Eigentlich ist doch alles so unwichtig hier....

Hallo

ich schau mir gerade im Fernsehen die Jose Carreras Gala an und denke mir, wie unwichtig unsere kleinen Problemchen hier doch eigentlich sind (die meisten zumindest..). Welche Spielküche ist die beste,... er schläft zuviel/zuwenig/nicht so wie es mir passt,... mein Kleiner spricht erst 20 Worte......

Wenn ich mir die kleinen kranken Kidner/Babys ansehe, die an Leukämie erkrankt sind und das alles so tapfer ertragen da vergisst man mal die kleinen Alltagsprobleme und ist einfach nur glücklich, dass alle gesund sind. Und ich bin froh, dass mein Sohn gerade wieder im Bett steht und brüllt, weil er Backenzähne bekommt - es könnte viel schlimmer sein...

So das musste jetzt mal raus.

Birgit

1

banaler gehts nicht

gruss
haseline

2

für eine visitenkarte zu feige, aber rummotzen... verkneif dir halt das kommentar, wenns dich nervt....

4

Süsse Maus,

ich hab ne Visitenkarte :-)

Schnabbeldibubbeldimuukeldie hutz :D

Haseline

weiteren Kommentar laden
3

Hallo Birgit,

geb Dir vollkommen Recht. Da wird man mal wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt.

Ich war vor 2 Wochen auf einer Ausstellung in einer Klinderklinik. Dort wurde eine Tombola z.H. der kranken, kleinen Patienten veranstaltet. Ich habe natürlich etwas gekauft und auch eine Spende gemacht.
Dort liefen ebenfalls leukämiekranke Kinder herum mit Glatze und blass. Einfach nur schrecklich. Mir hat wirklich das Herz geblutet und die Kleinen haben mir wirklich sehr leid getan. Soviel Tapferkeit kann ich nur bewundern.

Ich muß sagen, seit diesem Tag sehe ich manches auch mit anderen Augen.

Alles Liebe

Simone

6

hmmmm, sowas denk ich mir auch immer, wenn ich sowas sehe. mein mann erinnert mich daran übrigens öfter mal, wenn ich temperamentsmäßig grad nen roten kopf krieg und platzen könnt :-). mein problem ist, ich kann sowas nicht anschauen, weil ich dabei immer heulen muss. irgendwie komisch, das ist erst so, seit unsere tochter geboren ist. seit dem bin ich da ganz sensibel und heulsusig geworden. ich sehe die armen spatzen, die da so viel ertragen müssen oder hungernde kinder in afrika oder sonst wo und dann muss ich meine maus knuddeln und ganz schlimm ach....hach.

shark

7

...das liegt im Auge des Betrachters...

im Vergleich sind manche Diskussionen klar pillepalle...
manche sind aber auch in Not und froh, sich hier austauschen zu können.
Ich bin alleinerziehend und froh, das es hier eine vernünftige Plattform dafür gibt...und ich kann auch einfach mal nach den Erfahrungen der anderen fragen...

in diesem Sinne ...root

9

Hi

ich hab ja auch geschrieben, die meisten postings sind "sinnlos". Ich schließe mich ja nicht aus, schreibe manchmal auch "Unwichtiges Zeug" war mir als Mama wichtig erscheint, aber diese Banalitäten sind im Vergleich wirklich total unwichtig.
Ich schau mir solche Sendungen immer bewußt an, dass ich ab und zu mal auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt werde und nicht überlege, ob die Hose von Esprit oder von Mexx besser für meinen Kleinen wäre und ob er für die braune Cordhose auch einen passenden Pullit hat....

LG
Birgit

8

Bin ganz Deiner Meinung, das denke ich mir auch immer.

Kürzlich ist in unserer Verwandschaft ein Mädchen an Leukämie gestorben (mit 13 Jahren) und meine Freundinn hat vor 3 Wochen erfahren dass sie Brustkrebs hat #heul da sage ich es ist sowas von egal ob der Kleine nun solange zum Einschlafen braucht oder im Elternbett schläft oder er zuviele Spielsachen hat ............ hauptsache man geniesst die Zeit solange es geht, man weiß nie wann es vorbei ist.

Manchmal werden Kleinigkeiten so überbewertet, wo ich mich natürlich nicht ausschließe.

LG
Curly

10

grundlegend gebe ich dir ja auch recht!!!!

jeoch sei doch froh das die mütter sich für ihre kinder intressieren und sich sorgen drum machen und sich hier rat holen,am tag stirbt irgendwo in deutschland ein kind daran das sich seine eltern nciht kümmern......also liebe runsinninge diskusionen und fragen als ein totes oder sehr krankes kind weils die eltern nciht besser wussten ......



lg wildcat +nicklas 15 monate

11

Hi

du hast vollkommen Recht. So hab ich das auch nicht gemeint. Natürlich ist es super, dass wir uns alle so um unsere Kinder sorgen, ich gehöre ja auch dazu und mach mir über alles Gedanken. Aber im Grunde gibt es so viele unwichtige Themen und wir sollen uns einfach immer bewusst sein, wie glücklich wir uns schätzen können, dass unsere Kiddies gesund sind.

LG
BIrgit