Kleiner Trotzkopf schmeißt sich einfach nach hinten

Meine Motte ist ein Jahr und seid ca. zwei Wochen schmeißt sie sich, wenn ihr was nicht passt einfach nach hinten, ob sie auf meinem Arm ist oder auf dem Boden sitzt. Sie nimmt auch richtig Schwung dazu… 🥴 sie ist so trotzig…. Und ich hab so Angst das sie sich mal dolle weh tut dabei. Kennt das jemand von euch und hat einen Tipp ?

1

Kenn ich. Hab aber leider keinen Tipp. ;-)

Kannst nicht mehr, als höllisch aufpassen. Unsere hat sich - allerdings sus Dpaß und Übermut, dafür gibt's hier die gleichen Moves - bolle Kanne gegen den Boden geworfen. Zum Glück relativ weich und zumindest keine Fließen. Ich bilfe mir ein seitdem ist sie bisschen vorsichtiger. Aber in der Wut wird das sicher nichts ändern.

2

Aus Übermut macht sie das auch gern mal. Ich kann ja nur nicht ständig hinter ihr stehen. 🥴 am meisten macht sie das wenn sie müde ist und dann eh schlechte Laune bekommt . Hab nur echt Angst das was schlimmes passiert

3

Hatten die Phase auch. Sie hatte es einmal im Hochstuhl gemacht und ihr Kopf an das Holz teill vom Hochstuhl gehaauen und ein mal stehend auf dem Sofa gegen die wand ihr Kopf nach hinten geschmissen. Dannach hatte sie Verstanden dass es weh tut und hat es gelassen#rofl.

Also einfach darauf warten bis sie es mal gegen etwas hartes macht, dann wird sie es sicher lassen.

4

Ach ja und bei uns war diese Phase auch mit etwa 1 Jahr, jetzt mit 19 Monaten macht sie es schon lange nicht mehr, ihr haben die 2 mal schlechte Erfahrung gereicht.

5

Sie hat das schon öfter auf den Fußboden gemacht, aus dem sitzen heraus, dass tat ihr auch doll weh auf den Fliesen, macht es trotzdem noch 🤷‍♀️

weiteren Kommentar laden
7

Hallo,

Ich habe mal gesehen, dass es so Rucksäcke gibt. Google mal nach: baby rucksack kopfschutz. Aber ich weiß nicht, ob das sinnvoll ist 🤷‍♀️