Fahrradanhänger?

Hallo.
Wir haben 2 Kinder im Alter von fast 3 Jahren und 6 Wochen.
Ich würde gerne Fahrrad fahren. Für den großen haben wir einen Sitz. Rentiert es sich noch einen Fahrradanhänger zu kaufen?Also einen doppelsitzer?
Liebe Grüße

1

Ich finde ja, denn selbst wenn nicht zwei Kinder drin sitzen hat man so mehr Platz um was mitzunehmen 😊

2

Hallo!

Ich habe jetzt einen bestellt. Meine Kinder sind 3,5 j und das zweite 9M .

Die Große fährt zwar auch schon selber Rad, und auch schon einige Kilometer. Aber für das was ich vor habe reicht ihre Ausdauer dann dich nicht. Und dann kommt der Neid dazu. Das Baby darf gemütlich da drinnen sitzen….

Wir haben einen bestellt, auf den ich das leichte Kinderfahrrad noch drauf schnellen kann, wenn die nicht mehr mag/kann.

Selbst wenn der zweite Platz in 1-2 Jahren leer bleibt, ist da doch super Platz für Gepäck 😉

Zur Not kaufst du einen über e-Bay Kleinanzeigen, und wenn es dir nicht gefällt, verkaufst du ihn gleich weiter

3

Wir haben einen von Thule und sind sehr zufrieden. Nicht nur für Radtouren, sondern auch für Spaziergänge ist er echt gut. Die große (3,5) will nämlich doch recht häufig auch wieder geschoben werden und wenn wir mit kiwa unterwegs sind, dann will sie gerne mit in die Wanne.
Im Thule können wir ihr Rad mitnehmen und wenn sie nicht mehr will, kommt sie auch in den Anhänger und das Rad wird an den Griff gehängt 😊 die kleine (5 Monate) sitzt auch gut im Anhänger.

4

Wir haben den Qeridoo Sportrex 1 (für ein Kind) und sind total zufrieden. Ich verwende ihn hauptsächlich zum spazieren gehen und der ist so geländegängig. Ich wünschte wir hätten den Anhänger schon früher gekauft 😊

5

Was sagt euer Kinderarzt zu Fahrradanhänger ?
Unserer war ein strikter Gegner.
Er sagte die Kinder befinden sich genau auf der Höhe der Auspuffanlage von Autos und schnaufen die ganzen Gifte ein.
Außerdem würden Sie bei Unfällen gleich null Schutz bieten.
Wir haben uns gegen einen entschieden.