Bettnässer fast jede Nacht 3 Jahre altes Mädchen

    • (1) 05.11.06 - 17:11

      Hallo,

      die Tochter meiner Freundin - 3 Jahre - macht fast jede Nacht ins Bett. Der Vater des Kindes kommt einmal die Woche zu Besuch, kümmert sich aber kaum um das Kind.

      Die Kleine vermisst Ihren Vater sehr! Ich selbst - der Freund - kann den Vater nicht ersetzen.

      Ich möchte der Kleinen sooo gerne Helfen, was kann man tun?

      Vielen Dank im Voraus

      Dean

      • (2) 05.11.06 - 17:17

        also sorry,

        ein Kind mit 3 Jahren ist nachts bestimmt noch nicht trocken#augen

        Kinder sollen bis zum 7. Lebensjahr!!!!!!!!! nachts trocken sein, erst dann werden Ärzte aktiv.

        LG Naddl




        ein Kind mit 3 muss auch nachts noch nicht trocken sein,woher kommen immer nur diese Geschichten.
        Gebt dem Kind doch ne Windel die muss sich doch völlig doof fühlen jeden Morgen in einem nassen Bett aufzuwachen.

        Ich persönlich kenne nur ein Mädchen dass mit 3 auch nachts trocken war /weil die Mutter sie 2 mal geweckt hat und gefragt hat ob sie aufs Klo muss#kratz#gruebel/

        Gruß
        Tina

        (4) 05.11.06 - 17:56

        Moment mal: wenn eine Drejährige ohne Windeln schläft und ins Bett macht, dann ist sie beileibe kein Bettnässer. Das ist doch wirklich sehr hoch gegriffen. Sie ist einfach nachts noch nicht komplett sauber. Also zieht doch dem Mädel Windeln an und fertig.

      • (5) 05.11.06 - 18:06

        hallo...

        also ich denke auch das ein drei jahre altes kind nachts noch nicht trocken sein muss.manche kinder sind mit vier tagsüber noch nicht trocken.ich glaube nicht das das in dem alter irgendwelche hintergründe hat,es sei denn sie war vorher schon trocken nachts was ich mir aber kaum vorstellen kann...


        liebe grüsse sagt:

        sandra mit pepe (der grade erst tagsüber trocken geworden ist 21/2 jahre) und enie (6 monate)

        (6) 05.11.06 - 18:33

        Also ich denke mal wenn sie die ganze zeit über nachts trocken war,dann wird das ursachen haben weshalb sie wieder ins Bett macht.Natürlich kann niemand den Papa ersetzen,aber beschäftige dich viel mit ihr geh mit ihr schwimmen ,in den Zoo spiel mit ihr.Meine Nichte kennt ihren Papa auch nicht mehr,aber darauf legt auch niemand wert das der wieder kommt,aber das ist was anderes.Naja also versuch einfach immer offen für sie zu sein wenn sie fragen hat ect. schmus mit ihr lies ihr vor und so,so wirst du am ehesten ihr vertrauen gewinnen.
        Alles Gute euch germany

Top Diskussionen anzeigen