Mückenstiche nach 2 Wochen entzündet? Bitte um Hilfe!

Thumbnail Zoom

Hallo,

ich habe vor 2 Wochen schon eine Frage gestellt ob mein Sohn (23 Monate) evtl. Windpocken hat. Es sah aber dann eher nach Mückenstichen aus. Also wir waren vor 2 Wochen auf Mallorca in playa de Muro in der Bucht von Alcudia, da hat es nur so gewimmelt vor Stechmücken. Die Stiche sind erst gekommen als wir 1 Tag zuhause waren deshalb dachte ich erst es sind Milbenstiche oder Windpocken. Jetzt seit letzter Nacht hat mein Sohn Fieber, Schnupfen und um die Stiche herum einen roten Kreis und etwas dick. Wir waren heute morgen schon beim Kinderarzt aber die können uns auch nicht genau sagen was es ist. Wir haben eine antibiotische Salbe bekommen aber wenn ich die Stiche eincremen möchte schreit er als wenn ich ihn abschlachten würde. Ich vermute es tut ihm weh. Die Frage ist halt auch ob das Fieber mit den Stichen jetzt zusammen hängt oder ob es vom Schnupfen kommt… Ich mache mir solche Sorgen und habe etwas Angst vor der Nacht. Hat jemand sowas schon mal gehabt bzw. weiß vielleicht jemand welche Stechmückenart das ist in Alcudia? Vom Hotel wo wir waren werden wir nur hingehalten und warte immer noch auf den Rückruf…
Danke schonmal wenn mir jemand antwortet und weiter helfen kann!

1
Thumbnail Zoom

Hier noch ein Bild

21

Beim ersten Bild kann man darüber diskutieren, aber bei dem hier ist die Borreliose klar zu erkennen. Das lässt sich in einem Bluttest nachweisen und muss mit Antibiotika behandelt werden, ansonsten wird es chronisch.

22

Wir haben gestern ja eine antibiotische Salbe bekommen die trage ich 3 mal täglich auf und ich finde die Stiche sind auch schon besser geworden. Der Kinderarzt meinte ich soll am Montag nur kommen zum Blut nehmen wenn er Sonntag noch Fieber hat, ansonsten erst nächste Woche Freitag. Kann man es eine Woche später dann noch feststellen? Mir lässt es einfach keine Ruhe aber mein kleiner schreit an einem Stück wenn er einen Arzt sieht. Gestern und heute das war sehr viel für ihn. Und er war auch die letzten Wochen ständig krank, mit hohen Fieber und Mittelohrentzündung… Die U7 in 3 Wochen wird denk eine Katastrophe 😔

weiteren Kommentar laden
2

Das sieht aus wie ein Erythema migrans, wie es im Rahmen einer Borreliose auftritt. Das kann wohl auch mehrere Stellen der Haut betreffen.

3

Danke für deine Antwort! Meinst du er ist dann von einer Zecke gebissen worden? Also überall wo er ein Kreis hat da war ein Stich.

4

Es kann wohl auch von Mücken übertragen werden. Selten. Zecke sind deutlich häufiger. Wobei ihr die eigentlich hättet sehen müssen. Das wundert mich. Vom Bild her sieht es aber recht klassisch aus.

weiteren Kommentar laden
5

Geh sonst bitte zum Hausarzt. Bzw da jetzt Freitag abend ist, würde ich morgen in die Ambulanz fahren.

Es sieht absolut nach Borreliose aus. Mein Schwiegervater hatte das auch von Mücken übertragen. Die Bilder sehen schon sehr stark danach aus.

Borreliose läßt sich leicht im Blut nachweisen. Je eher das Kind behandelt wird, desto besser ist es.

6

Google doch mal Erythema migrans. Da siehst Du, wie Borreliose aussieht.

8

Habe ich schon. Es sieht ja schon so aus! 😔

weitere Kommentare laden
11

Hallo meine Liebe,
Ich bin auch der Meinung, dass das abgeklärt gehört! Mit Borreliose ist ja nicht zu spaßen.
Aber es könnte auch ein Pilz sein!
Das war's bei mir. Auch nach einem Mückenstich. Dann ist es quasi "harmlos" und mit ein paar Tagen einschmieren erledigt.

Also versuch dich nicht allzu verrückt zumachen und lass es schnellst möglichst abklären.

Glg und alles Gute

24
Thumbnail Zoom

Hey hey,

selbes hatten wir im Juli auch. Mehrere Stiche, nach zwei Wochen solche Kreise drum herum. Ich hatte auch direkt Borreliose im Verdacht. Mein Kinderarzt hat mich beruhigt, es war einfach eine heftige Reaktion auf die Stiche. Eventuell waren es auch andere Viecher und keine Mücken oder ein Pilz in Verbindung mit dem Stich. Ging irgendwann von selbst weg. Muss also keine Borreliose sein, auch wenn es ähnlich aussieht. Es hört auf zu wachsen, die Wanderröte breitet sich doch mehr aus, glaube ich.

25

Vielen Dank für deine Antwort und deine Hilfe!
Genau an der Stelle am Ellenbogen hat mein Sohn aktuell auch einen Stich. Im Hotel auf Mallorca hatten wir viele Tigermücken… Du hast mich jetzt etwas beruhigt!

26

Tigermücke! So hießen die Dinger, die ich dann auch vermutet habe, genau! Die werden es bestimmt gewesen sein. Gute Heilung der kleinen Maus!

weiteren Kommentar laden