Junge ( im November 3) reagiert nicht

Hallo,

mein Sohn, fast 3, hatte heute folgende Situation in der Krippe. Die Erzieherinnen erzählten es mir.

Er hat eine abklingende Erkältung und war während des Frühstücks geistig abwesend und hat danach am Spiegel gestanden ( sich auch recht lange angeschaut, auch mit Mund offen) sich dann umgedreht und in den Spielraum geschaut. Aber keine Reaktion auf irgendwas oder irgendwen gezeigt. Die Erzieherinnen haben einiges probiert- aber nichts. Das ging ca ne halbe Stunde. Er ist dann auf den Schoß einer Erzieherin aber auch da keine Reaktion. Erst als ein Kind mit einem Auto kam, drehte sich der Schalter um, er sprang auf und alles wie wie immer. Er ist sonst ein aktiver und fröhlicher Junge, der gerne (mit anderen spielt).
Vor ca einem Jahr hatten wir schon einmal so eine Situation, allerdings nach dem Mittagsschlaf wo er auf nichts reagiert. Auch als die Erzieherinnen mich dann anriefen und ich kam, kam zuerst keine Reaktion von ihm. Dann muss ich dann richtige gesagt haben, und schwups war er wieder der Alte.

Irgendwie denke ich jetzt schon oft dran und ob alles okay mit meinem Sohn ist. Vielleicht ist es ja einfach nur mal ne Phase wo er sich einfach zurück zieht. Aber eben für uns trotzdem komisch..

Kennt da jemand von euch?
Kann mir jemand was dazu sagen?

Ganz lieben Gruß und lieben Dank!

1

Meine epileptischen Anfällen liefen so ab. Vielleicht lasst ihr es neurologisch abklären.

2

Das könnten sogenannte Absence epilepsie Anfälle sein, obwohl die normalerweise nur Sekunden dauern...

3

Da kam mir beim lesen auch gleich eine neurologische Ursache in den Sinn. Würde ich abklären lassen

Alles Gute ☺️

4

Okay, erstmal lieben Dank! Aber diese Situationen dauern ja fast ne halbe Stunde. Bei den Krankheitsbildern der Epilepsie dauern diese Reaktionen ja wirklich nur kurz. ( Max 1 Minute)
Von daher denke, hoffe ich nicht, dass es das ist.

Ich werde auf jeden Fall mal einen Kinderarzt aufsuchen und das besprechen und meinen Sohn weiterhin dahingehend beobachten.

Lieben Dank!