Dürfen eure kinder kuchén essen?

guten morgen zusammen,#tasse
ich war gestern zum kaffee mit kindern eingeladen und meine kl 15 monate bekommt KEINEN kuchen oder naschkram. ( als es so warm war gehen wir auch mal eis essen aber halt keine schokolade oä) ich habe ihr ein paar kinderkekse gegeben und wie üblich obst.
von den müttern würde ich allerdings etwas komisch angeguckt.
wie hand habt ihr das?
liebe grüße#sonne
niniwani

1

Ja, darf sie

2

Hi,

sicher darf Leona auch mal Kuchen essen und auch Schoki gibt es ganz selten.

Kommt doch auf die Mengen und Sorten an.

Ne Sahne oder Buttercremetorte wurde ich ihr auch nicht gerade in den Mund schieben. Aber ein bisschen was vom Käsekuchen oder Obstbiden nascht sie schon mal mit.

Und höchstens einmal die Woche bekommt sie nen Kinderriegel, soweit sie den überhaupt mag. Meist matscht sie eh nur damit rum.

Auch in den Kinderkeksen und in Eis ist Zucker. Sogesehen ist es doch egal. Man darf es nur nicht übertreiben.

Gruß, Nicole und Leona

3

guten morgen,

meinte tochter darf und durfte schon immer alles essen und probieren was sie wollte.

fazit:
ich habe heute eine tochter, die sich freiwillig gesund ernährt. d. h., sie isst viel obst und gemüse, vollkornprodukte und nach lust und laune auch kuchen, schokolade und eis wenn sie mag!

kinder haben doch ein angeborenes gefühl was ihnen gut tut und was nicht - auch was die essmenge betrifft.

warum muss man einem kind sowas unbegingt aberziehung? nur weil wir meinen das darf / soll es nicht essen.

was der körper braucht holt er sich!

lebe deinem kind ein ausgewogenes, gesundes essverhalten vor und dein kind wird es dir nachahmen. warum sollte es keinen kuchen essen - wenn du (?) es auch machst #kratz

vg,
freydis

9

#pro und #danke

4

Klar darf er das !!!

5

Hallo,

Maja darf auch alles probieren. Sie isst gerne mal ein kleines Stück Kuchen und auch mal ein wenig Schokolade, aber alles im Rahmen gehalten.

Wenn Du Dein Kind so krass erziehst mit der Ernährung, dann wird es sich irgendwann die Sachen holen, wenn es sein muss auch heimlich.

Sei nicht so streng. Es sind Kinder und so ein wenig Kuchen hat noch niemand geschadet.

Liebe Grüsse

Marlen + Maja (20 Monate alt)

6

Ja, meine Tochter (17 Monate) darf Kuchen essen. Allerdings kommt das so selten vor, dass ich mir keine Sorgen zu machen brauch. Den letzten Kuchen hatten wir an meinem Geburtstag im April.

Wir haben normalerweise keine Süssigkeiten zuhause, sie kriegt aber beim Einkaufen manchmal ein Eis und in der Krabbelgruppe kriegt sie oft ein Nutellabrot. Also kriegt sie etwa zweimal die Woche Süsses. Ich mache mir da keine Sorgen, weil sie sich sehr gesund ernährt. Sie mag alles Obst und Gemüse, roh wie gekocht und probiert alles, was man ihr vorsetzt. Ist also echt unkompliziert.

7

Guten Morgen,

also bei mir ist das so: frueher hab ich wirklich immer drauf geachtet das meine Kinder fast nieee Suessigkeiten essen also ich mein jetzt bis so 1 1/2 J. ich hab denen sehr selten Schocki gegeben... bis ich mal nicht selbst die KA gefragt hab, und siehe da, weist Du was sie sagte? sie meinte natuerlich duerfen und sollen sie ihren Kindern auch mal was suesses goennen und nicht nur 2 x in der woche das darf ruhig oefter aber in sehr kleinen mengen sein...wichtig sei das ich ihr regelmaessig die Zaehne putz! und so mach ichs auch, es ist jetzt nicht so, das ich meinen Kindern (2 1/2 J + 16 M) jeden Tag Schoki geb, nene so ist es nicht, aber ab und an, manchmal auch ein paar Tage hintereinander, es gibt jetzt bei mir kein Gesetz wo ich sag ja heut nein morgen oder sooo, nene, ich entscheide spontan!! Wenn ichd as Gefuehl hab das sie gestern genug bekommen haben dann gibts heut nur Butterkeks usw... ich denk man soll das nicht zuuu eng sehen, wichtig ist den Kindern regelmaessig die Zaehne zu putzen und suesses, Kuchen usw. wuerd ich meinen Kinder sehr goennen, aber selbstverstaendlich in massen und halt einfach darauf Acht geben!

Gruss Manu

8

Hallo,
also zum Kaffee gibts oft bei uns Kuchen und da futtert Madam auch mit viel Genuss mit.#koch Wär ja auch doof, wenn alle leckeren Erdbeerkuchen futtern und sie muß trockenen Keks knabbern#gruebel.
Natürlich gibt es auch Nachmittage, an denen sie `ne Orange oder Banane bekommt.
Total drauf verzichten würde ich auf keinen Fall - das werden dann die Kinder, die den anderen im Kiga die Schokolade aus der Brotbüchse mopsen;-).
Gruß Ulli

10

Ja , Emanuel darf auch Kuchen und Naschkram essen, aber in Maßen und nicht in Massen.#freu