Schüttelfrost, danach erbrechen und Fieber

Hey liebe Mamis

Vorige Woche war Husten mein großes Thema.. Die letzten Tage war sie wieder fit und auch im Kindergarten, heute zu Mittag wollte sie schon nichts essen und schlafen gehen. Beides untypisch für meine kleine Maus.
Auf einmal begann sie stark zu zittern (Schüttelfrost) und keine 10min später ist sie aufgewacht und hat das ganze Bett voll gebrochen. Sie glühte richtig und hatte dann 39,4 Grad Fieber.
Kann das Brechen alles durch den schnellen Fieberanstieg kommen?

Jetzt schläft sie wieder, aber ist schon deutlich Kühler.
Mache mir gerade etwas Sorgen, das hatte. Wir so noch nie.
Und ich merke schon.. Das erste Kindergarten Jahr ist schon nach 1Monat extrem unlustig😒

LG und ein gesundes Wochenende euch allen.

1

Dein Kind ist halt einfach krank. Ich habe mir nach 2 Jahren Kindergarten jegliche Diagnostik abgewöhnt. Ich behandel Symptome und bleibe entspannt. Außer bei starken Schmerzen (z.bsp. Ohren) und Trinkverweigerung gehe ich nicht mehr zum Arzt.
Dafür habe ich ein Sammelsurium an pflanzlichen Medikamenten und immer Nurofen parat.
Wovon genau das Erbrechen kam wird keiner feststellen können. Im Kiga was schlechtes gegessen? Oder einfach eine Magen Darm Grippe mit Fieber?
Auf alle Fälle wünsche ich Dir gute Nerven und gute Besserung an deine Kleine. 😊

2

Ja das stimmt natürlich. Man zerbricht sich halt trotzdem den Kopf, da einen die kleinen Mäuse leid tun. Kennen mittlerweile einiges, aber Schüttelfrost mit Erbrechen hatten wir wirklich noch nie. Nehme derzeit an, dass es vom schnellen Fiebern gekommen ist, da seit 2h nichts mehr war außer müde und Fieber halt.. Ach Gott. Diese Kinderviren. Ich weiss.. Alles gut fürs Immunsystem🙃😊

3

Ja. Positiv sehen 🙈. Gut fürs Immunsystem.

4

War das Schüttelfrost, oder eher Fieberkrampf?

5

Nein war bestimmt Schüttelfrost.. Sie war ja recht bei Bewusstsein und sie hatte eiskalte Füße und dann ganz heißes Gesicht. Also wie es bei uns auch gewesen wäre.. Sie is dadurch ja auch aufgewacht und wir haben auch geredet (ist dir kalt usw)

6

Bei uns geht grad ein Norovirus rum. Unsere Große hats mitgebracht (Appetitlosigkeit, Müde, Fieber, 1x Brechen, 2 Tage sehr schlapp und Durchfall) 3 Tage später hatte es der Rest der Familie 😫🙈

7

Juhuu..Das wäre es auch noch.. habe heute schon gesagt.. Entweder muss ich bald kündigen oder das Kind. Wieder vom. Kindergarten abmelden 😅😏😅 keine Ahnung wie das noch weiter geht und so. Wenig Tage Freistellung für das kranke Mausi