Kind nach fahhrad sturtz am Kopf Beuel u d Nasenbluten

Thumbnail

Hallo zusammen
Meine Tochter 4 Jahre alt ist gerade beim fahhrad fahren gefallen. Sie hat eine Beule am Kopf und hatte kurzes Nasenbluten.
Soll ich beobachten oder gekocht ins Krankenhaus? Was würdet ihr nsvbe machen?

11

Ich würde zum Arzt gehen.

Und danach bitte eine Beratung bezüglich Helm und wie der einzustellen und zu tragen ist, in Anspruch nehmen. Die Wunde wäre mit korrekt sitzendem Helm nicht da.

1

Also bei einer blutenden Beule würde ich sie schon einen Arzt vorstellen. Nur um sicher zu gehen. Hatte sie einen Helm auf? War sie sofort ansprechbar?

2

Ja sie hat direkt geweint und wollte zu mir :-(

3

Das ist aber doch ein gutes Zeichen! Und Helm hatte sie auf?

weiteren Kommentar laden
5

Schwierig. Wenn’s ihr gut geht, würde ich wohl abwarten, aber genau beobachten (Pupillenreaktion und heute Nacht evtl mal wecken).

Sobald sie komisch wird, würde ich sofort zum Arzt/KH.

6

Sie hat jetzt gegessen. Sie ist fit.
Ihr tut so nichts weh wo ich sie gefragt habe.
Aber keine Ahnung was ich machen soll bin so hin und her gerissen.

7

Oder ruf mal den ärztlichen Bereitschaftsdienst an und frage nach :)

weiteren Kommentar laden
8

Versuchen den Bereitschaftsdienst zu erreichen.
Bei der Beule wäre ich auch vorsichtig.

Danach einen neuen Helm kaigo, der auch richtig sitzt bzw. besser darauf achten. Diese Stelle sollte vom Helm eigentlich abgedeckt sein. Häufig sitzen sie viel zu sehr am Hinterkopf und stehen quasi vorne hoch.

10

Also für mich sieht das nach Platzwunde aus, die zumindest geklammert werden sollte…

12

Wie kommt es zu einer Platzwunde an dieser Stelle, wenn ein Helm getragen wurde?