Jetzt schon Winterschuhe?

Wann kauft ihr Winterschuhe? Aktuell ist es ja eigentlich noch zu warm für gefütterte Stiefelchen aber ich hab mal spaßeshalber geschaut und die meisten sind in vielen Größen schon wieder ausverkauft .
Wie kann das sein? Kauft ihr jetzt schon.
Hatte die letzten Jahre schon Schwierigkeiten, welche in der richtigen Größe zu finden. Daher dachte ich schau jetzt mal und es ist schon fast alles weg, andererseits wächst ja der Fuß noch bis dahin.
Ich kaufe meist Barfußschuhe.

1

Wir haben eigentlich die Winterschueh immer zu den Herbstferien schon gekauft-- wenn wir nict noch welche liegen hatten....

Aktuell war hier am 4.9 Kinderkleiderbörse und ich habe dort auch schon Winterschuhe verkauft... insgesamt wurden dort viele Winterschuhe verkauft...

Auswahl ist bei beliebten Marken und Größen nicht ohne...

2

Ich hab tatsächlich schon welche besorgt. Die Schuhgröße von meinem Sohn wechselt gerade von 22 auf 23, deswegen habe ich mich mit 23 auf der sicheren Seite gefühlt. Allerdings habe ich welche auf Kleinanzeigen erstanden von Ricosta in weit, weil ich da weiß, dass sie gut zu seinen Füßen passen. Und sie passen perfekt, er hat noch etwas Spiel, ein bisschen Wachstum ist also noch drin Ansonsten hätte ich sie einfach weiterverkauft. Vielleicht ist Kleinanzeigen eine Idee wert? Es gibt da soo viele Stiefel, die wenig getragen und sehr gut in Schuss sind.

LG

3

Ich wundere mich auch. Am Ende machen die Füße einen Schub und die Schuhe passen im Winter nicht mehr. 100€ in den Sand gesetzt…(ok, abzgl. Weiterverkauf).
Wir wollten jetzt erstmal Übergangsschuhe kaufen für die nächsten Wochen. Oder zieht ihr jetzt schon Winterstiefel an?

6

Nee, das dauert noch einen Moment, bis wir die anziehen. Übergangsschuhe haben wir auch. Wie gesagt, ich habe ja für mich entschieden wenig gebrauchte über Kleinanzeigen zu kaufen, die bekäme ich für den gleichen Preis auch wieder verkauft, sollten die Füße jetzt noch plötzlich einen weiteren Schub machen. Aber gerade weil die Füße so unberechenbar wachsen, würde ich jetzt auch keine 100 Euro für neue Schuhe mehr ausgeben. Den Fehler habe ich schon hinter mir🙈 Die Stiefel, die ich gekauft habe Kosten neu 85 Euro. Ich hab noch 30 bezahlt und die sind wirklich top in Ordnung und nicht ausgelatscht oder so (ganz und gar nicht). Da hat man nicht so viel zu verlieren 🤷

7

Das stimmt natürlich! Da kann man nicht viel falsch machen. Unser Sohn hat jetzt plötzlich auch eine Größe übersprungen 😅

4

Meine Tochter wechselt grad von 21 auf 22 . Ich habe jetzt Übergangsschuhe gekauft und tatsächlich auch schon gefütterte Schuhe weil ich auch gesehen habe das schon total viel ausverkauft ist . Ich habe jetzt Größe 23 genommen hoffentlich bis dahin nicht zu groß 🙈

5

Genau deshalb haben wir auch diese Woche welche gekauft. Also gefütterte Übergangschuhe.
Meine hatten aber auch nur noch Sandalen und mussten jetzt was festes haben, bei dem Regen im Moment

8

Hallo :-) ich kaufe sie ziemlich spät, weil ich mir auch denke, dass die kleinen Füße manchmal so schnell nen Schub machen, dass mir das Geld zu schade wäre. Bis jetzt haben wir immer noch welche gefunden, die meinen kleinen auch gefallen 🙏🏼

9

Nö, so früh kaufen wir die nicht. Immer nach Bedarf und damit sind wir bisher gut gefahren. Es wäre einfach mega ärgerlich, wenn die Schuhe dann zum Winter nicht passen. Dann hat man den Stress mit verkaufen usw. Nicht mein Ding.
Wir haben gerade leicht gefütterte Übergangsschuhe gekauft (Koel Größe 25) und mit den Winterschuhen warten wir, bis sie gebraucht werden. Wer weiß ob sie dann schon 26 braucht oder noch 25, ist ja auch markenabhängig.
Wir hatten noch nie Probleme welche zu bekommen, die werden ja nachgeliefert….

10

Ich kaufe hauptsächlich im Schlussverkauf oder gebraucht, so Kategorie "Kind hat Größe übersprungen / 2 Wochen getragen / wie neu" und so weiter. Man macht z.B. bei Amazon Warehouse auch gute Schnäppchen mit Retouren. Damit warte ich auch nicht bis zum Herbst, sondern schlage zu, wann immer mir was begegnet. Oft kommt es hin und selbst wenn nicht: Es gibt ein jüngeres Kind und Cousins / Cousinen, die auftragen. Ansonsten verkaufe ich sie weiter.

Das mache ich mit allen Schuhen so und bin damit bisher ganz gut gefahren. Ich will nicht schon im Juli in Stress geraten, weil sich alle auf die Winterware stürzen :-D

11

Wir kaufen da auch lieber kurz vor knapp bzw. erst wenn wir wärmere Schuhe vermissen (meist im Oktober Übergangsschuhe und dann im Dezember Winterschuhe, hier ist das Klima recht mild). Aktuell läuft's mit Halbschuhen oder notfalls Gummistiefeln auch noch gut. Man weiß ja leider nie, wann plötzlich ein Sprung kommt. Bisher haben wir immer last minute noch irgendwo im Internet das gewünschte Modell gefunden, vielleicht bei der Farbe dann nur die zweite Wahl.