Nase zu đŸ˜© Tipps gesucht wenn kein Laden offen hat

Hi,

Was könnte ich noch tun außer
- Zwiebel ans Bett
- Kopfteil höher stellen
Und Engelwurzbalsam?

Gerade war der zweite Infekt in seinem Leben ĂŒberstanden mit 10 Tagen sehr schlaflosen NĂ€chten, bin haben wir den nĂ€chsten đŸ˜©đŸ˜©
Ich will einfach mal wieder schlafen können.

Liebe GrĂŒĂŸe

1

Die Nase mit Kochsalzlösung spĂŒlen bzw. bisschen was rein trĂ€ufeln?

Habt ihr Nasenspray zuhause?

Inhalieren - falls ihr nix daheim habt evtl ĂŒber einer heißen SchĂŒssel?

Viel frische Luft

4

Ne haben nix. Ist sein erster Schnupfen 😅 und wir nehmen nie was ein.
aber jetzt weiß ich dass man das selbst machen kann und werde ich morgen Herstellen

9

Kochsalz Nasenspray in der Apotheke kaufen. Hat auch sonntags offen

2

Kochsalzlösung tropfen. Die kannst du ja auch selbst machen :)

3

Aaah gut wenn man die selbst machen kann - wusste ich nicht :) danke!

5

Wie alt ist denn dein Kind? Viel fĂ€llt mir leider nicht ein. Und auch Kochsalzlösung hilft nur bedingt, da zwar damit ĂŒberschĂŒssiger Rotz rauskommen kann, die aber nicht abschwellend wirkt.. In Ă€hnlicher Situation mit ca. 10 Monaten haben wir den Kleinen die halbe Nacht im Kinderwagen schlafen gelassen. 🙈 Kopfteil höher stellen hat nichts gebracht, weil er sich immer Fallschirm gedreht hat. Im Kinderwagen war der Kopf zwangslĂ€ufig oben und so hat er tatsĂ€chlich ziemlich lange gut geschlafen

6

Mit Kochsalzlösung kommst du nicht weit

Nasenspray holen und dem Kind helfen 🙈

Weitere Maßnahmen wurden ja schon genannt

7

Ein paar Tropfen Muttermilch ins Nasenloch trÀufeln.

Baby oder Kleinkind oft hochnehmen und hochlegen, damit der Schnupfen gut abfließen kann

Bearbeitet von Petronellas
8

Warum quĂ€lt ihr euch derart und nimmt nicht abschwellende Nasentropfen? Die gibt es auch schon fĂŒr Kinder unter 2.

10

Suche nach eurer Bereitschaftsapotheke. Die hat rund um die Uhr offen. Dort kannst du sbschwellende Nasentropfen fĂŒr den Kleinen holen. Besorge die auch bitte! FĂŒr die kleinen ist Nasenathmung so wichtig und richtig trinken zu können und so hebug Kraft zum Gesund werden zu haben.