Karies!? - oder etwas anderes?

Thumbnail Zoom

Ihr Lieben,

wir putzen 3x täglich die Milchzähne unseres 2-Jährigen und ich habe eben mit Erschrecken festgestellt, dass der einst winzig kleine dunkle Rand am Schneidezahn zu einem größeren, auf weitere Zähne übertretenden Etwas mutiert ist.
Als dieser dunkle Rand dem Zahnarzt vorgestellt wurde, tat er dies ab und sagte, dass dies kein Karies sei!
Aber mal ehrlich: das sieht doch nach Karies aus!?!?
Ich stille noch viel und angeblich beugt Stillen Karies vor!

Natürlich kümmere ich mich sofort um einen Zahnarzttermin, aber hätte gern vorher schonmal eure Meinung dazu.
Karies? Oder etwas anderes?

Liebe Grüße

Eryniell

5
Thumbnail Zoom

Hallo,

ich hoffe man kann die Sachen auf dem Bild lesen, sonst musst du mal googeln oder bei kids.doc.de auf Instagram schauen.

Für mich sieht es nicht nach Karies sonder Black Stain aus, vor allem wenn der Zahnarzt auch schon mal sagte, dass es kein Karies ist.
Kennt fast keiner und sieht zwar blöd aus, ist aber total harmlos!

9

Schließe mich hier an. Meine Nichte hatte das auch - sah genau gleich aus. Zahnarzt meinte, dass es Black Stain sei.

12

Danke dir :)
Dann hoffe ich, dass das bei uns auch der Fall ist...

weiteren Kommentar laden
1

Karies kann ich mir in dem alter nicht vorstellen, aber lieber mal abklären lassen

2

Huhu:)

Das ist leider ein Irrtum... Stillen kann durchaus zu Karies führen. Google mal Stillkaries.

Die Muttermilch enthält Milchzucker. Und wenn du noch viel stillst, eventuell vor allem nachts dann werden danach ja auch keine Zähne mehr geputzt oder?

Für mich sieht es schon verdächtig nach Karies aus. Aber ich bin keine Zahnärztin.

Hoffe es wird alles gut.

Liebe Grüße

3

Dazu müsste die Zähne aber ständig mit Muttermilch umspült werden, dann ist eigentlich bei der korrekten Saugtechnik (wovon ich in dem Alter def ausgehe) nicht der Fall.

4

Naja wenn sie schreibt, sie stillt noch viel dann sind ja auch dauernd milchreste im Mund.

weitere Kommentare laden
6
Thumbnail Zoom

Schau mal, habe das gefunden. Ich denke dort oben kommt ihr vielleicht mit der Zahnbürsten nicht richtig hin, bei meiner Tochter ist es da oben leider auch manchmal bisschen gelb. Ich benutze dann diesen Fingerhandschuh für Babys eigentlich, so kann ich die Ränder an den oberen Zähnen etwas gründlicher sauber machen.LG

11

Ja, das könnte wirklich sein! Danke dir! Das beruhigt mich schon ein bisschen. Mal sehen, was der Zahnarzt sagt

7

Unser fast 4-jähriger hat das auch - an allen Zähnen und es ist KEIN Karies. Wir waren schon mehrfach beim Kinderzahnarzt (routinemäßig) und es wurde immer wieder gesagt, dass das harmlos (von Bakterien ausgelöst) ist.
Leider weiß ich den Fachbegriff nicht mehr.

13

Super, vielen Dank für deine Antwort:)
Ich hab vorher noch nie von solchem dunklen Belag auf Kinderzähnen gehört. Anscheinend gibt es das aber häufiger.

15

Ich auch nicht.
Er ist unser 3. Kind und von den anderen kannte ich das bis dato auch nicht.
Dachte auch erst an Karies 😱

weiteren Kommentar laden
8

P.S. Wir putzen mit einer Ultraschall-Zahnbürste, damit löst man es etwas.

14

So eine wollten wir ihm auch bald mal kaufen.