Fieber ohne grund

Hallo ihr Lieben
Meine kleine hat Fieber. Kein schnupfen kein Husten.
Ich habe Sie eben gewickelt und sie hat fast 40 Fieber. Soll ich in die Klinik fahren?
Tut mir leid, vielleicht ist es verrückt oder so. Aber das ist mein erstes Kind und ich weiß gerade nicht so recht wie die Nacht wird.

Danke im voraus.

1

Wie alt ist die kleine denn?
Prinzipiell ruf ich bei sowas gern die 116117 an und frag nach.
Die kleinen fiebern gern mal arg hoch, hatten hier bei einer viralen Mandelentzundung letztens mehrere Male 40,6 usw. Für mich zuerst auch "Fieber ohne Grund" da offensichtlich die halsschmerzen nicht schlimm genug waren um nicht zu trinken oder zu essen...
Ich persönlich sag zwar gern das kids einfach schnell fiebern und auch hoch fiebern, aber als Mama ist es leichter aus zu halten wenn man weiß warum oder schlimme Dinge ausgeschlossen sind.

Gute Besserung

6

Sie ist 2 Jahre alt.
Ich habe ihr eben schon ein Zäpfchen gegeben.
Gegessen hat sie heute 1 milchbrötchen und ein Stück Apfel und ein paar Himbeeren. Aber getrunken hat sie wie immer.

2

Hi!

Ach du je.

Das könnte "drei Tage Fieber" sein. Hat sie Hautausschlag?

Ich würde, wenn sie müde ist, ihr ein Fieberzäpfchen geben und schlafen lassen. Nachts dann noch einmal schauen, wie es ihr geht.Darauf achten, dass sie gut trinkt.

Zur Sicherheit kannst du auch schauen ob es bei Deiner Krankenkasse eine telefonische Beratung gibt.

Ich habe mal den Notruf gewählt und als ich meinte, ich wäre unsicher ob ich einen Arzt bräuchte, hat man mich zu einem Sanitäter durchgestellt, der sich meine Situation angehört hat.

Alles Gute Euch!

7

Nein einen Hautausschlag hat sie nicht.
Nur halt sehr müde jetzt.
Hab halt Angst das es vielleicht schlimmer wird in der Nacht. Erste mal das Sie so krank ist.
Gestern waren wir normal auf dem Spielplatz. Alles war gut. Wir sind nachhause haben gegessen und dann ab in die Badewanne und schlafen. Und dann nachts um halb 2 war sie heiß.

13

Ja, diese Angst kenne ich auch.

Aber wenn sie müde ist und getrunken hat würde ich ihr ein Zäpfchen gebenund sie schlafen lassen. Dann vielleicht noch mal beim Notdienst anrufen und beraten lassen.

Ich warte mit Zäpfchen nicht bis das Fieber über 40 Grad steigt sondern gebe grundsätzlich schon ab 39 Grad. Abends sogar schon ab 38.5 weil es nachts ja in der Regel schlimmer wird.

Wenn meine Kinder krank werden lass ich abends alles stehen und liegen und gehe mit ihnen ins Bett um, falls es schlimmer wird, jedenfalls etwas Schlaf gehabt zu haben. Manchmal stelle ich mir den Wecker und messe nachts noch einmal.

weitere Kommentare laden
3

Wie alt ist sie denn?
Ganz ohne Grund wird das Fieber sicher nicht sein, du kennst ihn nur noch nicht.
Grundsätzlich ist Fieber erstmal nichts schlimmes, sondern etwas gutes und notwendiges. Es heißt nämlich, dass der Körper den Kampf gegen etwas aufgenommen hat.
Ich persönlich würde nicht in die Klinik fahren, sondern alle paar Stunden über Nacht Fiebermessen. Steigt das Fieber über 40 Grad, würde ich einen Fiebersaft oder ein Fieberzäpfchen geben. Morgen früh wirst du sehen wie es ihr geht. Wenn es schlimmer wird oder sie nichts trinkt würde ich dann evtl den kinderärztlichen Notdienst kontaktieren.

8

Stimmt ohne Grund ist es natürlich nicht.
Viele machen mich gerade verrückt wegen Corona.
Deine kleine hat Corona.. (Also bekannte sagt das)
Sie schläft jetzt sowieso. Mal gucken wie die Nacht wird. Werde dann morgen weiter schauen.

11

Hohes Fieber ist kein leitsymptom bei corona :),


In dem Alter, vor allem wenn sie nun das Este mal krank ist gibt es viele, viel. Wahrscheinlichere Krankheiten. Angefangen vom 3 Tage Fieber wo Fieber hoch und plötzlich kommt und ca 3 Tage bleibt und genau so plötzlich geht und einen Hautausschlag zurück lässt. Der Hautausschlag kommt in der Regel erst nach 3 Tagen wenn das Fieber weg ist

weiteren Kommentar laden
4

Das könnte durchaus das 3 Tage Fieber sein.
Meine Tochter hatte das auch vor ein paar Wochen. Sie hat übers Wochenende gefiebert und am Montag hatte sie dann am ganzen Körper Ausschlag. Das hielt sich dann noch ca. ne Woche.
Sie war etwas schlapp aber die meiste Zeit gut drauf. Habe ihr 2x am Tag ein Paracetamol Zäpfchen gegeben und dann ging es. Sie hatte wenig Hunger aber normal getrunken hat sie.
Beobachte es einfach und wenn du unsicher bist ruf im KH an.

