschlafen grade eine Katastrophe. Entweder schläft sie ohne Vorwarnung beim Essen ein (keine Müdigkeitszeichen vorher, will dann auf den Arm, kuschelt sich ein und schläft) oder sie braucht 1 Stunde um irgendwie runter zu kommen. Tausend Dinge die ihr noch einfallen, um das schlafen raus zu zögern.
Die Autonomiephase hat generell noch zugenommen. Sie möchte gern alles bestimmen und das ist grade eeeeecht anstrengend. Sie ist eh schon ein sehr selbstbestimmtes Kind, das hat jetzt noch mal ne Nummer zugenommen 🙈

4

Klingt auch ziemlich spannend, vor allem natürlich für das Kind selbst! :D
Toll das sie sich so schön entwickelt 😊

Oh je, auf die Phase freue ich mich ja besonders.. Habe da schon etwas bammel vor 😅 K. ist wohl auch ein sehr selbstbestimmtes Kind. So kommt es mir zumindest bisher vor. Und auch weil wir wieder versuchen schwanger zu werden, besser gesagt ich und dann ist unsere Kleine auch etwas mehr wie 2 J alt. Grossen Respekt davor aber.. Na man schaffts irgendwie immer 😇