Wie sind momentan eure Nächte? Ca.18M

Zurzeit ist bei uns voll der Wurm drin..
2 Nächte mega gut und dann wieder 5 nächte sch****🙃 und dazu braucht er momentan immer mindestens 1 stunde zum einschlafen…
Wie sieht es bei euch zurzeit aus?

1

19 Monate alt: einschlafen dauert zur Zeit auch oft länger (ca 30-60 Minuten, wenn's schlecht läuft auch länger), aber die Nächte sind für aushaltbar mit 0-2 Unterbrechungen.

2

Hier 1:1 dasselbe, ich denke immer: jetzt ist der knoten geplatzt und die Nächte werden richtig gut und dann wendet sich das Blatt 😄

3

Hier 19 Monate das einschwangen teilweise Mega schlecht und dauert ewig aber wenn sie dann schläft ist Ruhe bis morgens

4

Hier Sohn 18 Monate, schläft im eigenen Bett ein und kommt mit rüber ins Familienbett, wenn wir auch schlafen gehen.

Einschlafen ist schwierig, braucht 45-60 Minuten.

Ansonsten meistens entspannt. Er meldet sich in der Regel noch einmal für Milch, in letzter Zeit schläft er sogar ab und zu durch.

Manchmal wird er sehr früh wach (4:30 Uhr) und kann nicht mehr einschlafen.

Manchmal wacht er nachts weinend auf und muss eine Weile getragen werden.

Ist aber die Ausnahme, wir können uns nicht beklagen.

5

Unser Kleiner ist 16 Monate,
Einschlafen ist unkompliziert in 5 Minuten, sofern er uns am Nachmittag nicht mehr eingeschlafen ist. Sonst kämpfen wir auch 45-60 Minuten.
Er schläft in seinem Zimmer ein und wandert meist irgendwann gegen Mitternacht ins Familienbett wo er kuschelnd weiterschläft, Milch hat er keine mehr.
1-2 Mal die Woche ist aber auch richtig der Wurm drin, dann kann er nicht mehr weiterschlafen wenn wir ihn rüberholen und ist dann einfach mal 2-3 Stunden wach🤐

6

18 Monate, Familienbett. Einschlafen beim stillen in ca. 10-15min, manchmal 5min, manchmal 30 (aber nur wenn sie tagsüber ein 2. Mal geschlafen hat). Im Moment stillen wir nachts ca. 4-5x und sie schläft insgesamt ziemlich unruhig. Es war schon mal schlechter, aber auch schon besser.