Das Thema mit der richtigen Nahrung

Hallo 😊 mein Zwerg ist knapp 14 Monate alt und trinkt noch vor jedem Schläfchen und 1-2 mal Nachts seine 210/240ml Nahrung. Wir haben noch die 1 er Nahrung zuhause, haben mit der auch keine Probleme oder ähnliches.

Aber jetzt wurde ich gestern gefragt warum ich immer noch die 1 er Milch gebe und nicht die 3 er ab 10 Monaten. Das es solche Zeitangaben ja nicht umsonst gäbe. Wegen dem Vitamin D und C oder Eisenanteil in der Milch.

Jetzt hab ich mir mal eine meiner 1 er Packungen genommen und die mit der 3 er Zusammensetzung verglichen.
Zuckeranteil haben beide drin, der einzige Unterschied der mir aufgefallen ist, ist das die 3 er halt wieder mehr Stärke beinhaltet.

Soll ich jetzt wirklich noch umstellen weil das da drauf steht ? Ich denke wir sind auf einem gutem Weg die Flasche bald ganz weg zu lassen.
Würdet ihr umstellen ?

Liebe Grüße und Danke schonmal

1

Hallo,

nein, ich würde nicht umstellen. Ich wäre bei pre geblieben und hätte auch nicht auf 1er umgestellt.

Da ist eben nur mehr Stärke drin, damit die Kinder sich satter fühlen. Früher hat man da auch Schmelzflocken reingemacht für besseren Nachtschlaf.
Sowas sollte man aber nicht machen. 🤷🏼‍♀️

Deswegen würde ich nicht umstellen.

3

Die 1 er haben wir auf anraten des KA geholt weil er nichts anderes ausser Milch als Nahrung angesehen hat und über Wochen wirklich stündlich eine Flasche wollte, trotzdem das er kurz vorher Brei etc. bekommen hatte. Dadurch wurde sein Kacka Problem wieder extrem schlimm.
Mit der 1 er haben wir das zum Glück alles hinbekommen 😊 aber grundsätzlich wäre ich auch lieber bei PRE geblieben. Danke Dir 😊

10

Da gebe ich dir recht.👍🏼
Meine Tochter ist 2 1/2 und trinkt morgens noch eine Flasche Pre. Hab nie umgestellt obwohl auch der Kinderarzt es geraten hat, aber ich denke einfach pre ist am besten…😁

2

Nein. Nicht umstellen. Damit machst du dein Kind propper.

4

Also seh ich das schon richtig, dass es keinen gravierenden Unterschied gibt. Ausser die Stärke die mehr sättigen soll und ihn natürlich auch zunehmen lassen wird 🙂 Danke dir 😊

6

Ja soweit ich weiß, ja. Habe sie auch mal verglichen. Da sind hier und da wenige Prozentpunkte anderer Vitamine drin, aber viele viele Kinder trinken die Milch teils gar nicht so lange und kommen gar nicht erst in den "Genuss" der 3er.
Unsere bekommt mit 15 Mte noch immer pre.

5

Völliger Quatsch!

Pre oder 1er reichen bis die Kinder sie nicht mehr wollen.

Vitamin D kannst du auch als Tropfen extra geben und alles andere kann ein Kind ausreichend über Pre/1er oder Essen aufnehmen.

7

Wir haben Vitamin D Tabletten vom Kinderarzt bekommen, schon von Geburt an, die waren anfangs mit Flourid und jetzt ohne weil wir Zähneputzen. Danke dir 😊

8

Meine Tochter hat 2,5 Jahre lang Pre getrunken, phasenweise sogar nur Pre, weil das Essen nicht immer geklappt hat.
Mir wurde geraten, nicht umzustellen .

9

Nein, bleib ruhig bei der Milch die du hast. Die ergänzenden Nährstoffe bekommt dein Kind ausreichend über die feste Nahrung.

Lg