2 unter 2 Kinderwagen frage

Hallo,

Mal eine Frage. Mein großer ist jetzt 17 Monate alt. Ich erwarte jetzt jederzeit mein 2. Kind und ich bin immernoch am überlegen wie ich es mit Kinderwagen machen. Wir haben einen zwillingswagen gekauft und von meinem Sohn haben wir noch das tragetuch und seinen buggy (leider ohne Baby Funktion)

Da mein Sohn noch nicht in die Kita geht werde ich wohl hauptsächlich mit beiden Kindern unterwegs sein. Denkt ihr ich sollte mir trotzdem noch einen Kinderwagen zulegen mit Babyschale/Tragetasche falls ich doch mal allein mit Kind 2 unterwegs bin? Oder denkt ihr das tragetuch reicht da aus?

1

Ich würde es einfach erstmal testen. Wenn du dann nach ein paar Wochen das Gefühl hast, du brauchst noch einen extra Wagen, ist der ja schnell gekauft.
Meine Beiden haben 18 Monate Unterschied. Ich habe gewartet, bis die Kleine auf der Welt war und am Anfang haben wir zb. noch 2 Wagen benutzt (die ersten 3 Wochen, so lange mein Mann noch zu Hause war). Dann merkte ich aber recht schnell, dass ich um einen Geschwisterwagen nicht drum rum komme, wenn ich mit beiden raus will (da man den Großen an der Straße zb. nicht laufen lassen kann. Und auch beim einkaufen etc. ist es einfach besser, er sitzt im Wagen, sonst gibt es Chaos 😉). Habe mir dann einen gebrauchten Geschwisterwagen über Ebay Kleinanzeigen gekauft. Den konnte ich direkt am nächsten Tag abholen.

2

Hi,
Meine zwei Jungs haben gut 18 Monate Altersunterschied und wir hatten einen Kinderwagen plus Buggyboard mit Sitzmöglichkeit. Für uns war das optimal, unser Großer wollte eh lieber den Kinderwagen schieben, war dann immer ganz stolz darauf. Und wenn er genug hatte, ab aufs Buggyboard.

Alles Gute dir für die Geburt!

3

Probier es am besten aus.

Wir haben einen Geschwisterwagen gekauft, weil unsere beide mit nur einem Jahr Abstand geboren wurden. Ohne wäre es nicht gegangen.
Mittlerweile ist unser Sohn 5 Monate alt, unsere Tochter 16 Monate und bei kurzen Strecken nehme ich den normalen Wagen. Unsere Tochter läuft für ihr Leben gerne und da ist mir der Geschwisterwagen zu unhandlich, wenn ich ihr hinterherrennen muss, bzw. sie an der Hand halte, während sie geht.

Ein Tuch hätte bei uns nicht funktioniert. Abgesehen davon, dass ich es mich nicht getraut habe (unser Sohn hat durch seine Spina Bifida eine Narbe am Rücken), ist unser Sohn kein Kind, dass gerne Nähe und Körperkontakt hat.

Die Frage ist ja, ob euer Sohn überhaupt noch einen Wagen braucht (oder wie oft), wenn das zweite Kind da ist.