Kind zurückhaltend - wie helfen?

Hey Mädels,

ich weiß, dass es ihr Wesen ist und ich will es auch gar nicht ändern, weil sie perfekt ist, wie sie ist.

Aber ich habe das Gefühl, dass sie sich selbst im Weg steht.
Bei Tieren geht sie nicht näher ran, bei Wasser auch nicht, auf dem Spielplatz geht sie nirgendwo hin außer an den Buggy und wenn sie dann mal was erkunden will, dann nur an meiner Hand. Auch wenn ich mit ihr alles zusammen mache und ihr zeige, wie was funktioniert, ist sie zu schüchtern. Dreck und Wasser an Händen und Füßen findet sie eklig 🙈.

Manchmal taut sie auf, aber auch nur, wenn niemand da ist. Da sind die Ausflüge auch recht…langweilig. Zumindest für mich. Für sie ist es sicher dennoch spannend.

Wie geht ihr mit zurückhaltenden Kindern um?

Sie ist jetzt 16 Monate alt.

1

Ich würde wie du beistehen und sie zwar immer mal wieder ermutigen, aber nicht drängen. Das Bedürfnis nach Sicherheit wird meiner Erfahrung nach weniger, wenn es zuverlässig erfüllt wird.

2

Es gibt solche Phasen und solche. Sich neue Situationen anzusehen ist aber nicht unüblich bei Kleinkindern. Irgendwo hatte ich letztens gelesen, dass es für Kinder ist wie Fußballgucken: Macht manchmal mehr Spaß als selbst aktiv zu sein.
Ich denke aber nicht, dass man Kindern, die aktuell zurückhaltend sind, helfen muss. Persönlich halte ich es sogar eher für schädlich immerwährend aufzufordern.

Dreck und Wasser an den Händen wird bald wieder besser akzeptiert. Das ist auch irgendwie so eine Phase..

3

Dreck und Wasser an den Händen war hier bis vor kurzem genauso. Sand wurde nicht geduldet und es heul Anfälle waren in der Tages Ordnung 😅 seit einigen Wochen liebt sie den Sand und auch dreck macht ihr nicht aus. Muss dazu sagen um den 16/17 Monat hatte meine Tochter einen enormen Entwicklungssprung. Sie ist jetzt 17 1/2 Monate alt und die Veränderungen sind seit ca 2 Wochen da :-)
Vllt kommt es bei euch auch so

4

Dann ist es vllt. dieser Sprung, der jetzt ansteht.

Es ist nämlich irgendwie komisch, dass man etwas kindliches als Aktivität raussucht und dann kommt es derzeit irgendwie nicht gut an 😅.

Bei schlechtem Wetter war ich jetzt mit ihr in diversen Buchhandlungen, weil sie da alleine war und ein paar Spielgeräte und Büche hatte 😅