Decke "fixieren"?

Hallo đŸ‘‹đŸ» unsere kleine wird demnĂ€chst zwei und verlangt neuerdings auch nachts eine Decke zum schlafen. Mittags hat sie die schon lĂ€nger.
Allerdings finde ich schlafsck + Decke zu warm und nur schlafanzug zu kalt, wenn sie die Decke wegstrampelt.

Gibts da einen Trick, den ich nicht kenne, damit sie die Decke besser bei sich behÀlt?

1

Hallo,

auch Kinder in diesem Alter holen sich die Decke zurĂŒck, wenn sie frieren.

Unsere Tochter hat zu ihrem zweiten Geburtstag die Decke gefordert und den Schlafsack abgelehnt.

Ich an deiner Stelle wĂŒrde den Schlafsack probeweise weg lassen und sehen ob sie nachts wach wird, weil sie friert. SchlĂ€ft sie durch, dann friert sie nicht.

LG Morgain

2

Ja, das ist mir schon klar. Um ein schlafendes Kind wĂŒrde ich mir keinen Stress machen. Sie wird aber wach.

11

Ich habe um eine matratzenbreite Decke einen Saum genĂ€ht mit drei Öffnungen (unten, rechts und links) dann einen Gummizug rein gemacht, und die 3 Enden können dann unter der Matratze befestigt werden. So bleibt die Decke immer am Platz. Gruß

weiteren Kommentar laden
3

Ich wĂŒrde es auch mal ohne Schlafsack probieren .
Vll klappt es ja
Lg

4

Das war nicht die Frage 🙂

6

Da gibt es keinen Trick. Du kannst die kleine ja schlecht in die Decke einrollen und zu schnĂŒren.
Entweder sie lÀsst die Decke bei sich oder nicht.
Du hast geschrieben ,TagsĂŒber klappt es auch??
Ist da irgendwas anders ? Als Nachts

weitere Kommentare laden
5

Ich hab keinen Trick gefunden. Da Motte bei uns im Bett schlĂ€ft und in unserer Mitte, ist nix mit fixieren. Aber sie wird von selbst wach, wenn ihr kalt ist und verlangt ihre Decke. đŸ€·â€â™€ïž

Ab und zu, wenn ich wach werde, werfe ich die Decke wieder ĂŒber sie (und sie strampelt sie nach 10 Sekunden weg 😂😂).

9

Es gibt solche Fixierer schon, dass sind Klammern mit einem Ring dran. Der Ring kommt an eine Strebe vom Gitterbett, die Klammer an die Decke. Nennen sich einfach Bettdeckenhalter.
Aber davon wĂŒrde ich sehr stark abraten, denn wenn das Kind, auch wenn es schon grĂ¶ĂŸer ist, unter die Decke rutscht, kommt es evtl nicht mehr raus, da wegstrampeln ja nicht mehr geht. Ich wĂŒrde die Teile auf keinen Fall benutzen.

Einen anderen Trick kenne ich leider nicht, mag sie denn den Schlafsack nicht?

10

Habt ihr es mal mit einem Schlafsack mit FĂŒĂŸen und einer leichten Decke bzw nur den BettĂŒberzug probiert. Dann ist die immer noch ausreichend eingepackt und es ist nicht schlimm wenn sie die Decke wegstrampelt.

15

Wir haben im Moment einen dĂŒnnen schlafsack mit FĂŒĂŸen.

Ich glaube wir werden es auch mal nur mit einem Bettbezug probieren. Gute Idee đŸ€”

16

Wir hatten diese ringe mit clip: https://www.baby-walz.de/p/reer-bettdeckenhalter-p1034345/?variantId=P1034345_51010025&utm_medium=sea&utm_source=google.de&utm_campaign=DE_SAD_PTL1_Wohnen-Desktop-HI&utm_content=pla&gclid=EAIaIQobChMI0MKwocLi8QIVweh3Ch07AAQJEAQYBCABEgK4CvD_BwE

HAben 2 davon an den beiden unteren Ecken der Bettdecke befestigt; und dann rechts und links um einen Stab vom Bett. So hatte das Kind Bewegungsfreiheit, aber das Zudeck war nicht ganz weg irgendwo am FĂŒĂŸende verknĂŒllt.

17

In dem Alter hatten sie auch keinen Schlafsack mehr, wĂŒrde den weglassen.

18

Ich stopfe die Decke immer am Bettende zwischen Matratze und Gestell, so dass sie zumindest unten fixiert ist und nicht verwursteln kann.