Impfen

Hallo.
Mein Sohn ist jetzt 13 Monate alt und hat noch keine Impfung bekommen.
Wir würden gerne die 6-fach Impfung machen, meine Frage ist nur- bis wann muss man spätestens die 6-fach Impfungen haben?

Ja, ich weiß bis vor dem Kindergarten.
Er wird aber nicht vor 2 Jahren in den Kindergarten gehen.

Lg

1

Dann versteh ich grad deine Frage nicht 🙈😊

2

Laut Stiko wäre sie schon längst dran gewesen.

Mach es doch, wann es euch passt, wenn ihr euch da eh nicht dran haltet.
Und wie du schon sagst, Masern muss es für den Kiga haben.

3

Also die 6 fach muss kein Kind vorm Kiga haben. Es gibt nur die Masernimpfpflicht.

Ein nicht staatlicher kiga kann euch trotzdem ablehnen.

Und für die 6 Fach seid ihr schon fast zu spät dran, wenn euer Kind einen vollen Schutz vorm Kiga haben soll.

4

Die kannst du immer machen lassen, besser spät als nie.
Vielleicht besprichst du das Thema mit eurem Kinderarzt und schilderst ihm deine Bedenken zum Thema Impfen. Ein totaler Impfgegner scheinst du ja nicht zu sein.

6

Das ist halt leider das Problem, unser Kia sagt uns nicht viel darüber, klärt und nicht wirklich auf und andere Kia in unserer Umgebung sind all voll.
Ich wollt nur wissen ob es ein bestimmtes Alter gibt bis wann man die 6-fach Impfung geben muss, wir wollen ihn impfen lassen, keine Frage, aber wir wollten gerne einfach warten

7

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

weitere Kommentare laden
5

Ein "spätestens" in dem Sinn, dass eine Impfung danach nicht mehr wirksam wäre, gibt es nicht. Sinnvoll ist es, wenn man sich mit den Zeiträumen an die offiziellen Empfehlungen hält, dort sind Nutzen und Risiken schon gegeneinander abgewogen.

8

Das ist eigentlich egal. Wir haben uns damals für die 5fach Impfung entschieden und Hep B weggelassen. Das haben wir Jahre später in Kombi mit Hep A nachgeholt.

Für den Kindergarten brauchst du nur die Masernimpfung.

Wir haben uns damals auch von der Hebamme beraten lassen, und dann etwas später mit den Impfungen begonnen.
Es hat dann natürlich auch länger gedauert, bis wir fertig waren, wurde aber alles gut vertragen.
Varizellen würde ich inzwischen weglassen, da hatte mir der Arzt gesagt, die schwächt ohnehin nur den Verlauf, verhindert nicht die Ansteckung.

11

Genauso haben wir es auch gemacht. Hab Hep. beibringen Baby noch nicht für sinnvoll erachtet und wir haben dann erstmal 5-fach gemacht.

9

Die Impfung wäre laut Stiko schon längst drangewesen und ich würde sie schleunigst nachholen! Das sind gefährliche Krankheiten, die man sich auch außerhalb vom Kindergarten einfangen kann.
Außerdem brauchst du drei Impfungen zur Grundimmunisierung mit einem Abstand von 2 bzw. 6 Monaten.

Vielleicht helfen dir diese Links:
https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/114127/STIKO-aktualisiert-Empfehlung-fuer-Sechsfachimpfung-im-Saeuglingsalter
https://www.impfen-info.de/impfempfehlungen/fuer-kinder-0-12-jahre/kombinationsimpfstoffe/
https://www.kinderaerzte-im-netz.de/impfen/
https://www.kinderaerzte-im-netz.de/fileadmin/STIKO_Impfkalender/2021_IMPFKALENDER_Epidemiologisches_Bulletin_34_2021.pdf

13

Ein spätestens gibt es nicht. Wir haben einen Kindergarten mit privatem Träger und da werden die STIKO-Impfungen verlangt, sonst nehmen sie das Kind nicht. Ihr müsstest ja noch viel nachholen. Da die 6-fach mehrmals geimpft werden muss, würde ich direkt loslegen.
Wichtig wäre auch noch Meningokokken C, wir haben auch B geimpft, Pneumokokken und Masern (Impfpflicht), Mumps und Röteln sowie Windpocken.