Haare zur Seite kämmen das es hält habt ihr Erfahrungen ob es mit Wasser hält

Hallo, mein kleiner 13 Monate hat schon seit Geburt an lange Haare. Schon paar Mal geschnitten allerdings wenn ich die kürzer schneide. Hängen die so platt auf der Stirn und ich würde die gerne ein bisschen zur Seite "Style". Macht ihr das mit Wasser und hält es gut?

1

Oder nehmt ihr Styling Produkte

3

Mit 13 Monaten 🥴 ich kann davon nur abraten. (Ehemalige frisörin)

4

Dann probiere ich es Mal mit Wasser😁

weiteren Kommentar laden
2

Kann halten muss aber nicht. ;-) einfach ausprobieren

5

Also irgendwelche Stylingprodukte würde ich direkt mal lassen.
Wir haben recht lange Haare vorn und legen sie ihm morgens einmal im Scheitel zur Seite, das war’s.
Ein Kind ist aber nunmal ein Kind und keine Puppe, daher verwuschelt die Frisur natürlich im Laufe des Tages wieder und das ist auch völlig okay.

Da auch Wasser nur temporär hilft würde ich es einfach so hinnehmen oder sie ihm, wenn es dir so wichtig ist, eben länger wachsen lassen/ganz kürzen.

6
Thumbnail Zoom

Du könntest ein gel aus Leinsamen kochen, das verwendet man auch um Locken zu festigen bzw sie in Form zu bringen. Das muss aber in den Haaren trocken und dann kann man das auskneten. Hier ein Bild nachdem wir das Geld ausgeknetet haben

7
Thumbnail Zoom

So war es vorher... man kann durch das Leinsamengel auf jeden Fall form ins Haar bringen und es ist zu 100% natürlich und spendet Feuchtigkeit

14

Kann nur empfehlen! Hält super, ist billig und 100% natürlich. Ich habe Wellen und habe davon dank Curly Girl method erfahren. 100% Kleinkindgeeignet

weiteren Kommentar laden
9

Ich nehme aktuell Wasser beim kleinen, beim Großen nutze ich hab und zu Kokoshaarwachs.

10

Hallo :-)

Meine Hebamme hat mir damals entweder Muttermilch zum Stylen oder Zuckerwasser (wie Punks das gerne nehmen) empfohlen.
Gebraucht haben wir es bis jetzt noch nicht.

Von richtigen Stylingprodukten würde ich aber eher abraten.

Lg

11

Bei meinem Kind hatte ich auch das "Problem" und habe die Haare immer wieder zur Seite gelegt (anfangs mit Spangen festgesteckt). Irgendwann fielen die Haare von alleine zur Seite.

12

also ich selbst knete manchmal etwas bodylotion in die haare statt wachs… wäre vielleicht auch eine idee

13

Also mein Sohn styt sich die Haare gerne mit Kartoffelbrei oder Porridge :D
Also eher unfreiwillig beim Essen halt, aber vielleicht würde irgendwas mit Stärke angemischt auch funktionieren, je nach Haarfarbe, er hat sehr blonde Haare und da ginge sowas vielleicht.
Die Idee mit den Leinsamen oder Zuckerwasser klingt aber auch interessant, einfach mal durchprobieren. Wenn du hinterher berichten magst was für euch funktioniert hat wäre es natürlich super.