2-jähriger erbricht nur nachts

Hallo an alle,

Seit ein paar Tagen erbricht unser Sohn sich nachts. Mal erst um 4, mit leerem Magen, dann schon um 22 Uhr mit vollem Magen. Es passiert nicht jede Nacht, Fieber oder andere Symptome hat er auch nicht und tagsüber ist er fit und putzmunter.

Termin beim Kinderarzt ist natürlich gemacht, aber man ist ja bescheuert und googelt trotzdem vorab. Und zu meinem großen Schreck stand da als mögliche Ursache Hirntumor..

Ich bin jetzt vollkommen fertig, der Termin beim Arzt ist erst morgen, weil es ihm sonst ja gut geht, aber ich mach mir jetzt natürlich große Sorgen.

Kennt das jemand vielleicht auch und es hatte eine harmlose Ursache?

1

Trinkt er Abends noch viel Milch bzw isst er abends üppig? Vielleicht hat er auch eine Unverträglichkeit.Gut ist ja schon Mal das ihr einen Termin beim Kinderarzt habt.

2

Hallo,

Vorab ich bin kein Arzt. Ich dachte nur, vielleicht beruhigt es dich, wenn ich dir schreibe, dass mein Kind (14 Monate) gelegentlich nachts auch erbricht. Meinst hustet er vorher etwas und dann kommt sehr viel Milch raus. Dabei ist er tagsüber gesund. Mein Arzt meinte dazu, dass durch das Husten dieser Verschluss vom Magen auf geht und es deshalb zum erbrechen kommt. Das wäre nicht bedenklich. Ansonsten hat er dazu nichts gesagt. Und er wurde auch nicht auf einen Hirntumor untersucht.
Hustet dein Kind davor auch?

3

Ich glaube schon, wir waren letzte Woche alle erkältet und er hustet noch ab und zu mal, aber selten. Das wäre natürlich eine Erklärung. Danke, das beruhigt mich wirklich etwas.

4

Hallo,

Meine knapp dreijährige hat das auch eine ganze Zeit über gemacht. Sehr gerne abends kurz vor dem Einschlafen, aber auch nachts bzw in den frühen Morgenstunden.

Wir konnten es mit harter Salami in Verbindung mit Weintrauben in Verbindung bringen. Seit sie keine Salami mehr bekommt und Trauben nicht mehr abends, ist alles gut.

Alles Gute

6

Hallo,

So ein ähnliches Phänomen hatte ich mit meinem Großen. Wenn er Abends Wiener Würstchen gegessen hat und noch Birne oder Apfel hat er sich nach 2-3 Stunden übergeben.

Liebe Grüße

5

Meine 4-jährige hatte auch schon 2-3 Mal Magen-Darm-Grippen, bei denen sie ausschließlich nachts gebrochen hat. Tagsüber ganz normal gespielt und gegessen und mehrere Nächte hintereinander gebrochen. Achte auf ausreichend Flüssigkeit und gut ist.