HILFE - gefĂŒhlt die ganze Nacht durchgehustet 😔

Guten Morgen ihr Lieben,
unser kleiner KrĂŒmel 13 Monate ist seit Montag das erste Mal krank. Es begann mit Fieber und dann kam leichter Husten hinzu, der nun im Verlauf immer stĂ€rker wurde. Zudem bekommt der arme Tropfen gerade auch noch 2 BackenzĂ€hne. Ob er Kopf- oder sonstige Schmerzen hat kann er uns leider noch nicht sagen, wenn wir das GefĂŒhl haben dass er sehr leidet, zögern wir aber auch nicht und geben ihm Nurofen-Saft und fĂŒr den Husten hat die KinderĂ€rztin uns Prospan-Saft (bekommt er morgens und nachmittags) aufgeschrieben.
Das Fieber ist nun seit gestern komplett weg, seit gestern Abend hat er aber ganz furchtbaren Husten und es klingt so als wĂŒrde nun auch ein wenig Schleim abgehustet werden. Das ist prinzipiell ja gut, aber er hat sich heute Nacht regelmĂ€ĂŸig richtig in Rage gehustet dass es sehr schwer war ihn wieder zu beruhigen(schlĂ€ft im Familienbett), gerade wenn sie krank sind ist erholsamer Schlaf aber ja umso wichtiger.
Habt ihr ein paar Tipps was bei euren Kleinen geholfen hat den starken Husten wenigstens Nachts zu lindern? Er quÀlt sich so sehr.
Vielen Dank ❀

1

Hallo,
Nasentropfen wĂ€ren sicherlich eine Hilfe. Kopf etwas höher lagern beim Schlafen, dafĂŒr
sorgen, dass er viel trinkt
. Ich wĂŒnsche ihm gute Besserung. Es ist wirklich eine Qual fĂŒr die Kleinen, aber ihr schafft das 😉🍀

2

Luuf Babybalsam auf Brust, RĂŒcken und Fußsohlen vor dem Schlafengehen, außerdem Luftfeuchtigkeit im Zimmer erhöhen und regelmĂ€ĂŸig Kochsalzlösung inhalieren (wir nutzen den Pariboy). Den Hustensaft nehmen wir von Kaloba. Gute Besserung!

3

Hier das gleiche heute Nacht,auch wenn meine Tochter schon 19 Monate alt ist. Ich war immer froh,wenn sie mal eine Stunde geschlafen hat,bevor sie wieder ebenso lange immer wieder husten mĂŒsste.Wir waren bereits zweimal beim Arzt in den letzten 2 1/2 Wochen ,haben den zweiten Hustensaft bekommen,aber seit gestern ist es richtig schlimm. Sie bekommt abends Otriven Nasentropfen und Engelwurz,weil sie so verschnupft ist. Werde es jetzt mit Zwiebelsaft versuchen und hoffe,dass die nĂ€chste Nacht angenehmer wird.

4

Meine Maus ist 28 Monate und hat leider öfters mal husten. Wir hĂ€ngen ihr in der Nacht immer ein ZwiebelsĂ€ckchen ans Bett und sie schlĂ€ft dann fast ohne husten die ganze Nacht. Zwiebeln klein schneiden, in eine Stoffwindel geben und ans Bett hĂ€ngen. Wirkt Wunder! Bei uns zumindest â˜ș

5

Das hatten wir auch gerade, war furchtbar...fĂŒr alle :-D Am besten wirkt unserer Erfahrung nach, den Oberkörper höher zu lagern. Musst du mal vorsichtig probieren, wie viel da noch angenehm fĂŒr ihn ist. Manchmal hilft es auch, wenn man bei den Eltern auf dem Oberkörper liegen darf ;-) Das haben wir dann teilweise gemacht, weil das Beruhigen auch so deutlich schneller ging, wenn die Kleine vor lauter Husten aufwachte. Da steigerte man sich gar nicht erst so ins Drama rein. Außerdem darauf achten, dass die Luftfeuchtigkeit nicht zu gering ist, das reizt die Atemwege sonst noch mehr. Ansonsten wĂŒrde ich auch Nurofen geben, da man sich generell dann einen Ticken besser und entspannter fĂŒhlt und nicht beim allerkleinsten Huster sofort aufwacht.

Und ansonsten einfach gute Nerven ;-) Wir sind auch alle auf dem Zahnfleisch gekrochen nach fĂŒnf, sechs NĂ€chten dieser Art, aber dann wurde es auch ganz schnell besser.