Mit Pre anfangen ? Frage für Freundin

Die Tochter meiner Freundin wird 12 Monate . Anfangs bekam sie Pre. Danach normal die Brust.
Sie möchte langsam abstillen,zwecks Arbeiten.
Macht es Sinn jetzt mit der Flasche wieder weiter zu machen ?? Sie meint ,ihre kleine benötigt die Milch aufjedenfall, da sie noch nicht viel isst
Was sind da eure Erfahrungen??
Ich sage schon mal danke in ihrem Namen :)lg

1

Pauschal kann man nix raten. Ich würde nach Gefühl gehen.

Sie kann auch trotz arbeiten stillen, in dem Alter verstehen die kleinen schon ganz gut, dass es eben nur Milch gibt, wenn mama da ist und sonst normal gegessen werden muss.

Ansonsten kann man ruhig PRE geben oder im Zweifel ganz verzichten. Je nachdem wie es am besten klappt und womit sich alle wohl fühlen :)

2

Danke dir. Richte ich aus

4

Genau. Nur noch teilweise stillen. Z.b. nur noch morgens und abends stillen.
Tagsüber gibt es dann pre oder normale Kuhmilch.

3

Wir haben trotz abstillen pre gegeben. Sie brauchte die Milch einfach noch, wurde aber vom stillen nicht mehr satt. Sie ist inzwischen 2 Jahre alt und trinkt immernoch pre. Inzwischen aber verdünnt.
Ein Punkt für mich immernoch pre zu geben war, dass sie wahnsinnig schlecht getrunken hat. So hat sie wenigstens genug Flüssigkeit zu sich genommen. Inzwischen trinkt sie zwar besser aber immernoch nicht genug, weshalb ich froh bin, dass sie noch etwas pre trinkt.
Sie war ca 11 monate alt als wird abgestillt haben

5

Ich habe mit 11 Monaten abgestillt und auf pre gewechselt.
Bekommt sie heute mit 20 Monaten abends noch 🤷‍♀️