Alles Gute.
Lg Sunny

9

Vielen vielen Dank für deine / eure Antworten erst mal. Das nimmt mir etwas die Angst.

Ja schlapp war sie heute auch. Hat aber trotzdem mit ihren Sachen gespielt.

16

Dann gib ihr ein Zäpfchen und geh mit ihr ins Bett kuscheln. Zieh ihr nicht zuviel an und warte einfach ab. Wenn sie weiterhin spielt und normal trinkt kannst du Montag mal beim Kinderarzt anrufen. Ich hab das auch gemacht und nachdem ich meine Gedanken zum 3 Tage Fieber äußerte sagten sie ich soll es beobachten. Meine Tochter hat tagsüber längere Schläfchen gemacht und das Fieber war nach 3 Tagen weg. Mittlerweile ist sie wie immer. Sie ist 9,5 Monate alt. Das 3 Tage Fieber können Kinder bis zum 3.Lebensjahr bekommen und sind danach immun.

Lg Sunny

weiteren Kommentar laden
5

Meine Tochter hatte das letztens auch. Ich habe ihr über Nacht ein Fieberzäpfchen gegeben und nicht zu heiß eingepackt.
Am nächsten Tag war das Fieber fast weg.

Ich kann dir bis heute nicht sagen, was da los war🤷‍♀️
Eine Woche später hatte sie nochmal einen Tag Fieber (aber nur leicht erhöht) und dann war es wieder weg 🙈

Kein Husten, kein Niesen, kein Ausschlag. Es bleibt ein Mysterium für mich.

10

Ich habe ihr jetzt nur ihre schlaflose und ein T shirt angezogen. Sie schläft heute dann sowieso neben mir. Ich habe keine Chance sie ins Bett zu legen. Wird sofort wach.

14

Mein Sohn hatte bis vorgestern das "Drei-Tage-Fieber". 3 Tage hohes Fieber ohne andere Symptome (außer Erbrechen am 1. Tag), hat nichts gegessen, fast nichts getrunken (war bei der Hitze meine größte Sorge). Dann am 4. Tag war das Fieber vorbei und er hat nochmal für 4 Tage einen Auaachlag bekommen und wsr noch matt, aber es ging ihm schon besser. Jetzt ist es vorbei.
Das kannst wohl aber erst klar erkennen, wenn das Fieber nach 3 Tagen vorbei ist ins dann der Auaschlag kommt.

21

Herzlichen Dank für deine Antwort.
Ich werde auch jedenfall drauf achten wegen den Ausschlag.

Ich hab halt Angst, das dass Fieber eventuell nicht richtig runter geht mit Zäpfchen und vielleicht so ein fieberkrampf kommt.
Weil 40 Fieber ist ja schon sehr hoch.

23

Huhu,

unsere Tochter hatte kurz vor ihrem 2. Geburtstag auch das Drei-Tage-Fieber. 3 Tage hatte sie immer wieder fast 40 Grad Fieber, was sich gut senken lies, später dann aber wieder anstieg. Nach 2 Tagen waren wir beim KiA und kurz darauf hat man auch den Ausschlag gesehen. Nach 3 bzw. 4 Tagen war es dann vorbei.
Allerdings hatten wir auch alle vor 5 Wochen Corona. Unsere Tochter hatte als erstes Symptome bzw. bei ihr hatte es sich wirklich nur durch knapp 40 Grad Fieber geäußert. Es kam sehr schnell, mittags war noch alles gut und 2-3 Stunden später dann das hohe Fieber.
Wir haben einen Schnelltest gemacht, der direkt positiv war - für mich ist da kurz eine Welt zusammengebrochen. Aber sie hat es echt am Besten weggesteckt. Nach 2 Tagen Fieber war sie quasi schon fast wieder gesund.
Ich würde mich aber jetzt nicht total verrückt machen. Es ist aktuell vermutlich wahrscheinlicher, dass sie einfach einen anderen Infekt etc. hat.
Achtet darauf, dass sie genug trinkt. Wenn es sich senken lässt, sie genug trinkt und es ihr nicht super schlecht geht, würde ich am Montag zum KiA, ansonsten Sonntag zum Notdienst.
Das erste Mal krank/hohes Fieber macht einfach nervös und man macht sich ja immer sorgen, wenn die Kleinen krank sind.

Gute Besserung! 🍀🙏🏼

24

Hallo 😊
Danke erst mal für deine Antwort.
Durch eure vielen Antworten hier, denke ich auch das es das 3 tage fieber ist.
Ich habe jetzt zum Beispiel gemesen, 38.9
Auf jedenfall besser als 40.
Und sie hat auch ruhiger geschlafen. Nicht so wie letzte Nacht.
Ich hoffe das es heute den Tag so bleibt.

LG 😊

27

Huhu bei uns das selbe seit Freitag mom. Bei 39.7 Fieber. Waren heute im Notfallmässig beim Arzt ergab leider nichts.

Mache jetzt Wadenwickel viel schlafen und ab und an ein Zäpfchen

Lg

28

Merkwürdig... vielleicht geht ja wirklich was rum. Oder halt 3 Tage fieber.
Aber bei meiner Maus heute den ganzen Tag kein Fieber nur Freitag auf Samstag und dann den ganzen Tag und jetzt die Nacht auf Sonntag und seit heute morgen 8 Uhr kein Fieber mehr.