Kitazeit und Krankheiten

Hallo Zusammen,

meine Kleine geht seit dem 03.01.24 in die Krippe, nach 3 Wochen war sie eingewöhnt.
Das lief also ganz gut ūüėä Nun hatte sie schon einen Magen Darm Infekt, eine Erk√§ltung und seit dieser Woche RS Virus + Influenza A. Mich hat es auch erwischt, ihr geht‚Äôs bereits besser. Zum Gl√ľck!

Mich w√ľrde mal interessieren:

Wie oft waren eure Kinder zu Beginn der Krippe krank ?

Ganz liebe Gr√ľ√üe ūüĆľ

1

In der ersten Zeit beim ersten Kind haben wir immer ca. 2 Wochen Kita geschafft, dann wieder krank. Beim zweiten Kind war es schon viel entspannter, das kannte die Viren ja größtenteils schon.

Aber Januar/Februar sind echt die krassesten Viren unterwegs. Influenza und RS sind schon besonders heftig. Es darf auch mal eine normale Erk√§ltung oder 3 Tage Fieber sein, die sind schneller √ľberstanden.

Bearbeitet von Memory
2

Ende Eingew√∂hnung 15.10.. Dann kam Magen Darm. Dann eine Erk√§ltung und im Dezember RSV. Danach war Ruhe. Sie ging in die Kita ganze 6 mte ohne Erkrankung. Dann folgte Hand Mund Fu√ü im Juni. Corona im Juli. Magendarm im Dezember. Diverse Fiebersch√ľbee ca 5 Wochen ohne weitere Symptome. Diverse normale Erk√§ltungen mit Nase zu. Erk√§ltungen mit Husten. Erneut Magen Darm. Diverse Reaktionen auf Impfungen.

3

Wir kommen bisher echt gut weg. Wir haben hier seit Kita Beginn im September 2x grippalen Infekt und 1x Magen darm gehabt.

4

Puh, seit August letzten Jahres diverse Male Schnupfen und Husten. Da war er dann mal 1-2 Tage zu hause. Dann 1x ein richtig starker Virusinfekt mit anschlie√üender bakterieller Infektion, Kind war 14 Tage raus. Und ein Darminfekt mit Durchfall. Dann √ľber Silvester RSV, dann noch ein fiebriger Infekt und jetzt seit gestern Magen Darmūüę£
Joa, ich denke das ist so die √ľbliche Sache in der ersten Zeit.

5

Im Herbst hatten wir Eingew√∂hnung. Das ging noch ganz gut. Aber dann ging es rund. Alle 1 bis 2 Wochen krank und wir auch alle. Wir waren mit den Nerven und Kr√§ften am Ende. Gott sei Dank kam dann der Fr√ľhling und damit wurde es viel besser.
Jetzt im zweiten Herbst/Winter hat es uns jetzt das erste Mal so heftig erwischt. Influenza. Also schon viel besser als das Jahr davor und bald kommt der Fr√ľhling.
Ich hoffe es bleibt hier so.

6

K 1

in 2 Jahren Krippe genau 8 Tage wegen Krankheit zu Hause ..sie hat sich fast nichts eingefangen
Selbst als alle 3 Erzieher den Noro- Virus hatten und die Krippe deshalb schließen musste war sie fit und munter zu Hause


K 2

Jeden Monat krank zu Hause in den 1 1/2 Jahren Krippe
Danach wurde es etwas besser



Von daher - jedes Kind ist anders...

7

Meine kleine geht seid April 2023 in die Kita , sie wurde mit 13 Monate eingewöhnt.

Im November wurde sie das erste Mal krank, 1 Woche Angina, noch w√§hrend des Antibiotika bekam sie direkt Corona , da war sie dann insgesamt 3 Wochen krank, dann 4 Tage gesund dann bekam sie Influenza B+ RSV von dort dann direkt eine Lungenentz√ľndung, ins gesagt war sie 7 Wochen krank.

seit Mitte J√§nner geht sie wieder in die Kita, nach 2 Wochen Kita hatte sie eine Angina passt mir aber gut weil dann massiv Magen Darm Rum ging so sind wir davon wenigstens verschont geblieben ūüėÖ

8

Unser Sohn war im ersten Kitawinter alle zwei Wochen krank. Das Ganze zog sich etwa bis Ende M√§rz. Ist nervig, ich wei√ü. Aber vielleicht tr√∂stet es Dich, dass es jetzt, im zweiten Kitawinter, viel viel viel besser ist. Zwar f√§ngt er sich noch immer relativ h√§ufig was ein, aber es sind immer nur leichte Infekte, mit denen er sogar zu 90% weiterhin in die Kita gehen kann (leichter Husten und Rotznase sind erlaubt)ūüėä

9

Eingew√∂hnung ging Anfang Dezember los. Die ersten 2,5 Wochen waren ok. Bisschen Schnupfen und sonst nichts. Dann heftig Magen-Darm + Bindehautentz√ľndung und anschlie√üender Bronchitis mit starkem Husten (teilweise bis zum Erbrechen). Im neuen Jahr ging es weiter. 1,5 Wochen ging es weiter, dann RSV Lungenentz√ľndung. Wieder 1,5 Wochen krank. Dann eine Woche Krippe gefolgt von Bronchitis, 3 Tage Fieber und nun hoffen wir, dass wir n√§chste Woche wieder in die Krippe k√∂nnen, sonst k√∂nnen wir bald von vorne anfangen ūüôą
Es ist √ľbrigens das zweite Kind und hatte schon einen ordentlichen Winter mit Infekten hinter sich gebracht. Die Krippe ist dennoch ein ganz anderes Kaliber.
Das große Kind kam in die Krippe während der Corona Zeit. Da ging es im ersten Jahr, aber das zweite Jahr war dann heftig.