Welche Tragehilfe für 9 kg-Kind - wo kann ich es testen??

Hallo!

Welche Tragehilfe empfiehlt ihr für ein 15 Monate altes Kind?

Ich habs schon lange bereut mir nicht von Anfang an ein Tragetuch gekauft zu haben :-[
Naja, vor uns stehen im Jan und Feb zwei Reisen und da wir keinen Buggy haben, sondern nur einen Kinderwagen - möchte ich es mit ner Tragehilfe ausprobieren.

Gibt es ne Möglichkeit es für ein paar Tage zu testen? Denn im Geschäft das Ein- und Ausziehen - das reicht mir nicht.


#danke

Hannah ist 15 Monate und wiegt etwa 9einhalb Kilo.
Wir tragen seit Anfang an - und seit sie 8 Monate alt ist eigentlich nur noch im "Ergo Baby Carrier".

Bei wickelkinder.de kann man gegen einen symbolischen Aufpreis von 1 Euro beim Bestellen ein verlängertes Rückgaberecht von 4 Wochen "erkaufen". Auf diese Weise kannst Du wirklich ganz in Ruhe ausprobieren, ob das etwas für Euch ist!

Lieben Gruß
- Katja

Hallo Katja!

Danke für deine Antwort!

Wie ist denn der Carrier so? In welcher Position trägst du deine Kleine mittlerweile?
Ich glaube bei uns wäre Seiten- und Rückenposition am besten. Ist das einfach die Kleinen da rein zu bekommen?? Geht das auch mal schnell? Brauch ich da bisschen Übung?

#danke

Hallo!

Der Ergo Baby Carrier ist wirklich super!
André mag ihn aber leider nicht mehr, weil er nicht mehr so eng an meinem Körper "sitzen" möchte. Im Urlaub haben wir uns deswegen eine gute Rückentrage gekauft. Damit hat mein Mann unseren Sohn 500 Höhenmeter auf einen Berg getragen. Und das ohne vorheriges Training und ohne Schmerzen zu bekommen. Man kann den Ergo auch als Rückentrage verwenden, aber unsere Trage sieht aus, wie ein Tourenrucksack. Es gibt leider auch eine Menge Schrott, wenn Du möchtest, sage ich Dir morgen, von welcher Firma die Trage ist. Die liegt aber in Andrés Zimmer und ich will ihn nicht beim Schlafen stören...

LG Silvia

André war eben kurz wach und ich habe die Chance genutzt und nach dem Hersteller geschaut.
Die Rückentrage ist von Vaude (http://www.vaude.de/hps/client/vaude/public/hxfront/index.hbs).

Wenn man die Tragen im (Outdoor-)Geschäft direkt vergleicht, merkt man die Unterschiede sehr schnell. Der erste Eindruck hat mich jedenfalls nicht getäuscht. Man muss nur gezeigt bekommen, wie man die Trage auf den eigenen Körper einstellt. Es sei denn, man kennt sich mit Tourenrucksäcken aus...

LG Silvia

Ich hab eben gemerkt, dass der Link gar nicht bis ans "Ziel" führt...
Also schau mal unter
Germany - Produkte - Produktkatalog - Mountain Sports - Rucksäcke - Kids & Co. - Child Carriers - Jolly Light

Sorry, dass der Link nicht klappt!

weiteren Kommentar laden

Hallo,

wir hatten in diesem Alter beides: noch einen Baby Björn (weils einfach kuschliger ist und im Flugzeug auch ins Handgepäck darf und auch sonst mal eben schnell in den Kinderwagen dazu gelegt ist - und eine "professionelle" Rückentrage (Watchtower von Jack Wolfskin) für größere Ausflüge.
Für den Baby Björn ist war er für länger schon reichlich schwer - aber im Watchtower saß und sitzt er (26 Monate nun) wie ein kleiner König und schaut in die Welt oder schläft auf meinen Schultern - und damit kann ich einige Stunden am Strand wandern. (ist natürlich kein Handgepäck im Flieger).
Im Urlaub hatten wir das statt Kinderwagen - der Watchtower hat noch ein grooooßes Rucksackfach - da geht alles für Papa und Kind für einen Tag am Strand rein.
(Kostet aber gebraucht schon ca. 100 neu ca 200 EUR)

Viel Spaß
P-C

Hallo Hope,

versuch es mal bei Tragemaus.de

Da kannst Du Dir Testpakete Dir unterschiedlichenTragehilfen ausleihen.


Ich habe ja diverse Tragehilfen #augen um genau zu sein,6 Stück...
Und liebäugel jetzt noch mit dem Beco.
Wenn der nur nicht soo teuer wäre...
Zum Glück habe ich einensehr toleranten Mann ;-)


LG

Manti

Hihihi, witzig, Du bist genau wie ich. Ich hatte jetzt 6 Tragehilfen, und nutze jetzt nur noch den Ergo. Alles andere bei eBay verkauft oder zurückgegeben weil Schrott. Den Patapum hab ich grad in den Marktplatz gestellt.
Bin auch etwas süchtig was sowas angeht, und den Beco finde ich sooo stylisch. Aber ich glaub der ist auch so eng wie der Patapum, für den Winter sicher total ungeeignet.
Naja, mal sehen was nächsten Sommer ist, kann ja schonmal anfangen zu sparen. ;-)

LG*Denise

Hallo Denise,

ich habe ja "nur" 4 Tragetücher, einen Ergo, einen Sutemi (dasTeil trägt sich klasse auf dem Bauch), einen Mai Tai und meinen Marsupi plus :-)

Meinem Mann hatte ich einen eigenen Sutemi "aufgeschwatzt" (er wollte unbedingt Tragen) das Teil liegt nur rum.
Na ja, jetzt sind ja noch alle Kinder klein genug zum tragen *freu*

und ich brauche noch UNBEDINGT ein rotes Tragetuch...

Zum Beco, ICH benötige da noch einen zusätzlichen Hüftgurt...
Wie sieht DAS denn aus?
Aber damit kannst Du die Hüfte quasi auf 112 cm erweitern.

Ich habe ja auch eigentlich genug Tragehilfen...
Und dieses Jahr im Mai hat mir mein Mann anstandslos einen Tragemantel gekauft.
Das Teil habe ich auch imemr an.

LG

Manti

weiteren Kommentar laden