Zahnen und Verstopfung/Blähungen

Hallo,

ich habe das Gefühl. dass unerer Tochter 20 Monate zur zeit sehr stark zahnt.#heul
Normal hat sie eine sehr gute Verdauung.....
aber momentan hat sie immer erst nach 2 TAgen Stuhlgang, und zusätzlich Blähungen. Ich kenne das nicht bei Ihr, auf jeden Fall nicht so stark. Dachte, dass es vielleicht mit dem Zahnen zusammen hängt.
HAbt Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?#kratz

LG MArion & Alina 8.10.05#blume

1

die phase hatte ich mit meiner kleinen schon bei den ersten zähnen (mit 5 monaten), kurz nachdem die monatskoliken endlich durch waren.
dass die kleine nur alle 2 tage verdauung hat, ist nicht weiter tragisch. wenns nicht mehr als alle 3 tage ist, musst du dir darüber keine sorgen machen.
gegen die blähungen (selbst bei den schlimmen koliken) helfen "carum carvi" - zäpfchen, die gibt es in jeder apotheke ohne rezept und vor allem sind die rein pflanzlich. die braune farbe darf einen natürlich nicht stören, aber ich kenne einige kids, bei denen die zäpfchen schon nach 2 tagen gut geholfen haben. unsere kleine konnte auch endlich wieder durchschlafen, als wir ihr die zäpfchen gegeben haben.