Erbrochen im Auto

Mein Sohn(1 Jahr) hat gestern fährend der Fahrt erbrochen. Ich habe die Bezüge gewaschen und alles gesäubert. Allerdings riechtbes im auto immer noch sehr stark… ich hatte die Nacht kaffee ins auto gelegt, hat nichts gebracht. Febreete benutzt, bringt nur kurzzeitig etwas…. Dauert es eine Zeit bis fer Geruch entweicht? Hat noch jemand tipps?

Ich wäre sehr dankbar

1

Wir haben damals einen Polsterreiniger aus dem Baumarkt ausgeliehen. Damit ging das bei uns sehr gut raus.

2

Enzymreiniger soll helfen.

3

Wenn es nur im Kindersitz ist, würd ich den mal ne Weile auf den Balkon stellen, falls möglich. Für andere Polster hab ich einen Enzymreiniger. Wurde mir hier mal empfohlen wegen Spuckerei auf dem Sofa. 🙈😅

4

Du kannst das Auto mal bei einem professionellen Autoreiniger bzw. Aufbereiter vorstellen. Die haben ganz andere Mittel und Ozongeräte, um Gerüche zu entfernen. Wird vielleicht 100 Ocken kosten, aber besser als selbst an den Polstern rumzufummeln und schlimmstenfalls einen ruinierten Sitz zu haben.