85 Woche (20.Mt) - Trotzphase?

    • (1) 05.11.06 - 21:20

      Hallo zusammen

      wir haben ein Problem. Unser Sohn ist jetzt in der 85.Woche und seit einigen Wochen seeeeeeehr schwierig.

      Früher was er immer ein Sonnenschein, akzeptierte ohne widerworte ein Nein und folgte mehr oder weniger immer.

      Nun hab ich das Gefühl, dass er jetzt sämtliche Grenzen austesten will. Wenn ich nein sage macht er es extra. Oder wenn er nicht das kriegt was er will fängt er an zu schreien und weinen. Es fällt mir auch schwer dann immernoch nein zu sagen, doch ich muss konsequent sein. Doch solche Tage sind sehr anstrengend. Ausserdem hangt er buchstäblich von morgens bis abends an mir. Ich habe keine 5 min für mich! Das halt ich nicht mehr lange aus.

      Wie sind eure Knirpse in diesem Alter? Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

      Liebe Grüsse
      Vani

      • (2) 05.11.06 - 21:29

        Jaaaaa, ich ;-)

        Bei uns ist es genauso, obwohl langsam legt es sich. Die Wutanfälle werden weniger, weil ich angefangen habe sie zu ignorieren. Maurice hört dann auf, wenn er sieht, dass es keine Erfolg mit sich bringt;-) Deswegen bin ich auch gelassener geworden, was sowas betrifft. Er testet natürlich seine Grenzen aus, aber mittlerweile weiß er schon, natürlich nicht alles:-D, was er machen darf und was nicht. Es gibt aber auch Tage, da will er gar nicht hören;-)

        Also, wie sagt man so schön...Es ist nur eine Phase#freu#heul


        Liebe Grüße

        Monika

        (3) 05.11.06 - 21:31

        Hi Vani,

        also Jule ist jetzt 21. Monate und hatte vor ein paar Wochen auch diese Phase. Im Augenblick gehts wieder und fand das auch sehr anstrengend. #schwitz Naja, es hatte ja glücklicherweise ein Ende, wobei ich zeitweise dachte, es hört nie auf #schock

        Bleib tapfer, es legt sich wieder#pro
        Kirsten

        (4) 05.11.06 - 21:57

        Hallo Vani,

        ja, wir haben auch ähnliche Erfahrungen gemacht. Unsere Maus ist jetzt 22,5 Monate alt und hatte seit letzten Mittwoch wieder mal so eine Phase. Davor mal mit 17 o. 18 Monaten und so um den 20. Monat rum.
        Allerdings muss ich dazu sagen, dass immer genau dann auch Zähne im Anmarsch waren. Zur Zeit sind es die letzten beiden Backenzähne. Einer ist jetzt durch und einen sieht man schon, d.h. wir sind hoffentlich in den nächsten Tagen durch mit der Sache...#freu.
        Vielleicht ist es aber auch beides, Zähne und Trotzphase. Manchmal weiss Hannah irgendwie selbst nicht was sie will.
        Anziehen-NEIN! Ok, dann nicht... Anzieeeeeehn! Na gut, dann komm her. NEIIIIIN, NIIIIIICHT!
        Und das geht dann den ganzen Tag so, mit allen möglichen Dingen. Es fliessen Tränen, es wird gestampft, rumgewütet etc...
        Irgendwann bin ich dann soweit, dass ich gar nicht mehr darauf reagiere. Ich sage ihr einmal eine Sache, dann noch ein zweites Mal, bei der ich ihr freundlich sage "Kommst Du freiwillig, oder muss ich Dich holen?" Und dann hole ich sie eben, dann muss sie halt toben, wenn ich sie anziehen muss, weil wir wegmüssen, ist das so. Man muss nur ruhig bleiben.

        Wünsche Dir auf jeden Fall noch alles Gute und keine Panik, dass hört zwischendurch auch wieder auf, dann kommt mal wieder ne Phase und dann ist sie wieder rum.

        Celia mit Hannah (23.12.2004)

Top Diskussionen anzeigen