Einrichtung langes schmales Kinderzimmer

Hallo ihr Lieben!

Wir haben endlich ein Haus gefunden đŸ„ł und werden Anfang nĂ€chsten Jahres einziehen können. Meine Tochter ist dann knapp 4 Jahre alt und hat ein großes Bett (90x200). Das Kinderzimmer wird allerdings lang und schmal sein - ca 2,40m breit und 5,20m lang (12,4qm). Habt ihr Beispiele, wie ihr das lange schmale Kinderzimmer eingerichtet habt? Wie macht man es gemĂŒtlich, aber doch so dass genug Platz zum Spielen ist? FĂŒr welche Farben habt ihr euch entschieden? Ich möchte mindestens eine Wand farbig streichen!

Danke fĂŒr eure Inspirationen!

1

Einen langen, schmalen Raum kann man optisch verkĂŒrzen, indem die kurze Wand fabig gestrichen wird. Ich persönlich wĂŒrde da eine warme, gemĂŒtliche Farbe nehmen.

Außerdem das Bett natĂŒrlich auch an eine kurze Wand stellen und den Schrank am besten an die andere kurze Wand. An die lagen Seiten wĂŒrde ich eenn ĂŒberhaupt nur ne Kommode stellen. Wenn möglich aber kein grĂ¶ĂŸeres MöbelstĂŒck. Lieber ein paar montessoriartige BĂŒcher-"regale" (die Teile die wie ein Balkon aussehen) an die Wand schrauben und darunter einen gemĂŒtlichen Teppich oder Spielematte legen.

Bei 2,40m Breite kriegt man ja schön 2 große SchrĂ€nke nebeneinander hin - sollte einer davon nicht tĂ€glich gebraucht werden, könntet ihr davor noch ein Tipi stellen. Also so dass es nicht mitten im Raum ist, sondern als AuslĂ€ufer vom Schrank an der kurzen Wand.
Eine kleine Kindergardarobenleiste mit Spiegel (vergrĂ¶ĂŸert wieder optisch den Raum) könnte ich mir an der langen Wand auch gut vorstellen.

2

Danke fĂŒr deine Ideen! :)

3

Ich wĂŒrde ein kleines Podest bauen und darauf das Bett stellen. Unter dem Podest sind Schubladen fĂŒr Spielzeug. Oder ihr habt schon ein Stauraumbett.
Den Kleiderschrank, wenn er passt, neben die TĂŒr und mit Regal kannst du schauen. Vielleicht auch ein Kallax als Raumteiler zum Schlafbereich statt dem Stauraum unterm Bett oder auf das Podest stellen

4

Wir haben ein Ă€hnliches Kinderzimmer: 2,40 breit und ca 8 Meter lang. Die TĂŒr ist mittig auf der langen Seite.

Bis jetzt steht noch das Gitterbett drin, aber das Nachfolgebett (90x200) wird an eine kurze Seite ins Eck gestellt, entweder irgendwann ein Nachtisch daneben oder ein kleines Regal. Direkt vor dem Gitterbett ist ein flauschiger kleiner Teppich und ein Sitzsack, das macht die Ecke sehr gemĂŒtlich.
Das ist die linke Seite des Zimmers/der TĂŒr.

Direkt ggĂŒ der TĂŒr ist (noch) der Wickeltisch. Wenn der weg kommt, bleibt evtl die Kommode oder eben ein kleines Regal.

Direkt rechts neben der TĂŒr ist der Kleiderschrank (an der langen Zimmerseite. An den kurzen geht es nicht wegen DachschrĂ€ge)

Rechts von der TĂŒr ist der Spielbereich:
Auf der kurzen Seite, neben dem Kleiderschrank, in der Nische steht eine SpielkĂŒche. auf der linken langen Seite liegt ein kleines Ikea Regal auf dem Boden mit 4 FĂ€chern, darin 4 kleine Boxen fĂŒr Spielzeug. Oben drauf ein Polster zum sitzen/lesen. Zwischen Regal und SpielkĂŒche liegt ein Straßenteppich.

So finden wir es echt schön, eine Seite kuschelig zum schlafen, die andere zum spielen 😊 ich hoffe, ich habe es gut beschrieben.

Ich liebe dieses lange Zimmer, mehr als das quadratische seines Bruders, gerade weil man so viele Gestaltuntsmöglichkeiten hat 😊

5

Das klingt schön! Magst du vielleicht ein Foto machen?

6

Wenn ich dran denke, schick ich dir die nĂ€chsten Tage eins per Nachricht. Jetzt gerade schlĂ€ft mein Kind ... Ich hoffe ich denke morgen dran 😊

weiteren Kommentar laden