Vielleicht blöde Frage: wann keine Bodies mehr?

Vorweg: mir ist immer kalt 😅 sogar im Hochsommer hab ich kalte FĂŒĂŸe

Unser Sohn ist gerade 2 geworden. Bei Kindern in seinem Alter und Àlter sehe ich nie Bodies.
I zieh sie ihm immer an, außer letzten Sommer nicht mehr, da war er 1.5 Jahre, weil ich Angst hab, dass er zu kalt hat oder krank wird.
In meinem Bekanntenkreis löst die Frage UnverstĂ€ndnis aus. Deshalb frag ich mich, ob ich mein Ding mit der KĂ€lte einfach nur auf ihn ĂŒbertrage. LĂ€stig find ich die Bodies selbst zum Anziehen und weil sie schnell kaputt gehen.

Ab wann habt ihr Bodies weggelassen?

1

Ich werde die Bodies weglassen wenn sie regelmĂ€ĂŸig selbst aufs Töpfchen/ Toilette geht und keine Windeln mehr trĂ€gt.
FĂŒr mich hat das weniger mit KĂ€lte zu tun (genausogut ginge ja Unterhemd) eher damit das nichts verrutscht und die Windel besser hĂ€lt.
Wenn Dir die Bodies kaputt gehen, hat das vielleicht eher mit der QualitĂ€t zu tun? Ist mir noch nie passiert đŸ€·â€â™€ïž

VG,
K.

11

Genau das hĂ€tte ich auch geschrieben. Mit Temperatur hat es nichts zu tun. Wenn die Kinder regelmĂ€ĂŸig das Töpfchen benutzen, wird der Body unpraktisch. In der Übergangszeit nutzen wir Windelpants, die halten auch ohne Body gut. Wenn die WĂ€rme benötigt wird, nutzen wir dann natĂŒrlich Unterhemden.

2

Mein Sohn ist 3, alle seine Freunde, die noch Windel tragen, tragen jetzt Bodies im Winter. Ich wĂŒrde sie ihm auch lieber noch anziehen, weil er sonst immer mit nacktem RĂŒcken beim bĂŒcken und hocken ist, aber er geht jetzt aifs Klo, daher geht das nicht mehr.

Im Sommer habe ich grundsÀtzlich keine Bodies angezogen, sondern luftige Shirts.

21

Warum kaufst du nicht einfach lÀngere Unterhemden?

23

Irgendwie bleiben seine Klamotten nie lange an ihrem Platz. Viele Hosen sind auch relativ tief geschnitten am Bund, bzw. rutschen wegen seines BĂ€uchleins eher runter.

weitere Kommentare laden
3

Mein Sohn ist 2,5 und zieht noch Bodys an. Habe letzte Woche erst welche gekauft. Solange er noch Windeln trĂ€gt bekommt er auch den Body an. Kaputt gehen sie hier eigentlich nie. Im Sommer hat er nur selten einen an,bzw kommt es auch vor das er nur einen Body und eine Hose anzieht. Allerdings gibt es diese Kombi nur zuhause. Draußen ist er immer ordentlich angezogen.

4

Meine große hat ab 2,5 keine bodies mehr getragen. Da wechselte sie von 92 auf 98 und die wollte mehr mit dem Töpfchen ausprobieren.

5

Lustig, das habe ich mich letztens auch gefragt.😂
Find die echt praktisch weil nix verutscht und irgendwo raus hÀngt

6

Meine Zwillinge sind im Herbst 2 geworden und wir haben jetzt gerade letzte Woche auf Unterhemd und Unterhose umgestellt, weil sie tagsĂŒber keine Windeln mehr tragen und selbstĂ€ndig aufs Klo bzw Töpfchen gehen. Da war der Body gerade unterwegs zu unpraktisch. Die Frage mit der KĂ€lte hab ich mir aber auch gestellt. Im Winter tragen sie Langarmbodys, die Unterhemden sind aber wie Tanktops. Den Kindern macht es aber gar nix aus, die merken offenbar keinen wirklichen Unterschied.

7

Wir haben mit im FrĂŒhling bevor sie zwei geworden ist aufgehört, ab da wo man keine Wintersachen mehr tragen musste, im Sommer war unsere Tochter dann trocken. Sobald die Kinder selbstĂ€ndig aufs Klo oder das Töpfchen gehen könnten, ist ein Body unpraktisch. Ich sehe nicht genau, was ein Body mit Schutz vor Krankheit zu tun hat. Aus meiner Sicht ist der Body die Alternative zu T-Shirt und Unterhose, gibt beides etwa gleich warm.

8

Wir haben bodys weggelassen als das Töpfchen aktuell wurde. Bei grĂ¶ĂŸeren Kinder könnte es aber schlicht daran liegen, dass es ab einer bestimmten GrĂ¶ĂŸe keine Bodys mehr zu kaufen gibt.

9

Mein Sohn ist 3,5 und trÀgt noch Bodys. Werden wir wohl so lange machen, bis er keine Windeln mehr hat